Montag, 16. September 2013

Wünschenswert im Oktober: Jugendbuch-Neuerscheinungen

Die Reihenfortsetzungen sind bereits abgehandelt, heute widme ich den Oktober-Neuerscheinungen im Bereich

JUGENDBUCH


Natürlich eine der wichtigsten Neuerscheinungen für mich ist der neue Reihen-Auftakt von Maggie Stiefvater. Ihren Einzelband "Rot wie das Meer" habe ich bis heute nicht gelesen (obwohl ich auf einer Lesung in Köln war) - Pferde sind doch irgendwie nicht so mein Interessensgebiet. Aber von ihrer "Wolves of Mercy Falls"-Trilogie, im Deutschen "Nach dem Sommer - Ruht das Licht - In deinen Augen", war ich total begeistert.  Vier Bände soll diese neue Fantasy-Reihe umfassen. Auch das Cover finde ich außergewöhnlich - schlicht, aber es hat was. 
Übrigens, auch wenn der Erscheinungstermin eigentlich im Oktober liegt - ihr könnt das Buch schon bestellen, es ist bereits lieferbar. Oder ihr versucht euer Glück bei vorablesen, wo es diese Woche im Programm ist. 

Erscheint am: 09. Oktober 2013
Gebunden, mit Schutzumschlag - 18.95 € [D]

Inhalt: "Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird.

Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?
" (Quelle: script5)



Dieser Auftakt einer neuen Fantasy-Reihe stammt von einer Hälfte des Autorinnen-Duos der "Beautiful Creatures"-Reihe (deutsch: "Sixteen Moons"). "Sixteen Moons" und die Fortsetzungen habe ich nicht gelesen, die neue Reihe finde ich sowohl optisch als auch inhaltlich aber viel spannender. Sieht richtig schön gruselig aus.

Erscheint am: 28. Oktober 2013
Gebunden, mit Schutzumschag - 16.99 € [D]

Inhalt: "Als Kennedy Waters ihre Mutter tot auffindet, bricht ihre Welt zusammen. Noch ahnt sie nicht, dass dunkle Mächte am Werk sind. Bis die attraktiven Zwillinge Jared und Lukas Lockhart in ihrer Tür stehen und sie gerade noch retten – vor einem wütenden Rachegeist, der Kennedy töten wollte. Die beiden Brüder erzählen ihr von »The Legion«, einer jahrhundertealten Geheimgesellschaft, deren Aufgabe ist, die Welt vor einem mächtigen Dämon zu schützen. Alle fünf Mitglieder der Legion starben in einer einzigen Nacht. Und Kennedys Mutter war eine von ihnen. Jetzt ist es an Kennedy, ihren Platz einzunehmen. An der Seite der neuen Mitglieder der Legion, Alara, Priest und den Zwillingen, begibt sich Kennedy auf die Suche nach der einen Waffe, die den Dämon aufzuhalten vermag … im ständigen Kampf gegen tödliche Rachegeister." (Quelle: cbt)



Deutschsprachiger Jugend-Liebesroman. Die Autorin lebt wohl als Klavierlehrerin in Innsbruck, deswegen ist es nicht verwunderlich, dass auch ihre Protagonistin die Tasten klimpern lassen muss. Das Cover finde ja sehr schön verträumt, aber der Inhalt? Ich weiß noch nicht. Das überlasse ich erstmal anderen und warte die ersten Rezensionen ab.

Erscheint am: 09. Oktober 2013
Gebunden - 16.95 € [D]

Inhalt: "Clara war noch nie verliebt und so soll es auch bleiben. Schließlich muss sie sich auf ihre Karriere als Pianistin konzentrieren. Auf Konzertreise im romantischen Venedig macht ihr Amor jedoch einen Strich durch die Rechnung. Und das gleich doppelt! Der reiche Conte Paolo liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Sein bester Freund Daniele dagegen ist rau und undurchdringlich. Doch seine Warmherzigkeit lässt Claras Herz höher schlagen. Während Clara versucht, sich zwischen den beiden Männern zu entscheiden, wirft sie ein dunkles Familiengeheimnis plötzlich vollends aus der Bahn ..." (Quelle: Thienemann)



"Frostblüte" ist ein Fantasyroman einer britischen Autorin - nicht ihr Debütroman, aber ihr erster Roman, der auch ins Deutsche übersetzt wurde. Das ist in sofern verwunderlich, als dass "Frostblüte" nicht ihr erstes Buch ist, das im Königreich "Ruan" spielt. Vier Jahre vor dem englischen Original "FrostFire" hat die Autorin mit "Daughter Of The Flames" bereits einen Roman in diesem Reich spielen lassen. Da die Figuren wohl nicht wieder auftauchen sollen, vermutlich aber nicht störend - ich stehle euch einfach gerne ein bisschen Zeit mit Infos aus der Kategorie 'Unnützes Wissen'. ;) Andererseits, vielleicht braucht ihr es ja doch mal. Wer weiß? Ich habe auch noch was: "Carlsen Choice" ist ein neues Jugendbuch-Label bei den Carlsen-Taschenbüchern für Erstausgaben in Deutscher Sprache sowie für Originalausgaben.
Vorableser haben ihre Chance übrigens verpasst (da war es letzte Woche), Lovelybooker finden aber hier noch eine Leserunde (bis zum 22. könnt ihr euch bewerben). 

Erscheint am: 02. Oktober 2013
Broschiert - 14.99 € [D]

Inhalt: "Frost lässt keinen an sich heran – aus gutem Grund: Sie trägt einen Wolfsdämon in sich, der immer dann hervorbricht und sie wahllos töten lässt, wenn sie verletzt oder von Gefühlen überwältigt wird.
Als sie sich notgedrungen einer Schar Krieger anschließt, die das Königreich vor Aufständischen schützen, weckt sie schnell das Interesse von Luca, dem Anführer, und das Misstrauen von Arian, seinem besten Freund. Beide Männer spüren, dass sie etwas verbirgt. Und Frost ahnt bald, dass einer von ihnen das Feuer ihrer Gefühle entfachen wird. Doch zu welchem Preis?
" (Quelle: Carlsen)



Ein Jugendbuch, Herr Peinkofer? Ich warte da auf die Fortsetzung von "Splitterwelten"... Nein, Spaß. "Spiel der Schatten" klingt wirklich interessant und spannend. Und es sieht auch wirklich sehr schön aus. Ein Fanatsy-Roman vor historischer Kulisse. Ich bin mir sicher, dass auch dieses Buch vom erfolgreichen Fantasyautoren sehr lesenswert ist. Wobei ich auch echt nicht traurig wäre, wenn es mit "Splitterwelten" bald weiter ginge... ich mein ja nur.
Erscheint am: 11. Oktober 2013
Hardcover - 12.99 € [D]

Inhalt: "London 1886. Mit nie dagewesenen Illusionen lockt Professor Caligore die Menschen in sein geheimnisvolles Schattentheater. Als auch der Vater der 16-jährigen Cynthia eine Vorstellung besucht, ist er anschließend jedoch völlig verändert. Cynthia versucht, im Schattentheater Antworten dafür zu finden – und gerät in ein dunkles Abenteuer …" (Quelle: Baumhaus)



Der Autor des wunder-wunder-schönen und schrecklich-schrecklich-traurigen "Mein Winter mit Grace" schreibt also auch Jugend-Fantasy. Es handelt sich um einen Reihenauftakt, dessen Idee ich sehr spannend finde. Das Cover ist auch ziemlich schick. Auf das Buch bin ich wirklich sehr neugierig.

Erscheint am: 11. Oktober 2013
Hardcover - 14.99 € [D]

Inhalt: "Der 14-jährige Michael fällt vor allem durch sein Tourette-Syndrom auf. Wegen seiner unkontrollierten Tics wird er immer wieder zum Mobbingopfer seiner Mitschüler. Was ihn jedoch wirklich einzigartig macht: Durch seinen Körper fließt Strom! Und als er eines Tages genug von den Schikanen hat, verpasst er einigen Leuten einen heftigen Stromschlag. Doch Michael ist nicht der Einzige, der über eine besondere Macht verfügt. Schon bald geraten sie alle ins Visier einer gefährlichen Akademie ..." (Quelle: Baumhaus)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So viel ist es gar nicht im Oktober, oder? Was wäre denn für euch interessant?



Kommentare:

  1. Uii da kommen an meinem Geburtstag ja zwei schöne neue Bücher heruas *-* Da werde ich mir das Buch von Maggie Steifvater wohl kaufen müssen^^ Oder schenken lassen (:

    Liebste Grüße,
    Deine Tina ~
    tinasseiteblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey, da sind echt ein paar interessante Bücher dabei. ;) Aber ich wollte dir eigentlich nur mitteilen, dass ich dich getagged habe (http://jan-emi.blogspot.de). Wenn du möchtest, dann schau doch mal bei mir vorbei. Wenn nicht, ist auch okay. ;)

    Liebe Grüße,
    Emi

    AntwortenLöschen
  3. Halli hallo

    Also ich bin ja soo froh, dass der Oktober ruhiger scheint...
    " Spiel der Schatten" hört sich aber doch interessant an, werde ich mal im Auge behalten!
    Ich liebe Maggie Stiefvaters Bücher, aber bei diesem bin ich doch noch sehr skeptisch, vor allem vier Bände?! Ich sollte wohl eher meine Reihen vervollständigen bevor ich wieder eine neue beginne...

    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
  4. "Entscheide dich, sagt die Liebe" hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. "Wen der Rabe ruft" finde ich zwar vom Klappentext interessant, aber 18,95 EUR ist auch ziemlich teuer, mal schauen...

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich ja total auf "Gesetz der Rache", die Fortsetzung von "Artikel 5", das fand ich total klasse! Ist mein Highlight im Oktober :)
    Liebe Grüße, Lauri :)
    taste-of-books.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Die Liga der 17 klingt interessant,w erde ich mir mal näher anschauen :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen