Sonntag, 18. November 2012

Mein Adventsgewinnspiel: 4 kleine Weihnachtsgeschenke für euch...

In zwei Wochen ist schon der erste Advent und damit ihr euren Weihnachtsbaum euer Bücherregal auch angemessen schmücken könnt, verlose ich an jedem Advent eine Kleinigkeit...

...und zwar ein von mir selbst gebasteltes Schmucklesezeichen...und ihr habt die Qual der Wahl.

1. Ich habe Perlen in vier verschiedenen Farben und Lesezeichen in zwei verschiedenen Größen. Jeden Adventssonntag wird eine Kombination davon verlost und zwar so, wie ihr es in dem folgenden Bild seht.

Im Detail:

1. Advent (02. 12. 2012):
  • Perlen in Türkis-Klar
  • Kleines Lesezeichen (ca. 9 cm)

2. Advent (09. 12. 2012):
  • Perlen in Orange-Violett
  • Großes Lesezeichen (ca. 12.5 cm)

3. Advent (16. 12. 2012):
  • Perlen in Rot-Grün
  • Kleines Lesezeichen (ca. 9 cm)

4. Advent (23. 12. 2012):
  • Perlen in Rot-Klar
  • Großes Lesezeichen (ca. 12.5 cm)

 Dazu habe ich verschiedene Zwischenstücke und Anhänger (wobei da vielleicht noch was dazu kommt, wenn ich was nettes entdecke).

 









Die sind zwar nicht wirklich zum Aussuchen, aber wenn ihr unbedingt das Blümchen usw. dran haben wollt, könnt ihr euch das gerne im Kommentar wünschen. Der Weihnachtsmann guckt dann mal, was sich machen lässt. ;-)



2. Was anderes könnt ihr aber noch aussuchen: Den Anhänger am Lesezeichen gibt es mit einer Länge von etwa 10 cm nämlich entweder "nur" mit Perlen, Spacern und Anhänger ODER mit einem Namen dran, den ihr natürlich bestimmen könnt.

Hier seht ihr ein Beispiel, wie es eine andere Bloggerin mal bei mir gewonnen hat. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch einen Namen, Blog usw. angeben, und ihr bekommt ein solches, individuelles Lesezeichen von mir, das je nach Anzahl der Buchstaben dann aber auch etwas länger werden könnte. Mehr als 10 Buchstaben sollten es aber nicht werden, sonst passen keine Perlen mehr dran und es wird selbst für ein großes HC zu lang ;-).


TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

  • Schreibt einen Kommentar unter diesen Post, in dem ihr folgende Frage beantwortet:

Welches weihnachtliche/winterliche Buch könnt ihr mir empfehlen?

  • Teilnehmen darf jeder, egal ob er Leser ist, oder nicht, und auch ein Wohnsitz in Deutschland ist nicht Pflicht.

  • Wer noch nicht volljährig ist, teilt mir bitte im Kommentar zusätzlich mit, dass die Eltern einverstanden sind.

  • Ihr könnt mit einem einzigen Kommentar an allen vier Verlosungen teilnehmen - aber nur einmal gewinnen. Wenn ihr bei einer Farbe nicht dabei sein wollt, schreibt das einfach dazu.

  • Die Teilnahmefrist für jeder Verlosung ist der Samstag vor dem jeweiligen Verlosungstag, bis spätestens 23.59 Uhr. Der letztmögliche Termin, um an der letzten Verlosung teilzunehmen, ist also der 22.12.2012.

  • Ausgelost wird an jedem Adventssonntag unter den bis dahin eingegangenen Kommentaren.

  • Der Gewinner einer Verlosung hat jeweils eine Woche, als bis zum Samstag, Zeit, sich zu melden, sonst wird am nächsten Sonntag direkt ein neuer Gewinner ausgelost.
Schickt dazu bitte eure Adresse an
sarah_o_email@web.de

Ob und welchen Namen ihr am Lesezeichen haben wollt, könnt ihr mir übrigens schon jetzt im Kommentar oder im Falle eines Gewinns in der Mail mitteilen. Das Lesezeichen wird dann verschickt, sobald es fertig ist, was unter Umständen 1-2 Wochen dauern kann, da ich die Buchstaben noch extra für euch besorgen werde.

Ich hoffe, ich habe jetzt alles erklärt, falls noch Unklarheiten da sind, fragt einfach. 

 VIEL GLÜCK!

Kommentare:

  1. "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens - lese eigentlich keine Weihnachtsbücher, aber das mag ich.
    Eine tolle Idee mit den Lesezeichen.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die sind richtig schön! Ich wäre gern bei allen 4 Verlosungen dabei =) Meine Eltern sind natürlich einverstanden.

    Hmm... ein weihnachtliches/winterliches Buch. Da fällt mir eigentlich nur "Nach dem Sommer" ein. Es ist zwar nicht wirklich weihnachtlich, aber es hat irgendwie so eine schöne Stimmung. Es ist für mich einfach das perfekte Buch um an einem kalten Wintertag im Bett zu liegen und zu lesen.

    Liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. eine schöne wintergeschichte ist von Tanja Krätschmar Winterherz zwar ein schönes und kleines buch aber wer ein herz auch für Wölfe hat den wird es gefallen :) ich hab es selbst schon gelesen und es bleibt auch eins der bücher in meiner samlung :) hier dazu den passenden link http://www.amazon.de/Winterherz-Tania-Kr%C3%A4tschmar/dp/3426506653

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen, da bin ich doch auch mal dabei. Ich möchte mal ein Werk vorstellen bei dem viele vorbeigehen, weil Märchen nicht mehr so gelesen werden. Aber erstens ist ja gerade die kalte Jahreszeit perfekt für Märchen und dieses Buch ist wunderschön, es sind traumhafte Illustrationen vorhanden, die dem Buch mit seinen Märchen Leben einhauchen. Neue Märchen für Groß und Klein. Märchenwald http://www.amazon.de/M%C3%A4rchenwald-Neue-M%C3%A4rchen-Gro%C3%9F-Klein/dp/3981292448/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1353265273&sr=1-1-catcorr

    LG und Glückwunsch für den schönen Blog
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hey:D

    Ich würde gerne bei allen 4 Verlosungen teilnehmen wollen:D

    Ich würde dir Sternenschimmer von Kim winter ans Herz legen wollen:D das passt einfach so ziemlich gut:D oder vllt. auch jaa Damian von Rainer Werkerth:D


    LG Mirror

    Ps: Die Ballerina ist toolll:D ^^ also ´falls dieser Fall eintritt würde ich gerne die ballerina nehemen wollen:)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so ein Lesezeichen hätte ich wirklich gerne!

    Als Weihnachtsbuch empfehle ich Dir "Wunder einer Winternacht".

    Ich hoffe, ich hab ein bisschen Glück ;)

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Wow, danke erstmal für dieses tolle Adventsgewinnspiel. Ich würde super gerne so ein tolles Lesezeichen gewinnen.
    ich empfehle dir "Stille Nacht - magsiche Liebesgeschichten" ein wirklich schönes, magsiches Fantasybuch mit tollen Kurzgeschichten zum Thema Liebe und Weihnachten.
    SO, nun hoffe ich auf die Glücksfee.

    LG Lielan :)

    AntwortenLöschen
  8. "Zeit deines Lebens" oder auf Englisch "The Gift" von Cecilia Ahern! Ich hab's zwar selbst nicht gelesen, aber dafür eine Freundin und die hat mir das Buch wärmstens ans Herz gelegt - ich gebe es an dich weiter. :) Habe eigentlich NUR Gutes davon gehört und wünsche es mir auch schon lange. Es spielt auf jeden Fall während der Weihnachtszeit. :)

    Tolles Gewinnspiel! *-*

    GLG!
    Lydia

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein tolles Gewinnspiel.
    Ich habe im letzten Jahr ein wunderschönes Weihnachtsbuch gelesen und kann es dir nur empfehlen. Der Name des Buches war: Weihnachtsbote auf vier Pfoten von der Autorin Sheila Roberts.
    http://www.weltbild.de/3/17254797-1/buch/weihnachtsbote-auf-vier-pfoten.html

    Vielleicht gefällt es dir ja genauso gut wie mir. :)

    Lieben Gruss und eine schöne Adventszeit
    Büchermaus82

    AntwortenLöschen
  10. Huhu,
    auch ich bin begeistert von deinen Lesezeichen und möchte an allen 4 Verlosungen teilnehmen. Wenn ich das Glück haben sollte zu gewinnen, dann hätte ich gerne meinen Namen "Sarah" daran :-)

    Empfehlen möchte ich dir mein Lieblingsweihnachtsbuch: "Wunder einer Winternacht" von Marko Leino. Ich weiß nicht ob das Buch oder Film dazu schon kennst, beides ist jedenfalls sehr empfehlenswert! Das Buch lässt sich sogar als literarischer Adventskalender nutzen, da die Kapitel in 24. Türchen aufgeteilt sind :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Hey,

    tolle Idee! und superschöne Lesezeichen!
    "Sternenreiter - Kleine Sterne leuchten ewig" soll ein sehr schönes Buch sein (habs (noch) nicht gelesen), besonders auch zum Verschenken =)

    lg, Tine

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Verlosung:)

    Mein Tip:

    Sharpes Weihnacht von Bernard Cornwell.

    Die legandären Weihnachtserzählungen gibt es nun auch endlich auf Deutsch! Das Buch beinhaltet 2 Erzählungen:
    Sharpes Weihnacht und Sharpes Lösegeld.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein tolles Gewinnspiel und so kreativ! Ich würde sehr gerne bei Deinen vier Etappen dabei sein.

    Ich kann Dir als weihnachtliches Buch "Der Weihnachtsfluch" von Anne Perry empfehlen, falls Du es auch gern mit Krimispannung magst. Hab noch mehr Empfehlungen, aber das fiel mir jetzt als erstes ein ;-)

    By the way: es sollte ja ein "Weihnachtsbuch" sein, an anderen Empfehlungen hätte ich noch "Lost Girl" von Sangu Mandanna, auch ein klasse Roman :-))

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    - zu erreichen via lovelybooks, weil "nur" stiller Leser -

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe in den letzten Jahren 'nur' Kurzgeschichten zur Weihnachtszeit gelesen, die sich dann auch wirklich um Weihnachten gedreht haben. Ich weiß zwar noch nicht, ob es wirklich eine Empfehlung wert ist, aber auf meiner Merkliste für Weihnachtsbücher steht heuer 'Morgen, Freundchen, wird's was geben' ganz oben - mir gefällt hier einfach der Gedanke, dass man während der Adventzeit jeden Tag eine Geschichte lesen kann und so in Weihnachtsstimmung kommt :)

    Habe vielen lieben Dank für so ein schönes Gewinnspiel - ich liebe diese Lesezeichen ja und habe davon zwar schon zwei hier, aber an diesen kann ich mich wirklich nie sattsehen.
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  15. Mein Lieblingsbuch zur Weihnachtszeit ist "Das größte Geschenk" von Susan Carroll. Es ist einfach ein herrliches Wohlfühlbuch. Vielleicht magst du es auch einmal ausprobieren.
    Dein Gewinnspielaktion ist übrigens genial!
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  16. Ein richtiges Weihnachtsbuch kenne ich gar nicht. Aber ich würde einfach mal "Rudolf-Das Renttier" vorschlagen.

    Dies ist ein wirklich schönes Gewinnspiel, da ich Lesezeichen sammele.

    Im Falle eines Gewinnes bin ich hier zu erreichen: chrisi.rolle@t-online.de


    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Sarah,

    tolle Idee mit Deinen Lesezeichen für ein Weihnachtsgewinnspiel. Ich verwende als Lesezeichen alles mögliche, alte Kassenzettel, Fahrkarten usw. Da wäre so ein Lesezeichen echt gut bei mir.

    Nun auch mein Tipp fürs Weihnachtsbuch ist ...Tarra.."Wunder einer Winternacht" von Marko Leino. Es sind 24 kleine Geschichten also für jeden Tag eine, wenn man möchte. Voller Herzenswärme, mal traurig , mal lustig so wie auch das Leben ist.

    Lese ich persönlich jeder Jahr aufs Neue wieder gerne.

    Deinen Blog kenne ich seit der Weltbuchtagaktion, die Du in diesem Jahr gemacht hast.

    Das Lesezeichen für den 1.Advent trifft genau meinen Geschmack, außerdem sollen andere auch eine Chance fürs Gewinnen bekommen.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  18. hallo sarah,

    die lesezeichen sehen wirklich sehr schön aus und es ist auch super das ich auch teilnehmen darf obwohl ich kein leser deines blogs bin, aber was nicht ist kann ja noch werden :) er gefällt mir nämlich sehr gut...

    nun möchte ich dir ein buch empfehlen was kein weihnachtsbuch ist... es ist ein thriller der in helgoland spielt... es ist kalt draussen und es ist eine düstere atmosphäre... ich habe dieses buch erst vor paar wochen ausgelesen als es bereits kalt wurde und ich mich zu hause schön in meine kuscheldecke hüllen konnte... dann noch paar kerzen an und ich kann dir sagen es hat mir sehr gut gefallen... Das Buch heißt Öland... ein super guter Thriller und ich habe gesehen das du dieses Gengre auch liest... :)

    Fall ich das Glück haben sollte zu gewinnen würde ich gerne meinen Namen am Lesezeichen haben wollen... SUSANN
    Und ich bin zudem beim Falle des Falles eines Gewinns unter der folgenden E-Mail Adresse auch erreichbar: Littledemon@web.de :)

    ganz liebe Grüße Susann

    AntwortenLöschen
  19. Eine sehr schöne Idee und die Lesezeichen sind hübsch :) Ich möchte auch gerne an allen vier Verlosungen teilnehmen, obwohl es schon so viele Interessenten gibt. Vielleicht habe ich ja Glück.

    Empfehlen tue ich dir "Mein 24. Dezember" von Achim Brögers. Es ist eine sehr liebevolle Geschichte, wenn auch nicht lang, die aus der Sicht eines Hundes namens Flocki geschildert wird. Flocki erlebt sein erstes Weihnachten und hält einige Lacher für die Leser bereit :)

    Liebe Grüße,
    Toni (was auch der Name für mein Lesenzeichen wäre ;))

    AntwortenLöschen
  20. Also ich empfehle dir : Tagebuch eines Heroinsüchtigen von Nikki Sixx, natürlich mit dem gleichnamigen Album! So hast du Weihnachten noch nie gesehen, versprochen!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo!

    Da mache ich gerne mit... Als Weihnachtsbuch empfehle ich das hier: http://www.amazon.de/Die-Briefe-Weihnachtsmann-J-R-R-Tolkien/dp/3899400062
    Mein Freund hat es mir auf Englisch zu Weihnachten geschenkt und seitdem wird es immer zur Adventszeit gelesen. Es gibt nichts Süßeres!

    Ich würde mich rieeesig darüber freuen, eins der schönen Lesezeichen zu gewinnen *augen leuchten*

    LG,
    Evanesca

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Sarah,

    ich habe deinen Blog vor ein paar Wochen entdeckt und mag ihn wirklich gerne.

    Die Idee mit den Schmucklesezeichen finde ich wirklich toll. Ich würde jedoch nur an der ersten und vierten Verlosung teilnehmen wollen.

    Das Weihnachtsbuch welches ich dir empfehlen wrde wäre "Das Weihnachtsgeheimnis" von Rosemary Wells, Jostein Gaarder und Gabriele Haefs. Ist eigentlich eher ein Adventbuch. Jeden Tag gibt es eine neue Geschichte bis zum 24ten. Es ist kein typisches Weihnachtsmärchen, deswegen mag ich es glaube ich so.

    Liebe Grüße

    Carmen

    AntwortenLöschen
  23. Halli Hallo liebe Sarah : )
    Mir gefällt dein Gewinnspiel wirklich sehr gut und ich mache gerne mit. Mhh, die einzige Weihnachtsgeschichte die ich wirklich mag ist die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Die ist immer wieder auf's Neue schön zu lesen und auch schön anzuhören ; )

    Ich würde gerne bei allen Farben und Sonntagen mitmachen, denn alle Farben sind sehr schön. Mein spezieller Wunsch wäre die süße Tänzerin, oben in deinem Bild, da ich selbst Ballerina bin, würde das super passen. Meinen Namen würde ich auch gerne dran haben, wenn das geht, das wäre dann "Jackii" : )

    Ich wünsche allen viel, viel Glück und dir vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

    Liebe Grüße
    Jackii ♥

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Sarah,

    als ein aktuelles Winter/Weihnachtsbuch kann ich dir Frostzauber empfehlen, eine Reihe Kurzgeschichten von bekannten deutschen Autorinnen. Mir wurde schon beim Lesen kalt und die eine Weihnachtsgeschichte (Antonia Michaelis) hatte es so in sich, dass ich sogar weinen musste *schnief*

    Ich würde am liebsten für die rot/klaren Perlen ins Rennen, aber eigentlich sind alle wunderwunderschön!!!

    Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Sarah,
    also meine Mutter ist damit einverstanden, dass ich teilnehme :)
    Empfehlen kann ich dir "Ein Weihnachtshund auf Probe" von Petra Schier. Ich finde die Geschichte einfach nur wunderschön und sehr süß.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  26. Halöchen,
    die Lesezeichen sehen ja total gut aus oO Du musst uns unbedingt sagen, wie man solche macht *-*
    Ein ultimatives winterliche Buch? Da schlage ich eigentlich die Astrid Lindgren Geschichten vor, vor allem weil die einfach schön sind und einen doch an eine unbeschwerte Kindheit erinnert.
    Aber falls es doch etwas für Erwachsene sein sollte, dann empfehle ich "Linna singt". Die ganze Geschichte spiel sich im Winter ab und ich finde, dass es ziemlich gut passt.

    Liebe Grüße,

    MissX

    P.S.: Meine Eltern sind einverstanden.

    AntwortenLöschen
  27. Hey,
    wow ich finde auch, dass dir die Lesezeichen super gelungen sind! *_*
    Ich möchte mich an allen Verlosungen teilnehmen und mein spezieller Wunsch wäre das eine Herz (auf dem Bild unten links)
    Hm.. immoment fallen mir nur "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens und "Nach dem Sommer", obwohl das auch nichts richtig mit Weihnachten zutun hat :/
    Meine Eltern sind mit der Teilnahme einverstanden! :)

    Liebe Grüße und schöne Adventstage,
    Karina

    P.S: Dein Blog sieh richtig schön aus!! :)

    AntwortenLöschen
  28. Der Klassiker schlechthin ist natürlich "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Wunderschön. Dieses Jahr habe ich, um mich auf Weihnachten einzustimmen "Ein himmlischer Weihnachtshund" von Petra Schier gelesen, eine nette, kleine Geschichte über die Liebe, die Jahre überdauern kann.

    Übrigens finde ich es mal eine nette Idee, schöne Lesezeichen zu verschenken.

    LG und eine schöne Weihnachtstimmung
    Sina

    http://kleeblatts-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Salut :),

    also ich würde dir ganz klar "Tage wie diese" von John Green, Maureen Johnson und Lauren Myracle empfehlen.
    3 Kurzgeschichten voller Schneegestöber und Weihnachtszauber =)
    Ach ja...und das Buchcover ist einfach atemberaubend!!!

    Ich würde sehr gerne bei allen vier Verlosungen mitmachen und mich besonders über den Ballerina-Anhänger oder den Blümchen-Anhänger freuen^^

    ganz liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  30. Du bist ja sehr kreativ. WOW! irgendwie scheine ich mit 2 linken Händen auf die Welt gekommen zu sein.
    Ich liebe "Der kleine Lord" entweder im TV oder eben als Buch. Ich muss immer heulen, obwohl ich es schon gefühlte 100x gesehen bzw. gelesen habe.
    Wünsche dir eine tolle Adventszeit!

    AntwortenLöschen
  31. mal hallöchen sag und mit in den lostopf hüpf..
    :-)))
    habe neulich etwas sehr anrührendes gelesen:

    "Ein Hund zu Weihnachten von Greg Kincaid"

    ..kann ich nur empfelen, lg, danie

    AntwortenLöschen
  32. Ich weiß, es ist nicht direkt ein Weihnachtsbuch, aber im Winter und besonders rund um Weihnachten liest es sich, finde ich, einfach am besten. Ich empfehle: Harry Potter und der Stein der Weisen, für mich ein ganz gánz besonderes Buch.

    AntwortenLöschen
  33. Dieses Jahr hab ich Schneeengel von Jean Little gelesen. Eine süße kleine Geschichte, erwärmt das Herz!

    AntwortenLöschen
  34. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  35. Oh, die Lesezeichen sind ja echt hübsch :)
    Die erste Frist hab ich ja leider schon verpasst, aber ich würd dann gerne für die anderen drei Sonntage in den Lostopf.

    Welches weihnachtliche/winterliche Buch kann ich dir empfehlen?
    hm... wie wäre es mit "Ice-Hüter des Nordens" von Sarah Beth Durst?

    LG

    AntwortenLöschen
  36. Oh das habe ich erst jetzt gesehen :)
    Da mache ich doch gerne mit so als Buchhändlerin sind mir solch schöne Lesezeichen immer Willkommen ;)

    Winterlich Weihnachtliche Bücher sind leider nicht grad mein Favoritengenre.
    Wenn dann wohl Dickens..
    oder was ich schön finde ist zum Beispiel "Grisha" ein Jugendfantasy und der hat in einem Kapitel so eine wunderschöne Winterlandschaft. Sehr empfehlenswert. Das ist der erste Fantasy mit Russischem Touch und das hebt es von 0815 Jugendfantasies ab :)

    liebe Grüsse

    Sidi

    AntwortenLöschen
  37. Ein richtig, richtig schönes Weihnachtsbuch ist "Tage wie diese" von John Green und Lauren Myracle und Maureen Johnson. Ich habe es letztes Jahr gelesen und war ganz begeistert!!

    Die Lesezeichen sind wirklich wunderschön. Auch wenn ich das blaue/türkisene leider schon verpasst habe! ;-)

    Viele Grüße,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
  38. Eine Schande, dass ich das Gewinnspiel jetzt erst sehe!
    Da möchte ich doch gleich noch mitmachen! :)

    Mein Buch-Tipp ist "Stille Nacht: Magische Liebesgeschichten" von u.a. Tanja Heitmann!
    Schöne Wintergeschichten, die perfekt zur Weihnachtszeit passen. :-)

    AntwortenLöschen
  39. Zwar kein Buch, dafür aber eine süßes Hörbuch: Anu Stohner - Die Weihnachtsmäuse. Eine Adventskalendergeschichte. Da geht es darum, dass sich die Tiere des Waldes jeden Tag auf einer Lichtung treffen und von der Stadtmaus eine Geschichte zu hören bekommen, die von ihren Vorfahren stammt. Sehr süße Geschichte und nicht nur für Kinder. ;)

    Lg
    Jessi

    AntwortenLöschen
  40. Ich habe jetzt nur ein kleines ebook für dich.
    Roxann Hill - Zwei Wünsche für Weihnachten

    Brina

    AntwortenLöschen
  41. Huhu ich finde die Lesezeichen wirklich schön und würde mich sehr darüber freuen eines zu gewinnen.
    Leider hab ich bisher nicht viele weihnachtliche oder winterliche Bücher gelesen außer "Hercule Poirots Weihnachten".
    Lg Monic

    AntwortenLöschen
  42. Wenn ich an der nächsten Verlosung teilnehmen möchte, müsste ich wieder einen Weihnachtstipp posten, oder? ;-)
    Ich kenne dann aber nur noch so etwas wie "Hilfe die Herdmanns kommen". Das ist zum Vorlesen, super witzig und eigentlich für Jüngere, aber auch noch für Ältere amüsant! :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Charlousie,
      kene Sorge. ich nehme das echt nicht so eng. Wer eine Idee hat, ist im Lostopf und du bist beim nächsten definitiv dabei ;-)

      ganz liebe grüße
      Sarah

      Löschen