Dienstag, 12. Juni 2012

Das englische Cover von "Touched"

"Touched - Der Preis der Unsterblichkeit" von Corrine Jackson gehört ja zu den Büchern, bei denen die deutsche Übersetzung eher veröffentlicht wurde als das Buch in der Originalsprache. In diesem Fall Englisch.

Gerade habe ich bei goodreads.com das englische Cover entdeckt - und musste ein wenig Schmunzeln.
Also ich finde das Cover super schön, keine Frage. Ganz anders als das deutsche, bei dem ich die Farben toll finde. Aber gestalterisch hat das englische Cover doch einiges zu bieten, sieht hübsch aus.


Aber dann habe ich daran gedacht, was in meiner Rezension zu dem Buch (guckst du *HIER*) mein größter Kritikpunkt war: Die großen, teilweise fast wörtlichen Ähnlichkeiten zu den Twilight-Büchern.... und jetzt mal ehrlich - das Cover? Erinnert doch schon ein bisschen an ein anderes Cover, oder? Dieses hier vielleicht?


Was denkt ihr darüber? Ich finde es schon etwas irritierend, dass zu den Ähnlichkeiten in der Handlung jetzt auch noch ein so ähnliches Cover gewählt wurde - mit dem Inhalt kann man die Wahl des englischen Covers ja wohl kaum begründen, da sehe ich keine Verbindungen...

Die englische Ausgabe von "Touched" erscheint übrigens am 27. November 2012.


Kommentare:

  1. Interessant! Stimmt, Ähnlichkeit ist bei den englischen Covern durchaus da, aber da es bei dem einen ein Apfel und bei dem anderen Cover eine Rose ist, finde ich das diesmal halb so schlimm... ;)
    Wirklich "dumm" finde ich es, wenn deutsche Bücher, die jetzt im Herbst/Winter rauskommen, das Cover eines englischen (anderen) Buches tragen, z.B. bei dem Cover von "Juliet Immortal" ist mir das gestern in den Vorschauen aufgefallen!! Ich habe nur vergessen, wie der Titel von dem anderen Buch ist?!

    Das will ich jetzt auch noch loswerden:
    dein Design gefällt mir wahnsinnig gut!! Bitte lass' das für immer so :) Das hat Wiedererkennungswert!!

    Liebe Grüße,
    Franci

    AntwortenLöschen
  2. @Franci,dass mit Juliet Immortal ist mir aufgefallen. Ich glaube das hieß irgedwas mit Ocean??!

    Und das englische Cover hat wikrlich Ähnlichkeit und dazu trifft es auch nicht meinen Geschmack :(

    Ich finde dein Design auch spitze!! <33

    LG Plumblossoms

    AntwortenLöschen
  3. Die Ähnlichkeit ist unverkennbar. Ich habe auch langsam die Nase voll, von der immer gleichen Story des misteriösen Jungen und des verliebten Schulmädchens. Bitte etwas Neues...

    AntwortenLöschen