Freitag, 10. Januar 2014

Verlosung: 10 signierte Exemplare von "Es wird keine Helden geben"

In den letzten Tagen konntet ihr eine Blogger-Aktion zu dem Jugendbuch-Titel "Es wird keine Helden geben" von Anna Seidl verfolgen, der in wenigen Tagen im Oetinger-Verlag erscheinen wird. 

Auch ich habe eine Rezension zum Buch geschrieben und mich mit einem Beitrag zum Thema "Freundschaft" beteiligt. Beiträge anderer Teilnehmer befassten sich mit Themen wie Trauer, Amoklauf oder Liebe, auch Autoren- und Charakterinterviews waren vertreten. Ein Zusammenstellung der verschiedenen Beiträge findet ihr hier.


Viele hat das Buch sehr berührt, andere, auch ich, hatten einige Kritikpunkte anzubringen. Daher ist es wohl das Beste, sich selbst einen Eindruck machen zu können. Ich freue mich deswegen, dass ich all jenen, deren Interesse durch die Blogger-Aktion geweckt wurde oder schon vorher da war, heute dieses Gewinnspiel präsentieren darf. Der Oetinger-Verlag stellt dazu 10 signierte Exemplare von "Es wird keine Helden geben" zur Verfügung.

Wenn du dich noch einmal über das Buch informieren möchtest, findest du alle wichtigen Informationen auf der Verlagshomepage. 

Um an der Verlosung teilzunehmen musst du zwei Dinge tun:

  • Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag, indem du mir verrätst, warum du das Buch gewinnen möchtest. Gerne kannst du auch erzählen, wie du die groß angelegte Blogger-Aktion fandest. Nutze dazu das Kommentarfeld unten auf der Seite.

  • Fülle das Formular aus.

Ähnliche Gewinnspiele finden heute parallel auf allen teilnehmenden Blogs statt. Du kannst bei jedem dieser Gewinnspiele teilnehmen und so deine Chance auf das Buch steigern - jede Verlosung hat ihren eigenen Lostopf. Mehrfachgewinne sind allerdings nicht möglich. Um das Buch möglichst vielen Teilnehmern zur Verfügung zu stellen, wird an jeden maximal ein Buch verschickt. Teilnahmeschluss ist der 17. Januar 2014. Der Versand erfolgt unmittelbar nach Erscheinen des Buches durch den Verlag.

Bitte lies dir auch die Teilnahme- und Datenschutzbestimmungen durch.

EDIT

Die Verlosung ist beendet, die Gewinner stehen fest. Eine vollständige Liste findet ihr hier.

Die Bücher werden in der Woche ab dem 27. Januar verschickt. Die Gewinner werden auch per Mail benachrichtigt. Für die Post wird keine Haftung übernommen.

Kommentare:

  1. Hallöchen, also ich finde diese Bloggeraktion bei der soviele Blogs mitmachen können natürlich den unglaublichen Wahnsinn. Hammer. Echt schön so unzähligen Leseratten die Möglichkeit zu geben etwas zu gewinnen. Deshalb mache ich auch mit :) Über das Thema Amoklauf habe ich schon das ein oder andere Buch gelesen. Es ist zwar kein schönes Thema über das man gerne spricht und eine unbeschreiblich schreickliche Sache, aber trotzdem irgendwie interessant darüber zu lesen :/
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde dieses Buch gerne lesen.Der Inhalt des Buches passt genau in unsere heutige Zeit.Immer häufiger kommt es zu Amokläufen. Arbeite ehrenamtlich in einer Bücherei.Gebe gerne Tips weiter.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich würde das Buch sehr gerne lesen, da ich es bereits seit einigen Wochen auf meiner Wunschliste habe und mir zunächst so gar nichts von dem Titel versprochen habe. Je mehr ich jedoch über das Buch erfahren habe, umso neugieriger wurde ich, vor allem, weil ich bereits einige Bücher zu dieser Thematik gelesen habe.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich habe die Bloggeraktion erst so verstanden, dass sämtliche Blogs insgesamt 10 Bücher verlosen, aber jetzt bin ich schlauer und finde die Aktion echt toll :)

    Auch ich habe schon ein-zwei Bücher über die Thematik gelesen und bin immer wieder aufgewühlt/schockiert von diesen Geschichten. Trotzdem mag ich sie. Möglicherweise weil ich aus beruflichen Gründen (sitze in der Waffenbehörde) manchmal direkt an solchen Fällen dran sitze. Erst vor 3 Wochen hat ein Schüler gedroht, einen Amoklauf an seiner Schule zu veranstalten. Ich schwafel zu viel. Also ich würde mich freuen :)

    LG,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das Thema Amoklauf beschäftigt uns ja leider immer häufiger. Habe dazu bisher schon ein paar Sachen gelesen und würde mich freuen, ein weiteres Buch zu diesem Thema zu bekommen.
    Schönen Gruß
    Borkum

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    ich finde es toll, dass ihr diese Blogaktion mit so vielen Blogs gestartet habt. So steigert es die Chance eines dieser interessanten und berührenden Bücher zu gewinnen.
    Ich möchte gern eines der Bücher gewinnen, da ich angehende Lehrerin bin und wohl tagtäglich mit diesem Thema konfrontiert werde.
    LG, Liesa

    AntwortenLöschen
  7. Ich lese gerne und eigentlich alles was mir in die Hände kommt. Daher würde ich auch das Buch gerne lesen ohne bestimmten Grund eigentlich..

    AntwortenLöschen
  8. Ich lese total gerne Jugendbücher und das Thema des Buches spricht mich einfach an. Eine signierte Ausgabe wäre echt das Highlight, denn das wäre das erste Buch mit Autorenautogramm, welches ich besitzen würde. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Zunächst einmal bin ich natürlich durch die vielen Rezensionen und Beiträge zu diesem Buch in letzter Zeit darauf aufmerksam geworden. Ich finde das Thema Amoklauf sehr interessant und sicher nicht ganz einfach. Deshalb würde ich mir gerne selbst ein Bild davon machen, wie die Autorin es umgesetzt hat.
    Lg PineHill

    AntwortenLöschen
  10. Hey..
    ich muss sagen, ich finde das Thema des Buches total spannend!!! Daher möchte ich es unbedingt lesen. Es hört sich wirklich gut an, so nah dran an einem Amoklauf zu sein. Ich möchte so etwas NIEMALS erleben... aber ich finde es total interessant, dass die Autorin selbst so sehr jung ist. Ich würd mich freuen wenn ich Glück habe.. :)

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,
    ich möchte das Buch gerne gewinnen,weil ich die Thematik des Buches spannend finde und das Gefühl habe,dass wenn ich das Buch nicht lese etwas verpasse..

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. ich möchte gerne das Buch als Geschenk für meine Nichte gewinnen. Reinhold

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!
    Ich finde das eine super Idee vom Verlag, diese Aktion zu starten.

    Ich habe schon viel von dem Buch gehört und bin sehr neugierig darauf. Daher würde ich es unheimlich gerne lesen. Da ich sehr gerne und viel lese kann ich mir natürlich nicht immer alle Wunschbücher sofort leisten. Von daher würde es einfach passen.
    Zudem finde ich die Themen des Buches aktuell und da ich eine Tochter habe, die demnächst in die Pubertät kommt und z.B. in der Schule Sicherheitstraining zum Thema Amoklauf hatte, ist das Thema bei uns sehr aktuell und meine Tochter könnte das Buch irgendwann dann auch lesen.

    Wünsche allen Teilnehmern viel Glück!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Huhu! :D
    Warum möchte ich das Buch gewinnen? Die Frage lässt sich leicht beantworten: Weil es im Moment absolut jeder liest, hat und kennt! o.O Ich fühle mich ein wenig wie ein Außenseiter, weil ich nicht mitreden kann. :'D Also muss ich das Buch als Buchbloggerin und Lesesüchtige natürlich unbedingt haben! *-* :D

    Liebe Grüße,
    Deniz!

    AntwortenLöschen
  15. Ihr habt mich alle so richtig neugierig gemacht und die Thematik des Buches klingt echt wahnsinnig interessant und vor allem aktuell. Daher würde ich gerne mal einen Blick in das Buch riskieren, um mich selbst zu überzeugen. Erhoffen würde ich mir eine spannende und vor allem "krasse" Handlung, die unter die Haut geht.
    LG Jan

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    mich interessiert das Buch ja jetzt ungemein. Ich denke es ist ein sehr interessanter Erfahrungsbericht von einer sympathischen Autorin (zumindest wirkt sie auf dem Bild, sehr sympathisch) und das Cover finde ich auch toll.
    Liebe Grüße
    Tavo

    AntwortenLöschen
  17. Ich möchte gewinnen, weil mich das Thema total interessiert :)

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde die Bloggeraktion total schön. Leider hatte ich Pech und durfte bei der Bloggeraktion nicht mitmachen. Daher hoffe ich, das ich wenigstens Glück habe und ein Buch auf diesem Wege gewinnen kann um dann auch meinen Beitrag zu diesem Thema leisten zu können.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com
    http://my-reading-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe das Buch bereits vorher auf A. entdeckt und es in meine Wunschliste aufgenommen. Ich finde es vom Inhalt her sehr interessant und würde es nur zu gern auch lesen und auch meinem großen Sohnemann zum Lesen geben.
    Gern mache ich bei Deinem Gewinnspiel mit und würde mich freuen, Glück zu haben.
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  20. Hallo,
    ich würde dieses Buch sehr gerne lesen, weil ich schon ganz neugierig darauf bin, nachdem was ich alles darüber gehört habe

    AntwortenLöschen
  21. Ich finde die Thematik des Buches sehr gut, da ich in der Nähe von Winnenden wohne und einen solchen Amoklauf praktisch vor der Haustür hatte. Ich finde es wichtig sich auch mit den schlechten Dingen des Lebens auseinanderzusetzen, auch wenn es nicht so viel Spass macht, wie die schönen Seiten des Lebens..

    Gruß Petra

    AntwortenLöschen
  22. Ich lese super gerne und brauch mal wieder ein neues Buch.

    AntwortenLöschen
  23. Heey:),
    Die einzelnen Bücher Rezensionen durchzulesen, hat mir das Gefühl gegeben:DAS MUSST DU LESEN. Ich finde das Thema ist sehr wichtig und auch sehr fesselnd. Die paar Zitate die ich schon lesen konnte,gingen mir unter die Haut. Ich denke, ich werde von dem Buch nicht enttäuscht und werde es nur weiter empfehlen können. Das Waffengesetz muss endlich verbessert werden in Amerika!
    Super Aktion von euch Bloggern,die Bücher den Leserin so nah bringen zu wollen. Amoklauf ist ein schreckliches Thema und jeder wollte doch schon mal wissen,wie jemand zu so etwas kommt.

    LG Kim

    AntwortenLöschen
  24. ich liebe es zu lesen und würde mich riesig darüber freuen. simone sand, simi.doerr@gmx.net

    AntwortenLöschen
  25. Ein Thema, das in der heutigen Zeit leider keine Seltenheit mehr ist.
    Mich würde das Buch wirklich sehr interessieren.
    Chris12

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Sarah,
    ich finde die Aktion von Euch Bloggern super. Gerade das Thema Amoklauf in Schulen ist ein sehr heikles und berührendes. Mich würde interessieren wie die Autorin dieses literarisch umgesetzt hat. Vielleicht wird das Buch auch irgendwann Schullektüre.
    Grüße,
    M.Ker

    AntwortenLöschen
  27. Ich finde das klingt sehr interessant und ich würde das Buch gerne mal lesen.
    Danke für das Gewinnspiel und viel Glück allen :)

    lg Houly

    AntwortenLöschen
  28. Huhu,

    ich möchte das Buch unbedingt gewinnen, da ich durch die große Blogger-Aktion wirklich sehr neugrierig darauf geworden bin. Zudem ist das Thema aktuell und beschäftig mich immer wieder, wenn es in den Medien auftacht. Ich bin gespannt wie so ein schwieriges Thema umgesetzt wurde. Zuallerletzt... das Buch ist auch noch signiert! Signierte Bücher bekommen bei mir einen Ehrenplatz im Regal. Da würde "Es wird keine Helden geben" gut zu passen :-)

    AntwortenLöschen
  29. das Buch interessiert mich sehr, da vor einigen Jahren der Amoklauf am Gutenberggymnasium in Erfurt noch immer allgegenwärtig ist. Ich arbeite an einer Schule und manchmal hat man es schon mit Gewalt (verbal oder Fäusten) bei den Schülern zu tun.
    Ich sage immer "wehret den Anfängen"... selbst jüngere Schüler erzählen,was sie im Fernsehen und bei Computerspielen konsumieren und verarbeiten müssen, obwohl sie manches gar nicht richtig interpretieren können. Das Buch würde ich nach dem Lesen in unserer Schulbibliothek inventarisieren, damit auch meine Kolleginnen Zugang haben (und es mit Schülern lesen können).
    Mit freundlichen Grüßen, einem Danke für die Verlosung und Daumendrücken
    upps, da war ich zu schnell ohne Namen.
    LG Slaterin

    AntwortenLöschen
  30. Na weil ich Bücher liebe, und auch selber welche schreibe..

    AntwortenLöschen
  31. Hallo!
    Ich möchte gerne das Buch gewinnen, weil mir die Leseprobe sehr gut gefallen hat und ich gerne wüsste, was weiterhin passiert.
    LG

    AntwortenLöschen
  32. Ich bin an und für sich leidenschaftliche Leserin und bin Stammgast in Bibliotheken & Buchhandlungen -- freue mich immer wieder auf neues !!

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin stets an neuem Lesestoff interessiert, bloß komme leider nicht mehr so oft zum lesen als frisch gebackener Papa =)
    Liebe Grüße Markus
    smongo@gmx.net

    AntwortenLöschen
  34. Ich würde das Buch gern gewinnen, da ich wahnsinnig gern lese und das Thema sehr spannend (und leider auch oft aktuell) ist.
    Viele Grüße
    202snoopy

    AntwortenLöschen
  35. Marion/ Bookmarble15. Januar 2014 um 19:53

    Hallo,
    die Bloggeraktion war toll, nicht nur weil man viel über das Buch und seine Thematik erfahren hat. Besonders gefällt mir an solch großen Aktionen das man viele neue Blogs sieht.

    Lg Marion

    AntwortenLöschen
  36. Ich würde das Buch gern gewinnen.

    AntwortenLöschen
  37. Ich würde das Buch gern gewinnen, weil ich noch nie etwas in die Richtung gelesen habe, aber es mich sehr interessiert! Ich bin sehr gespannt wie die Leute im Buch reagieren werden!
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,
    neuer Lesestoff für die dunklen Winterabende täte mir sehr gut.
    Ich finde den Buchtitel interessant.
    Viele Grüße,
    Ariane
    ariane.stegemann (at) web.de

    AntwortenLöschen
  39. Würde es gerne haben weil ich Bücher einfach verschlinge. Es hätte hier gute Gesellschaft bei meinen anderen ca 700 Büchern

    AntwortenLöschen
  40. Ich würde mich wahnsinnig freuen, weil ich mir gerne auch Bücher mit ernsteren Themen durchlese.. ich arbeite viel mit Kindern/ Jugendlichen und für sie ist das Thema Amoklauf auch immer wieder ein Thema, wobei ich dabei gerne ein offenes Ohr für sie habe, vllt kann auch der ein oder andere Aspekt des Buches helfen..

    AntwortenLöschen
  41. Mich interessiert das Thema sehr, da Amokläufe in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen haben. Ich mag Bücher, die sich mit der Problematik bzw. den Beweggründen eines Amokläufers auseinandersetzen, da ich gerne verstehen möchte, was in solchen Menschen vorgeht, aber eben auch, wie die Opfer diese schrecklichen Geschehnissen verarbeiten und damit weiterleben können...

    AntwortenLöschen
  42. Ein Thema über das ich gerne mehr erfahren würde. Besonders interessant, dass es aus der Sicht einer 16-jährigen geschrieben wurde.Viele Grüße aus dem Münsterland!

    AntwortenLöschen
  43. Ich finde das Buch interessant und würde es gerne gewinnen, um es zu Ende lesen zu können.
    chribr@freenet.de Christina Kühn

    AntwortenLöschen
  44. Hey,
    ich würde das Buch gern lesen weil das Thema leider immer wieder aktuell ist. In Deutschland, USA und vielen anderen Ländern. Mich interessiert wie die Protagonisten das Trauma bewältigen und was den Amolkläufer zu seiner Tat brachte.
    LG,
    tweedledee

    AntwortenLöschen
  45. Neben den guten Meinungen, die ich schon gelesen habe, möchte ich das Buch hauptsächlich lesen, weil ich auch gerne mal Bücher über ernstere Themen lese. Über Amoklauf hab ich zB Neunzehn Minuten von Jod Picault gelesen. Mich interessiert es auch, wie der Täter den Amoklauf erlebt bzw. warum er zu so einer Verzweiflungstat greift.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen