Mittwoch, 17. Juli 2013

Wünschenswert im August: Reihenfortsetzungen, Teil 1

Gestern ging die Wünschenswert-Reihe für den Monat August in die erste Runde - wer's verpasst hat, im weitesten Sinne Jugendbücher (Young Adult/New Adult) findet ihr HIER.

Heute geht es dann weiter und zwar mit den....

REIHENFORTSETZUNGEN - TEIL 1

Weil ich ja immer noch ein bisschen experimentiere, wie ich meine Posts am besten aufbaue, teste ich heute mal was neues. Zuerst kommen heute die Fortsetzungen, bei denen ich den oder die Vorgänger bereits kenne, also mindestens den ersten Band gelesen habe, und dann morgen die Reihen, die ich gerne anfangen würde, aber es noch nicht geschafft habe - da würde ich mich freuen, wenn ihr mir sagt, wie ihr die Reihe bisher so fandet. Lohnt sie sich oder lohnt sie sich nicht?

Ich will einfach auch nicht zu viele Bücher in einen Post packen und im August kommen einfach so viele Bücher, besonders Reihenfortsetzungen, zu denen ich gerne eure Meinungen hören würde, da würden manche nur untergehen, wenn ich euch jetzt gleich mit 20 Stück bewerfe, oder?


REIHEN, DIE ICH SCHON ANGEFANGEN HABE



Ja, schon gut, ich weiß. Das Buch war bei mir auch schon bei der "Wünschenswert im Juli"-Reihe zu sehen. Was soll ich sagen, es wurde verschoben und kommt nun erst im August. Deswegen stelle ich es hier noch einmal vor, doppelt hält besser - und es ist auch ein wirklich gutes Buch. Ich durfte es nämlich schon vorab als Druckfahne bei einer Lovelybooksleserunde lesen und rezensieren - meine Meinung. Für alle, die den ersten Teil noch nicht kennen, es handelt sich um einen spannenden Science-Fiction-Action-Thriller - meine Rezension zu "Das Labyrinth erwacht". Vor allem, wenn es euch beim Lesen nicht nur wichtig ist, dass die Protagonisten einfach nur die lieben, netten Sympathieträger sind, sondern ihr auch glaubhafte, abwechslungsreiche Charaktere mögt, die ihre Macken haben, solltet ihr diese Reihe definitiv lesen. 
Band 2 erscheint bei Arena, als Hardcover, für 16.99 €.

Erscheint: August 2013

Inhalt: "Fünf Jugendliche. Sie haben gekämpft, sich gequält und zwei Welten durchquert, um die rettenden Tore zu erreichen. Und wieder stellt sie das Labyrinth vor unmenschliche Herausforderungen, denn auch in der neuen Welt ist nichts, wie sie es kannten. Sie sind allein mit ihrer Vergangenheit, ihren Ängsten, ihren Albträumen. Neue Gefahren erwarten sie, aber letztendlich entpuppt sich etwas Unerwartetes als ihr größtes Hindernis: die Liebe. Jeder von ihnen mag bereit sein, durch die Hölle zu gehen, doch wer würde das eigene Leben für seine Liebe opfern?" (Quelle: Arena)



Der erste Band hat mir sehr gut gefallen - das etwas makaberere Jugendbuch. Eine Dystopie, bei der unerwünschte Jugendliche als Ersatzteillager angesehen werden. So gut ich den ersten aber auch fand, ich bin immer noch ein wenig skeptisch, ob es eine Fortsetzung wirklich gebraucht hätte - ich meine, klar, heutzutage wird alles, was halbwegs erfolgreich ist, mindestens zur Trilogie ausgeschlachtet. Bei "Vollendet" werden es sogar vier (der letzte erscheint im Original wahrscheinlich im Sommer 2014). Aber das Ende von "Vollendet", also dem ersten Band, war wirklich gut, ein überzeugendes, halb-offenes Ende. Es funktioniert als Einzelband. Natürlich will und werde ich die Fortsetzung lesen - dazu gefällt mir die Idee hinter der Reihe einfach zu gut.

Erscheint am: 22. August 2013

Inhalt: "Die Siegesfreude ist von kurzer Dauer: Connor muss sich als neuer Anführer der Flüchtlinge beweisen. Risa fürchtet, ihm keine große Hilfe zu sein. Lev versucht, ein neues Leben zu beginnen.
Einer von ihnen wird verraten werden. Einer von ihnen wird fliehen. Einer von ihnen wird auf Cam treffen, einen Jungen, den es nicht geben darf
." (Quelle: Fischer Sauerländer)



Ich habe den ersten Band gelesen, "Die Reise beginnt" hat mir sehr gut gefallen - meine Rezension. Den zweiten Band "Die Suche" habe ich noch ungelesen zu Hause, aber ich bin absolut motiviert, ihn noch vor erscheinen des dritten und letzten Bandes der Trilogie zu verschlingen. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, wie es weiter gehen wird bei dieser Science-Fiction-Reihe.
"Die Ankunft" erscheint bei Dressler, gebunden mit Schutzumschlag. Preis: 19.95 €.

Erscheint: August 2013

Inhalt: "Der fulminante Abschluss der Godspeed-Trilogie!
Endlich können Amy und Junior die Godspeed verlassen. Ein neues Leben auf dem Zielplaneten Zentauri wartet auf sie. Aber diese neue Erde entpuppt sich nicht als das Paradies, das Amy und Junior erhofft hatten. Wer oder was lebt noch auf diesem Planeten? Können Amy und Junior die eigene Kolonie retten? Und was wird aus ihrer gemeinsamen Zukunft?" (Quelle: Dressler)




Die ersten drei Bücher waren Must-Reads für mich, dieses hier eher nicht. Den zweiten Band, "Sternensturm", habe ich trotz zweier Ausleihen aus der Bibliothek nicht gelesen - den ersten, "Sternenschimmer", fand ich damals gar nicht so übel, leider sind mir dann aber eher die negativen Punkte in Erinnerungen geblieben (was bis auf eine Ausnahme die Charaktere sind). Vielleicht wage ich mich irgendwann doch noch an den zweiten Band und dann auch an diesen Abschluss der Trilogie. Die Cover sind ja durchgehend sehr schön. "Sternenstaub" scheint bei Planet Gild, gebunden mit Schutzumschlag, für 19.95 €.

Erscheint am: 19. August 2013

Inhalt: "Gibt es eine größere Macht als die Liebe? Er ist da! Der Tag, an dem Iason und Mia ihre Verbindung mit der loduunischen Zeremonie öffentlich bekannt geben wollen. Doch das Fest wird zum Ziel eines hinterhältigen Angriffs, für den nur Lokondra verantwortlich sein kann. Und er wird nicht eher ruhen, bis Mia sich ihm ausliefert. Aber was verbindet Iasons große Liebe mit dem Tyrannen, der sein Volk vernichten will? Um sich Lokondra ein für alle Mal zu stellen, fliegt Iason nach Loduun und steht plötzlich vor einer Aufgabe, die ihm gerade als Wächter unmöglich erscheint: Er darf Mia nicht beschützen ..." (Quelle: Planet Girl)



Bei Loewe erscheint als Taschenbuch für 8.95 € "In der gelobten Stadt", nach "Wo Licht war" der zweite Band der "Eve & Caleb"-Trilogie - ich liebe übrigens die Loewe- und Script5-Homepages dafür, dass sie unter ihre Beschreibungen immer drunter schreiben, wie viele Bände die Reihe hat, welcher das hier gerade ist und welche es noch gibt. Bei anderen muss man googlen, suchen, verzweifeln... dabei kann es auch so einfach sein. Aber das am Rande.
"Wo Licht war" hatte Schwächen, hat mir aber insgesamt ganz gut gefallen (Rezension), sodass ich mich auf die Fortsetzung wirklich sehr freue.

Erscheint am: 15. August 2013

Inhalt: "Eve gerät in die Fänge der Soldaten des Neuen Amerika und wird aus dem sicheren Califia in die Stadt aus Sand verschleppt. Hier erfährt sie, dass ihr Freund Caleb noch lebt, und weshalb der König so unerbittlich nach ihr suchen ließ.
Gefangen im Palast ist es lebensgefährlich, mit Caleb und den Rebellen Kontakt aufzunehmen. Doch Eve wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder mit Caleb vereint zu sein. Bald wird sich zeigen, ob sie bereit ist, dafür alles zu riskieren.
" (Quelle: Loewe)



INK bringt den dritten Band der "Ashes"-Reihe, aber Achtung! Auch wenn es sich im Original um eine Trilogie handelt, bei uns in Deutschland ist der dritte Band noch nicht das Finale. Der letzte Band der ursprünglichen Trilogie wurde aufgrund seines Umfangs vom INK-Verlag aufgeteilt, "Ruhelose Seelen" ist als nur die erste Hälfe, die zweite folgt dann im September mit "Pechschwarzer Mond" - das wird somit der eigentliche Abschluss der Reihe sein. 
Ich fand sowohl "Brennendes Herz", den ersten Band (Rezension), als auch "Tödliche Schatten", den zweiten (Rezension), richtig gut und freue mich auf jetzt auf den dritten. 

Wenn ihr übrigens ebook-Leser seit, könnt ihr schon vorher loslegen. Der erste von vier ebook-Teilen von "Ruhelose Seelen" ist bereits ab morgen, dem 18. Juli erhältlich - dann geht es im Wochentakt weiter (Teil 2, Teil 3), bis am offiziellen Erscheinungstermin der Printausgabe und des Gesamt-Ebooks dann auch der 4. Teil zu haben sein wird. Mit "Pechschwarzer Mond" wird übrigens ebenso verfahren werden. Die Links sind beispielhaft für den Kindle zu Amazon gesetzt, auf anderen Plattformen findet ihr das ebook in dieser gesplitteten Form auch für die anderen Formate (z.B. hier bei Thalia)

Erscheint am: 09. August 2013

Inhalt: "Eine unfassbare Katastrophe hat unsere Welt für immer verändert. Wer dabei nicht dem Tod zum Opfer gefallen ist, kämpft nun Tag für Tag ums Überleben. Die größte Bedrohung geht von den Veränderten aus – jenen gefürchteten Jugendlichen, die sich aus bisher unerfindlichen Gründen seit der Katastrophe in blutrünstige Kannibalen verwandeln. Auch die siebzehnjährige Alex fürchtet diese Bestien und würde keine Sekunde zögern, sie zu töten. Doch als einer dieser Jungen ihr das Leben rettet, nagen Zweifel an ihr. Ist es möglich, dass seine Seele trotz der Verwandlung in ihm weiterlebt? Und dann spürt Alex selbst etwas in sich wachsen: Eine unaufhaltsame Macht scheint von ihr Besitz zu ergreifen …" (Quelle: Egmont-INK)



Der dritte Band der Trilogie von Thomas Thiemeyer erscheint bei Knaur für 16.99 €. Ich habe bisher nur den ersten Band gelesen, denn entgegen meiner Erwartungen (ich kannte den Autor schon von einigen anderen Romanen) hat mich "David und Juna" enttäuscht (meine Rezension). Deswegen habe ich den zweiten Band, "Logan und Gwen", auch erst einmal nicht mehr gelesen. Die beiden Protagonisten des dritten Bandes kamen im ersten ja auch schon vor und ihre Verbindung war schon da sehr (zu?) offensichtlich. Ob ich weiterlese? Hm, mal sehen... (was meint ihr, sollte ich?).

Erscheint am: 01. August 2013

Inhalt: "Der Kampf der Geschlechter steuert seinem Höhepunkt entgegen. Als die Frauenarmee immer tiefer ins Herz der Männerstadt vorrückt, treffen ein alter Mann und eine alte Frau aufeinander - und machen eine unglaubliche Entdeckung: Magda, die oberste Heilerin, und Benedikt, der Prior der Abtei, waren vor fünfundsechzig Jahren ein junges Paar, das durch den Virus auseinandergerissen wurde. Inzwischen trennen sie Welten. Ob sie nach all den Jahren noch immer etwas füreinander empfinden? Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und den blutigen Konflikt beizulegen? Wenn es eine Kraft gibt, die das möglich macht, so ist es die Liebe." (Quelle: Knaur)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Welche dieser Fortsetzungen wird es in euer Regal schaffen, worauf freut ihr euch schon?

Wie findet ihr die Anzahl der vorgestellten Bücher? Hätte ich doch alle zusammenpacken sollen? Dann wären es 16 statt 7 geworden. Oder fändet ihr das erschlagend, geht dann zu viel unter?

In diesem Monat ist es jedenfalls zweigeteilt, ich versuche ein Limit von 10 Büchern pro Post nicht zu überschreiten...deswegen morgen noch ein paar interessante Reihenfortsetzungen (ist es nicht traurig, dass man nie alles lesen kann, was man gerne lesen würde?).

Kommentare:

  1. Ich freue mich extrem auf Godspeed und Ashes *-*
    Mir ist es eigentlich egal, ob du zwei Posts daraus machst, oder alles in einen packst. Das ist deine Entscheidung ;) Lesen tu ich es so und so :) <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auf Sternenstaub! Die anderen Reihen habe ich nicht gelesen oder nicht weiter verfolgt wie Das verbotene Eden.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich brauch unbedingt "Godspeed" und "Eve & Caleb". Außerdem kommt noch "Töchter des Mondes" als Fortsetzung, die ich auf jeden Fall sofort haben will :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Halli hallo

    Tip top hast du das gemacht sonst wären es zu viele Bücher geworden finde ich.
    Vorbestellt sind bei mir " das Labyrinth..." " Godspeed" und " das verbotene Eden"
    Im Regal ungelesen steht noch " Vollendet" " Eve und Caleb" und " Sternenschimmer "

    Du siehst also bis auf Ashes hast du hier voll meinen Geschmack getroffen bin dann schon gespannt auf den nächsten Beitrag!!

    Also bei " das verbotene Eden" finde ich schon, dass es sich lohnt weiterzulesen mir gefiel der zweite Band sogar noch ein wenig mehr als der Erste. Was hat dich denn gestört?

    Liebe Grüsse Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat schon das ganze Konzept der Welt nicht ganz überzeugen können. 65 Jahre nach einem Virus und die leben fast rückständiger als im Mittelalter? Mit Hohepriesterin? Es gibt ja auch noch Überlebende der Moderne - Ben und Magda beispielsweise.

      Und David und Juna haben mich als Liebespaar leider auch wenig berührt.

      Löschen
  5. Freu mich schon auf den 2. Teil des Labyrinths, bei Ashes muss ich erst Teil 2 lesen. Das verbotene Eden würde ich mir gerne am Erscheinungstermin kaufen, aber leider habe ich Klausuren und gar keine Zeit =( Ich würde dir empfehlen weiter zu lesen, aber ich war schon von Teil 1 wahnsinnig begeistert, vlt ist die Reihe (leider!!!!) einfach nichts für dich? Die Liebesgeschichte in Teil 2 fande ich etwas besser.

    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen