Montag, 13. Februar 2012

Neue Bücherregale, die Zweite

Meine Regale stehen...


Ich habe jetzt doch meinen Tussi-Akkuschrauber (er ist pink, klein und mein Freund hasst ihn) in die Hand genommen und meine Regale allein aufgebaut. 
 
Trotz einiger Widrigkeiten (wo zur Hölle ist mein Schlitzschraubendreher?) bin ich recht schnell fertig geworden.
Mein Kater hat sich übrigens nicht nur freundlicherweise als Model bereitgestellt sondern mich beim Aufbauen auch fleißig sabotiert: Er hat sich auf die Bretter gesetzt, gelegt und gestellt, mit dem Schraubenbeutel weitschießen gespielt und sich ständig zwischen den Sachen versteckt, um mich aus dem Hinterhalt zu attackieren. 

Jetzt bin ich aber zum Glück fertig und muss ich nur noch einräumen...

Kommentare:

  1. Yeah! Dann kann das fröhliche Einräumen ja nun beginnen. Fehlen nur noch die Bilder vom eingeräumten Regal ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man etwas ganz alleine aufbaut, fühlt sich das doch gleich viel schöner an :) Ich werde mir demnächst auch ein kleines Billy-Regal für meinen Flur holen. Bin ja mal gespannt, ob ich es genauso gut aufgebaut bekomme, wie du...

    AntwortenLöschen
  3. :) ich musste richtig schmunzeln wegen deinem Kater! Sowas kenn ich doch, hab selber 2 Katzen und die sind bei sowas auch immer gerne dabei!

    Aber nun kannst du ja schön deinen Schätzen ein neues zu Hause geben :)

    AntwortenLöschen