Samstag, 29. September 2012

Rezension zu "Zurück auf Glück" von Patricia Marx


 Humorvolle Chaos-Beziehung

"Zurück auf Glück" von Patricia Marx ist ein liebenswert illustrierter Roman, der mit viel Humor eine skurrile Liebesgeschichte erzählt. Der unkonventionelle Stil der Autorin wird sicher nicht jedem Leser zusagen, aber ich fand es herrlich komisch.

Inhalt: Als Imogene und Wally sich in New York kennenlernen, haben sie völlig verschiedene Ansichten vom Leben. Sie designt Dessous und ist eine unabhängige Karrierefrau, die sich nur schwer auf eine feste Bindung einlassen kann. Er, ein intelligenter Wissenschaftler, ist nach seiner ersten gescheiterten Ehe bereit für eine neue und vor allem Kinder stehen ganz oben auf seiner Wunschliste. Trotz ihrer Gegensätze finden die beiden in einer ungleichen Beziehung zueinander...

Auf den ersten Blick liest sich "Zurück auf Glück" vielleicht nach einer Liebesgeschichte, aber wer mit dieser Erwartung an das Buch herangeht, wird wahrscheinlich sehr bald irritiert sein. Zwar steht die Beziehung und damit auch zwangsläufig die Liebe zwischen Imogene und Wally im Mittelpunkt der Geschichte, sie wird aber eher humorvoll und stark überspitzt, aber mit einem sehr flüssigen Schreibstil auch unterhaltsam und locker erzählt. Die Charaktere sind natürlich ebenfalls recht überspitzt, aber jeder einzelne ist mit seinen speziellen Eigenarten liebenswert und konnte mich überzeugen.
Genau genommen sollte man "Zurück auf Glück" vielleicht nicht einmal als Roman bezeichnen, denn eigentlich ist es eine Ansammlung hunderter Kapitelchen, die nicht selten nur aus einem Satz bestehen und auch nur teilweise die Geschichte einer skurrilen Beziehung zweier New Yorker erzählen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. 

In den Kapitelchen dazwischen unterbricht sich die Autorin gerne mal selbst und bringt sich als Patty in einer wundervoll selbstironischen Weise in das Buch ein. Sie kommentiert nicht nur, sondern illustriert auch mit diversen Zeichnungen (oft von der Qualität kindlicher Kritzeleien) das Geschriebene. Gerade diese Zeichnungen haben mich richtig zum Lachen gebracht.

Während das deutsche Cover auch sehr nach einem reinen Liebesroman aussieht, finde ich das Originalcover des Buches sehr viel gelungener, da es eindeutig die humorvolle Seite des Buches betont.

Fazit: Ein humorvolle Beziehungsgeschichte, die auf rund 200 Seiten zum Lachen einlädt. Um nicht mit falschen Erwartungen an das Buch heranzugehen, empfehle ich allerdings dringend einen Blick in die Leseprobe, denn "Zurück auf Glück" ist einfach sehr speziell und wird nicht jeden Geschmack treffen. Meinen hat es getroffen, dafür 5 Sterne.




"Zurück auf Glück" von Patricia Marx auf Amazon.de

Allgemeine Informationen

Ausgabe: Broschiert, Sep. 2012
Seiten:222
Verlag: Insel Verlag
Originaltitel: Starting from Happy
ISBN: 978-3458358688
Preis: € [D] 12.99

Leseprobe und weitere Informationen auf der Verlagshomepage



Keine Kommentare:

Kommentar posten