Donnerstag, 5. November 2015

Endgame - Die Blogtour - Die Schauplätze

"Endgame", die apokalyptische Trilogie des US-Autors James Frey, geht mit "Die Hoffnung" in die zweite Runde und wie schon im letzten Jahr sind wir mit einer Blogtour inklusive großartiger Gewinne mit von der Partie.


"Endgame" sind nicht nur drei Bücher, es handelt sich eher um ein multimediales Gesamtpaket aus Literatur, Social Media und aufwendigen Kryptorätseln mit großen Gewinnen. Alles dazu erfahrt ihr noch einmal ausführlich auf der deutschen Homepage zur Bestseller-Reihe: www.endgame.de

Die Schauplätze

Endgame - das sind 12 jugendliche Spieler von 12 alten Geschlechtern der Erde, die dazu auserwählt wurden, in einem Spiel auf Leben und Tod drei Schlüssel zu finden und so ihr Geschlecht als einziges vor dem Ereignis zu schützen, das durch Endgame ausgelöst wurde und einen großen Teil der Menschheit auslöschen könnte. Die Spieler wurden ihr gesamtes Leben lang darauf vorbereitet, an diesem Spiel teilzunehmen. Sie sind ausgebildete Killer und wissen es sich zu verstecken und unauffällig zu reisen. 


Vor den Beginn von Endgame kannten sie einander nicht und lebten über den gesamten Globus verstreut. Nachdem die meisten Spieler im ersten Band recht umtriebig waren und nach ihrem ersten Zusammentreffen in China bereits die halbe Welt unsicher gemacht haben, kehren viele der verbleibenden Spieler in diesem zweiten Band früher oder später nach Hause zurück. 


Wo die einzelnen Geschlechter ursprünglich herstammen, zeigt euch die Karte, doch sie haben auch Wohnorte und Unterschlüpfe abseits dieser Orte, etwa in New York oder auch in unserer Hauptstadt Berlin. Ihre Kämpfe untereinander, das Spiel selbst oder ihre ganz eigenen Pläne treiben sie zusätzlich nicht nur in große Städte wie Las Vegas, London und Kalkutta, sondern auch in die abgelegensten Orte der Welt, in unterirdische Kirchen in Äthiopien, ins Grenzgebiet zwischen Peru und Bolivien oder in die abgeschiedensten Winkel des Himalaya-Gebirges
Aber auch historische und kulturelle Stätten werden zu Schauplätzen des Endgames, wie etwa Stonehenge, das steinerne Monoment der Jungsteinzeit in England.


Ihr seht also, die Schauplätze von "Endgame" zu beschreiben, ist nicht leicht, denn eigentlich findet Endgame auf der ganzen Erde statt, sowohl in den großen Metropolen, als auch weit abseits jeder Zivilisation. Überall suchen die Spieler nach den drei Schlüsseln oder jagen einander als unerbitterliche Gegner. Im Trailor zum zweiten Band könnt ihr euch noch einmal einen Eindurck verschaffen.



Die Blogtour-Stationen

Besucht auch die anderen Teilnehmer der Blogtour, um mehr über "Endgame" zu erfahren und die dort gestellten Gewinnspielfragen zu beantworten.

31.10.  "Was bisher geschah..." - his & her books
01.11.  "Wissenswertes rund um Endgame" - Bookwives
02.11.  "Bündnisse – Ersehnte Hilfe oder zu fürchtende Hindernisse?" - Born From The Sky
03.11.  "Die Geschichte des Schöpfers (Ea)" - About Books
04.11.  "Interview mit James Frey" - Ka-Sas Buchfinder
05.11.  "Die Schauplätze"
06.11.   "Interview mit Oetinger und Ausblick auf Band 3" - Ricas Fantastische Bücherwelt


Gewinnspiel

Natürlich gibt es bei dieser Blogtour auch etwas zu gewinnen - dazu müsst ihr nur bis einschließlich morgen (06. November 2015) einen Kommentar unter diesem Post hinterlassen, in dem ihr die ganz unten gestellte Frage beantwortet.


Der Hauptgewinn
(1. und 2. Platz)
Ihr gewinn ein Endgame - Paket bestehend auch "Endgame - Die Auserwählten", "Endgame - Die Hoffnung" (beide Hardcover) und dem "Endgame-Lexikon"
3. und 4. Platz
Zwei von euch gewinnen je einmal "Endgame - Die Auserwählten" und "Endgame - Die Hoffnung", wahlweise in der Print- oder Hörbuch-Version
5.bis 10. Platz
Gewinnt ein Exemplar von "Endgame - Die Hoffnung", dem zweiten Band der Trilogie, wahlweise in der Print- oder Hörbuch-Version

Teilnahmebedingungen:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.


Und hier kommt zum Abschluss die Frage, die ihr beantworten müsst (bitte als Kommentar unter diesem Post), um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Frage

Die dritte und letzte Aufgabe der verbliebenen Spieler des Endgame ist es, den Sonnenschlüssel zu finden. Welchen außergewöhnlichen Ort auf der Erde könntet ihr euch als Versteck dieses Schlüssels vorstellen?

Kommentare:

  1. Guten morgen,

    da fällt mir spontan die alte Inka Festung Machu Piccu in Südamerika ein. Dieser Ort ist so herrlich mystisch und wo, wenn nicht da, ist man der Sonne am nächsten. :)

    Liebe Grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Hab ganz lieben Dank für deinen anschaulichen Post!

    Da ich weder den ersten, noch den zweiten Band kenne, kann sich meine Fantasie nur auf meine Erfahrungen und andere gelesene oder gesehene Bücher stützen. Um den Sonnenschlüssel zu finden, könnte ich mir einen Ort wie Südamerika vorstellen, einen Ort, wo viel Sonne ist. Um etwas gut zu verstecken, ist es immer eine gute Idee, es für alle sichtbar zu zeigen ;) Aber es gibt so viele Orte auf unserer Erde, wo ein Sonnenschlüssel zu finden wäre. Wahrscheinlich braucht man viel mehr Fakten und Hinweise.

    Ich bin schon sehr gespannt und danke euch herzlich für diese Blogtour!
    Liebe Grüße und einen tollen Donnerstag!
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Huhu! Auch wenn es schwierig war, ich fand den Beitrag sehr interessant :)
    Ich fände es ja total cool, wenn der Schlüssel irgendwo im Meer verborgen liegen würde. Im toten Meer zum Beispiel. Oder aber auch auf irgendeiner ganz abgelegenen Insel oder ähnlichem. Auf jeden Fall denke ich, dass es ein mehr als spektakulärer Ort sein wird, an dem der Sonnenschlüssel versteckt ist. Und er wird uns bestimmt alle aus den Socken pusten ^^
    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Tag wünscht,
    Rabea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)

    Also ich könnte mir vorstellen, dass der Sonnenschlüssel an einem Ort verborgen ist, den man so nicht erwartet bzw der so nix mit Sonne zu tun hat.
    Vielleicht in einer unbekannten Höhle oder im Meer oder so ... irgendetwas jedenfalls, was wir so nicht erwarten^^

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    oh wieder eine Sonnenschlüsselfrage :) Bezüglich meiner Vermutung bei Katja würde ich jetzt einfach mal behaupten, dass sich der Sonnenschlüssel am Stonehenge befindet :)

    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    wow nach den Schauorten bekommt man nicht nur Lust diese Bücher zu lesen, sondern auch selbst dort hinzufliegen um sie zu besichtigen.

    Puh es ist schwer, da ich die Bücher leider noch nicht gelesen habe. Ein ungewöhnlicher Ort meiner Fantasy wäre eine versteckte und geheime Unterwasserwelt. Tief verborgen im Meer und das erreichen ist voller Gefahren bzw. Herausforderungen. Das wäre wirklich sehr interessant.

    Liebe Grüße
    Samy von Samys Lesestübchen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    irgendwo auf einen hohen Berg... da wo man der Sonne noch am nächsten kommt :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sarah,
    frag mich nicht warum, aber ich könnte mir vorstellen, dass der Sonnenschlüssel im Himalayagebirge versteckt ist.

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    Ich habe vor kurzem eine Kurzrepotage im Fernsehen gesehen
    Wo sich das Königreich Tonga, im Südpazifik, durch einen Vulkanausbruch selbst vergrösserte. Eine neue Insel wurde geboren.
    http://m.welt.de/vermischtes/article136466996/Vulkanausbruch-erschafft-neue-Mini-Insel-bei-Tonga.html
    Das wäre ,meiner Meinung nach ein super Versteck für den Sonnenschlüssel. Oder der Sonnenschlüssel ist vielleicht sogar die Insel!? :)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Ich fände es ziemlich cool, wenn der sonnenschlüssel irgendwo in Ägypten versteckt wäre, vielleicht in einer Grabkammer. Natürlich mit ganz vielen Rätseln zu Ra dem Sonnengott geschützt.

    Liebe Grüße
    Wayland

    AntwortenLöschen
  11. Hallo und guten Tag,

    O.K. der Sonnenschlüssel könnte auch in der Nähe eines Vulkanes versteckt sein...weil Sonne=heiß= Vulkan für mich bedeutet.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  12. Gestern ging es ja auch schon mal um diesen Schlüssel. Mal nachdenken, was ich so mit Sonne assoziiere. Versailles wäre doch ein super Versteck, wg. Sonnenkönig Ludwig. Oder ein Maya-Tempel? Oder vlt ein Ort an dem die Sonne im Winter manchmal gar nicht aufgeht, z.B. der nördliche Polarkreis?

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde sagen das er irgendwo in den Tiefen der Welt versteckt ist.. Sei es eine Hölle oder der Tiefstepunkt im Meer.

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Eine alte Pyramide, wo sie versteckt ist.

    Ich wünsche noch einen schönen Donnerstag.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Hi,

    passend zu meiner Theorie über den Sonnenschlüssel und seine Verbindung zur Zeit, würde ich ihn in der Melanchthon-Uhr, der ältesten Taschenuhr der Welt, verstecken. Diese gehört dem Walters Art Museum in Baltimore, wird aber zeitweise auch in anderen Museen ausgestellt. Damit befindet sich der Schlüssel an wechselnden Orten und wird jederzeit bestens bewacht, was es besonders spannend für die Spieler macht. Ich würde gerne wissen, wie sich ausgebildete Killer als Meisterdiebe anstellen 

    Liebe Grüße Nadine
    Nalas.Blog@gmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Hallo!
    Hm, das ist schwierig. Vielleicht in oder auf einer der Pyramiden von Kairo. Oder auf einem hohen Berg nahe der Sonne. Vielleicht in einer Wüstenoase.
    Ich bin auf jeden FAll gespannt, wo er letztendlich wirklich ist.
    Viele Grüße
    Monja
    Nefertari191174@web.de

    AntwortenLöschen
  17. Huhu, schwierige Frage. Vielleich in Ägypten, versteckt in der Nähe des Sonnengottes? Es wird auf jeden Fall mystisch s in.
    Lg

    Ruengchen@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Hey :)
    Ich musste sofort an Macchu Picchu denken da es doch auch eine Sonnenuhr gibt und vielleicht das man den Sonnenschlüssel braucht um ihn in die die Mitte der Sonnenuhr einzulassen sodass sich etwas öffnet? Das wäre jetzt meine Idee.
    Julia :)

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    danke für diese spannenden Einblicke.
    Den Sonnenschlüssel - es dürfte nicht zu offensichtlich sein, also vermute ich mal, er wird sich unter Wasser befinden oder in einer Unterwasserhöhle. Auf jeden Fall wird es nicht einfach sein, ihn zu finden.

    lg, cyrana

    AntwortenLöschen
  20. Hmm für mich wären der Himalaya ein super Versteck weil man dort der Sonne wirklich sehr nah kommt.

    lg
    sunflowrina

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    Ich könnte mir vorstellen, dass der Sonnenschlüssel an einem kalten Ort versteckt ist, weil man ihn da nicht vermutet. Vielleicht in einem Gletscher oder in Sibirien in einer Höhle.

    Lg Curin

    AntwortenLöschen
  22. Ich könnte mir vorstellen das der Schlüssel in der Wüste verborgen ist.
    Lg lesemaus1981

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    da gibt es sicherlich einige coole Plätze zum Verstecken. Wie wäre es mit einem erloschenen Vulkan oder in den heißen Quellen Islands?

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  24. Hallo und vielen Dank für einen weiteren schöne Beitrag zu dieser tollen Blogtour! Ich könnte mir vorstellen, dass der Sonnenschlüssel in einer Gruft verborgen ist.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  25. Diese Bücher stehen schon ewig auf meiner Wunschliste!! :) Habe sie also noch nicht gelesen weshalb ich leider nicht weiß was ein Sonnenschlüssel ist :( ich hatte aber trotzdem sofort einen Ort vor Augen den ich perfekt fände (und selber sooooo gerne mal in echt sehen wollen würde :D)
    Und zwar rede ich von den "Crystal Caves" in Island! Ich finde sie sehen, zumindest auf den Fotos die ich bisher gesehen habe, einfach total surreal aus. Das Eis ist glatt und geschwungen, blau gefärbt und je nach Sonneneinstrahlung leuchtet es orange auf und glänzt. In dem Eis selber gibt es ja auch noch mal verschiedenen Schichten, wodurch wunderschöne Muster entstanden sind. Das Eis ist einfach suuuuper klar und sieht so rein und "sauber" aus... da könnte ich mir tief versteckt vielleicht sogar im Eis, den Schlüssel vorstellen!

    lg Sinah ♥

    AntwortenLöschen
  26. Hallo,
    ich könnte mir das Himalaya Gebirge sehr gut vorstellen.

    Alles Liebe
    Sophie

    PS: ich probiere nur für Platz 1 bis 4 mein Glück, da ich Band 1 noch nicht besitze.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo ,

    Ich würde den Sonnenschlüssel einfach in Schloss Neuschwanstein ( Bayern ) verstecken weil ich glaube das er dort gut aufgehoben ist.
    Ich wünsche Dir schönen Tag :)

    Liebe Grüße Margareta
    margareta.gebhardt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  28. Ich fänd es interessant, wenn der Sonnenschlüssel etwas mit den Moai von den Osterinseln zu tun hätte.

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Sarah, wie wäre es mit dem Bermuda Dreieck? Macht das Sinn? Ich habe keines der zwei Bücher bisher gelesen und daher ist das eine spontante Antwort. Auch wenn das Bermuda Dreieck nur ein aufgeplusterter Mythos ist, so finde ich, dass es schon ein außergewöhnlicher Ort ist. LG H.

    AntwortenLöschen
  30. Hi,
    außergewöhnlichen Platz....mir fällt da irgendwie gleich als erstes Atlantis ein, wobei ja das Geheimnis um die Stadt bis heute nicht gelöst ist, aber vielleicht nach der Suche nach dem Sonnenschlüssel? ;-)
    Lg

    http://escape-into-dreams.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,
    ich könnte mir ja vorstellen das der letzte Schlüssel in einer unterirdische Höhle im Bermuda-Dreieck liegt.
    Ich habe schon so viel mystisches über diesen Ort gehört, und würde es cool finden wenn dieser wirklich vorkommen würde

    AntwortenLöschen
  32. Hey,
    an einem besonderen Ort, der mit der Sonne zu tun hat. Vlt gibt es irgendwo noch Überreste eines alten Sonnentempels? Oder irgendwo auf der Erde eine bedeutende, sehr alte Sonnenuhr. Oder einfach an einem Ort, also Mount Everest, wo man der Sonne am nähesten kommen kann.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen