Samstag, 18. Mai 2013

Neuzugänge...und das alles in einer Woche


Oh, Leute, was ist mir da wieder alles ins Haus gekommen? In nur einer Woche - aber es kommt ja immer alles auf einmal. Leider kam nicht alles ganz reibungslos hier an - Ärger mit der Post...grr...zweimal...Doppel-grr. Alles weitere dazu findet ihr entweder in meinem Neuzugänge-Video oder - wie immer - darunter noch einmal schriftlich zum nachlesen. Wie ihr wollt.


Das war das Video, weiter geht es mir der schriftlichen Vorstellung:



Das ist der zweite Band der Trilogie, die meine Bibliothek aber ums Verrecken nicht anschaffen will. Nachdem ich den ersten Band als Wanderbuch hier hatte (Rezension), wollte ich aber natürlich irgendwann auch weiterlesen. Jetzt habe ich mir den zweiten Band ertauscht, bei Tauschticket. Zum Glück hatte meine Tauschpartnerin das Buch zusätzlich zum Luftpolster noch in eine klare Plastiktüte eingepackt, denn mein Postbote - bzw. ich vermute seine Vertretung - hat mir dieses Buch bei strömendem Dauerregen (den ganzen Tag) in den Briefkasten geklemmt, sodass der Umschlag fast vollständig heraushing und klitsch nass wurde. Das Buch hat es überstanden, aber der Kundenservice der Post hat eine "nette" Nachricht von mir bekommen. Wie kann man nur so mit dem Eigentum anderer Leute umgehen?

Inhalt (ACHTUNG, zweiter Band! - Meine REZENSION zu Band 1):
"Grace hat das größte Opfer gebracht, um Daniel zu heilen – sie hat ihre Seele in die Klauen des Wolfes gelegt. Nun muss sie ein Hund des Himmels werden. Auf der Suche nach ihrem abtrünnigen Bruder Jude kommt sie dem mysteriösen Talbot näher. Der Wolf in ihr wächst und sie entfremdet sich von Daniel. Sich des dunklen Weges, den sie einschlägt, nicht bewusst genießt Grace ihre neuen Fähigkeiten – und bemerkt nicht, dass ein alter Feind tödliche Fallen auslegt ..." (Quelle: Aufbau Verlag)



Die Autorin dieses Buches hat mich angeschrieben und es mir zur Rezension angeboten. Das kommt häufiger vor, aber oft sage ich zugegebenermaßen nicht zu - einfach, weil ich so viel zu lesen habe, aber auch, weil vieles ebooks sind, die ich in Ermangelung eines Reades einfach nicht lesen kann. Diesen Reihenauftakt fand ich allerdings sehr interessant, Urban-Fantasy und damit ja eigentlich total in meinem bevorzugten Genre. Bin sehr gespannt, es ist das Debüt der jungen Autorin.

Inhalt: 
"Eine kleine, eher verträumte Stadt, inmitten von Wald und Wiesen gelegen, wird in letzter Zeit häufiger von einem Naturphänomen heimgesucht. Immer wieder wird der Ort in einen undurchdringlichen Nebel gehüllt. Diana spürt, dass etwas Magisches in der Luft liegt. Zuerst der Nebel, dann diese rätselhafte Schattengestalt im Wald. Sollte das wirklich ein Drache gewesen sein? Aber wieso verließ dann ein Mensch die Lichtung? Dazu noch der mysteriöse Neue an der Schule, Adrian. Seine unglaublich grünen Augen scheinen auf Diana eine fast schon magische Anziehungskraft auszuüben. Aber was hatte er mitten in der Nacht im Wald zu suchen? Ob er etwas mit dem Brand auf der Klassenfahrt zu tun hat? Sollte ihr das Bild von der Lichtung im Nebel, welches sie aus einer Laune heraus malt, dabei helfen das Rätsel zu lösen?" (Quelle: Amazon)



Das Buch konnte ich mir ebenfalls ertauschen und ich habe vor es gemeinsam mit der Leserunde bei Lovelybooks zu lesen, bei der ich auch mein Glück versucht, aber leider kein Glück hatte. Ich freue mich über das Buch, das übrigens ein Leseexemplar ist, aber abgesehen von der Kennzeichnung als solches ein Buch der regulären 1. Auflage. Es sieht traumhaft schön aus und klingt auch nach einem sehr schönen Roman, ich bin richtig gespannt.

Inhalt: 
"Das kalifornische Ehepaar Joel und Helen sitzt mit seiner Tochter Julia gerade am Frühstückstisch, als die Neuigkeit über sie hereinbricht: Die Erdrotation verlangsamt sich spürbar. Und auf einmal ist alles anders. Als sich Julia Hals über Kopf zum ersten Mal verliebt. Und Julias Vater mit dem Gedanken spielt, seine Frau für Julias Klavierlehrerin zu verlassen, die sich nicht von der allgemeinen Panik anstecken lässt. Und Julias Mutter gegen ihre Depressionen ankämpft. Was geschieht mit einer Familie, wenn sich plötzlich das Gefüge um sie herum verschiebt? Was könnte verhängnisvoller sein als der Zerfall einer Ehe? Was bewegender als die Gefühle eines verunsicherten Teenagers? Denn selbst wenn die Erde, wie manche voraussagen, vor ihrem Ende steht – das Leben muss doch weitergehen ..." (Quelle: btb)



Diesen Urban-Fantasy-Roman habe ich bei Tauschticket ertauscht. Ich finde das Buch sieht sehr interessant aus, inhaltlich erinnert es mich ein wenig an "Numbers" von Rachel Ward - zumindest in der Grundidee.

Inhalt: 
"Miriam hat eine Gabe: Wenn sie einen Menschen berührt, sieht sie den Moment seines Todes. Doch nie konnte sie die Zukunft verhindern. Inzwischen hat sie den Versuch aufgegeben ... Als der Trucker Louis Miriam vor einem Überfall rettet, berührt sie seine Hand und sieht das Unvermeidliche: Louis wird in 30 Tagen von einem Killer brutal ermordet — und Miriam steht dabei. Ist sie vielleicht das nächste Opfer? Miriam glaubt eigentlich nicht, dass sie die Zukunft ändern kann. Aber sie muss es noch ein Mal versuchen: für ihr Überleben — und für seins." (Quelle: Bastei Lübbe)



...ist der zweite Band nach "Verräter der Magie", das ich vor ein paar Monaten genau wie dieses jetzt bei einer Lovelybooks-Leserunde gewonnen hatte. Es handelt sich um eine Fantasy-Reihe und den ersten Teil fand ich schon sehr gut (Rezension), jetzt bin ich gespannt wie es mit Kira und Cian weitergeht.

Inhalt:
"Kira ist wütend auf sich selbst. Wieso musste sie Cian ein zweites Mal retten, indem sie seine Seele in sich aufnahm? Dieser Typ ist echt eine Nervensäge! Kira will Cian dringend wieder loswerden, also muss ein neuer Körper für ihn her. Aber warum nicht einfach den alten nehmen? Gesagt, getan: Kira gräbt Cians Leiche aus, um sie von einer jungen Totenbeschwörerin wieder zum Leben erwecken zu lassen. Dumm nur, dass die nicht viel von ihrem Handwerk versteht ..." (Quelle: Ravensburger)



Nach "Als die schwarzen Feen kamen" ist jetzt Anika Beers zweiter Jugendroman erschienen. Weil ich den ersten sehr schön fand (Rezension), habe ich diesen bei cbj angefragt und ... da ist er. Auch zu diesem Buch gibt es gerade eine Leserunde bei Lovelybooks und, wenn ich es zeitlich einrichten kann, versuche ich mich da auch ein bisschen zu beteiligen. Ich finde es immer sehr interessant, zu erfahren, was andere zu einzelnen Phasen des Buches gedacht haben.

Inhalt: 
"Schon immer waren Träume für Nele etwas ganz Besonderes, denn sie besitzt die Fähigkeit, sie zu steuern, wie es ihr gefällt. Doch als sie mit ihren Eltern von München nach Erlfeld zieht, taucht auf einmal jemand in ihrem Traum auf, den sie selbst nicht erschaffen hat: Seth, ein junger Mann, den sie unheimlich und zugleich anziehend findet. Aber was macht er in ihrem Traum? Als Nele sich in der neuen Schule mit Jari anfreundet, hofft sie, in ihm jemanden gefunden zu haben, dem sie sich anvertrauen kann. Doch dann verschwindet Jari wie vom Erdboden verschluckt. Nele macht sich auf die Suche nach ihm, und findet heraus, dass nicht nur er in Gefahr ist – sondern die gesamte Traumwelt zu zerbrechen droht …" (Quelle: cbj)



Diesen Fantasy-Roman habe ich bei Piper angefragt und gestern ist er hier angekommen. Der Autor hat die Bücher in den USA offenbar erfolgreich selbstveröffentlicht und ich bin sehr gespannt, was hinter dieser Reihe steckt.

Inhalt:
"Nachdem seine Eltern bei einem Attentat ums Leben kamen, wächst der junge Mort bei einem Hufschmied auf. Seine wahre Herkunft kennt er nicht. Doch bald erwachen in ihm magische Fähigkeiten – lebensgefährlich in einer Welt, die die Magie längst verbannt hatte. Gemeinsam mit seinen Gefährten Dorian und Penny erlernt Mort das magische Handwerk – und gerät damit dem finsteren Lord Devon in die Quere, der nicht nur für Mort, sondern auch für Penny zur größten Bedrohung wird. Dabei ist Devon nicht ihr einziger Gegner. Denn bald findet Mort heraus, dass er sich gegen eine schier unbesiegbare Macht gestellt hat: einen dunklen Gott." (Quelle: Piper)



Diesen Reihenauftakt habe ich vom Goldmann-Verlag bekommen. Ich finde das Cover wunderschön und freue mich schon tierisch auf das Buch. Der zweite Band ist übrigens auch schon angekündigt - tolles Cover. Er erscheint im Dezember und heißt "Der Ruf des Bösen".

Inhalt: 
"Sie weiß nicht, woher sie kommt oder wer ihre Eltern sind, denn sie wurde einst ohne Erinnerungen am Straßenrand gefunden. Doch nun führt Haven ein behütetes Teenager-Leben, bis sie ein Praktikum im besten Hotel Chicagos antritt. Haven ist tief beeindruckt von der glamourösen Chefin Aurelia und deren atemberaubendem Assistent Lucian. Sie genießt die luxuriöse Atmosphäre ebenso wie Lucians zunehmende Aufmerksamkeiten. Bis sie merkt, dass sich hinter Aurelias schönem Äußeren eine finstere Seele verbirgt und dass ihre Chefin einen grausamen Plan verfolgt. Doch zum Glück steckt auch in Haven mehr, als ihre Widersacherin ahnt ..." (Quelle: Goldmann)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war's für heute. Jetzt ist Pfingsten und bei so vielen tollen Büchern werde ich natürlich ganz viel lesen ;-)

Ich freue mich natürlich auch, wenn ihr mit eure Meinungen zu den Bücher oder irgendetwas anderem mitteilt. Hinterlasst einfach einen Kommentar.


Kommentare:

  1. Wow, viele und tolle Neuzugänge - von den meisten habe ich noch gar nichts gehört, hören sich aber gut an =) Bei dir flattert ja fast so viel rein wie bei mir immer *g*

    Wünsche dir schöne Pfingsten,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du wirklich tolle neue Bücher in dein Regal geholt. "Die Erleuchtete" habe ich mir gestern auch bestellt (ich finde das Cover ja auch soooo schön) und "Dunkle Götter" steht ebenfalls auf meiner Wunschliste. "Wenn die Nacht in Scherben fällt" habe ich mir als Leseprobe heruntergeladen, um zu schauen, ob das vielleicht auch was für mich sein könnte. Ich bin gespannt, wie du "Das Geheimnis des Nebels" findest, der Klapptext hört sich zwar sehr gut an, verrät aber m.E. auch schon sehr viel.
    Fazit: Tolle Bücher und ich bin ein bisschen neidisch :-D.

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich tolle Neuzugänge, da bin ich schon gespannt auf deine Meinungen dazu. Sehr tolle Auswahl, bei einigen davon bin ich ein bisschen neidisch ;)

    Viele Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Neuzugänge :) "Die Erleuchtete" hatte ich mal im Blick, mich dann aber entschieden, lieber erst Rezensionen abzuwarten. Mal sehen, was du sagen wirst.

    "Das Erwachen" macht mich auch ziemlich neugierig, vor allem lese ich echt gerne klassische Fantasy Romane. Bin gespannt auf deine Rezi dazu.

    Viel Spaß mit den Büchern ;P

    AntwortenLöschen
  6. Was machst du nur D: wieder zwei Bücher mehr auf der Wunschliste. Die Erleuchtete und Blackbirds. Blackbirds hatte ich letztens in der Hand, finde aber, dass 12 € wirklich happig sind für ein Taschenbuch <.<

    Ansonsten sehr schöne Neuzugänge :D Ich nehm auch nicht oft Rezianfragen von Debütautoren an...einfach weil ich schon viel zu viel schlechte Erfahrung damit hatte ;)

    Viel Spaß,

    und wenn dir Blackbirds nicht gefällt, darfst du es gerne mit mir tauschen :P

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Neuzugänge :)
    Also da sind auch paar Bücher die ich unbedingt haben will >< Und paar die ewig (also deren Teil 1) auf meiner WL schon stehen... tja... *hüstel*: soviel zu, ich kauf es mir sicherlich bald xD
    Ich wünsch dir viel Spaß beim lesen und bin schon auf deine Meinung gespannt (vor allem von dem Buch >Die Erleuchtete<)

    Liebe Grüße Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Bin bei Rebecca Wilds LR und auch bei der von Anika Beer ebenfalls dabei. :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, so viele tolle neue Bücher. Ich bin echt gespannt, was Du zu "Die Erleuchtete" sagst, das Buch steht nämlich auch noch auf meiner Wunschliste ;)

    Viel Spaß beim Lesen :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen