Mittwoch, 3. Dezember 2014

Verlosung zur Adventszeit: Gewinnt eine Buchtasche zu Weihnachten

Die erste Woche der Adventszeit hat bereits "Bergfest", Halbzeit, Mittwoch - die perfekte Gelegenheit also, um ein neues Gewinnspiel zu starten, das euch eine buchige Kleinigkeit unter dem Weihnachtsbaum bescheren soll.

Ich habe mal wieder genäht. Heute steht eine Buchtasche zum Wenden zur Verlosung. Sie misst etwa 25 x30 cm und ist damit groß genug für ein dickeres Hardcover. Für die Bilder durfte beispielsweise das 740-Seiten starke und damit absolut nicht schlanke "Feuer" der Engelsfors-Trilogie in der Tasche Probe sitzen. Es hatte sogar noch etwas Luft.


Die heutige Tasche ist von einer Seite Grau mit einer Magenta-farbenden Applikation "book" auf der Vorder- und einem kleinen Stern auf der Rückseite. Die zweite Seite zeigt ein Muster aus Grau, Schwarz, Weiß und Magenta (oder auch Pink) - ein Stoff in den ich mich auf den ersten Blick verliebt hatte und den ich unbedingt verarbeiten musste. 

Soviel zum Aussehen der Tasche, jetzt kommen wir zu den Teilnahmebedingungen für die Verlosung:

SCHREIBT MIR EINEN KOMMENTAR 
unter diesen Post und beantwortet mir darin bis einschließlich Dienstag, 09.12.2014, folgende Frage:

Kartoffelsalat mit Bockwürstchen, Ente mit Rotkohl und Klößen oder...
Was ist euer traditionelles Weihnachtsessen?

Am 10. Dezember werde ich aus allen Kommentaren einen Gewinner auslosen und hier auf dem Blog bekannt geben. Dieser sollte sich dann bis aller spätestens zum 19.12. seine Adresse per Mail an sarah_o_email@web.de zukommen lassen, damit es die Buchhülle noch pünktlich zu den Feiertagen zu euch nach Hause schafft.

Das Kleingedruckte:
Teilnahme möglich mit Postadresse in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Keine Barauszahlung des Gewinns, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollte sich der Gewinner nicht bis zum 19.12.2014 gemeldet haben, verfällt der Gewinn, eine Neuauslosung findet in diesem Fall nicht statt.
Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen das Einverständnis ihrer Eltern.


Noch bis Sonntag wird auf der Facebook-Fanpage zum Blog ebenfalls eine Buchtasche verlost. Ein *Klick* auf das Bild führt euch zum Gewinnspielpost.

https://www.facebook.com/SarahsWeltDerBuecher/photos/a.129097027262860.23963.119916154847614/344312092408018/?type=1

Kleiner Tipp: Es kann sich lohnen Blog und Facebook-Seite in der Adventszeit besonders gut im Auge zu behalten. Dies war noch nicht die letzte Verlosung...

Kommentare:

  1. Hallihallo Sarah :)
    die Tasche sieht toll aus. Mir gefällt die bunte Seite...der Stoff ist wirklich schön. Kann deine Liebe zu ihm verstehen.... <3
    Bei uns gibt es an Heilig Abend immer weiße Bratwürstchen mit Kartoffelbrei und Sauerkraut...schon so lange ich denken kann. :D
    Vorweihnachtliche Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu....und ich bin jetzt die 666 bei GFC :D ...wusste gar nicht, dass ich dir noch nicht folge...

      Löschen
  2. Juhuuu meine Liebe,

    Schlüssel hättest mal Probesitzen lassen sollen ;-)

    Bei uns gibt es Weihnachten immer Kassler mit Sauerkraut und Kartoffelbrei, aber dieses Jahr sind wir eingeladen und soweit ich weiss, gibt es lecker Ente und Lachs, bin schon sehr gespannt.
    Ansonsten machen wir an den übrigen Feiertagen immer Fondue.

    Was gibt es denn bei Dir immer an Weihnachten?

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit für Dich und deine Lieben
    Katja von Ka-Sas Buchfinder :-)

    (devilishbeauty78@gmail.com)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Schlüssel" ist ja noch nicht da, sonst wäre es der ideale Kandidat. Aber ich bin sicher, dass es auch reinpasst ;).
      Bei mir kommt es immer drauf an, wo ich Weihnachten so bin: Bei der einen Oma gibt es immer Ente mit Rotkohl (mein Favorit) - wenn ich selbst mal Weihnachten ausrichte, dann gibt es das auch bei mir. Bei der anderen Oma gibt es Sauerbraten, bei meiner Mutter oft Schaschlik und bei den Eltern meines Freundes wird es traditionell polnisch mit 12 kleinen Gerichten.

      LG

      Löschen
  3. Huhu,
    bei uns gibt es an Weihnachten immer Fondue ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    buecherparadies-blog(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Büchertaschen. Und da ich bisher nur 2 Kleine für Taschenbücher habe, muß ich hier gleich mitmachen.

    Eigentlich gab es bei uns traditionell Kartoffelsalat und Bockwurst, aber meine Tochter mag aber keinen Kartoffelsalat (sie weioß halt nicht was gut ist) daher sind wir bei Ente mit Rotkohl und Klössen gelandet. Das liebt sie dafür.

    Dein Blog gefällt mir übrigens. Wieso hab ich den noch nicht entdeckt? Ich hab mich gleich mal als Dauergast angemeldet.

    Danke an Katja, die deinen Post bei G+ geteilt hat :) Dafür hat sie sich ein extra-Los verdient :D

    Liebe Grüße
    Kathleen von Schnuffelchens Bücher und Co

    P.S. Bei mir gibt es aktuell einen Weihnachtsklassiker zu gewinnen :)

    AntwortenLöschen
  5. Whow, das ist wirklich eine schöne Büchertasche.
    Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Seite schöner ist :-)

    Bei uns gibt es an Heiligabend Kalbsschnitzel mit Spargel und Kartoffeln mit Mandelbutter.
    An den beiden Feiertagen gibt es einmal Käsefondue und am 2. entscheiden wir jedes Jahr spontan neu.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit
    Conny aka Fanti2412

    AntwortenLöschen
  6. Jaaa, ich brauche sie! Jetzt habe ich einen selbstgenhähten Einband und eine selbstgenähte Büchertasche dazu wäre total super!

    Wir essen immer panierten Karpfen, Kartoffeln, geschmolzene Butter und irgendeine Nachspeise. Der Karpfen schmeckt aber nur an Weihnachten :D Aber das schmeckt immer sooooooo lecker!

    Ich freue mich, wenn ich gewinne :)

    LG Mila vom Haus der bunten Bücher :)

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    ein toller Gewinn.

    Bei uns gibt es Heiligabend Sauerkraut und Kassel und an einem der Feiertage Raclette.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    das sind ja tolle Taschen :)

    Bei mir gibts an Weihnachten nichts besonderes. Das was zu Hause ist oder worauf ich eben Lust habe. Mir als langjährige Veganerin ist sowas wie Bratwürstchen zu Weihnachten (und auch sonst) total unbekannt.. Schade, dass an einem "Fest der Liebe" nicht mehr Leute mal auf Fleisch verzichten und allen Mitlebewesen etwas gutes Tun.. aber jedem das seine.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn die Taschen sehen ja voll klasse aus =) wenn es nicht zu spät ist bin ich gerne dabei
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Uuuuh, die Tasche sieht aber toll aus :)
    Wir haben ehrlich gesagt kein traditionelles Weihnachtsessen :/ Ganz früher gab es glaube ich oft "FIschtäbchen mit Kartoffelpü und Spinat". Mittlerweile gibt es aber immer etwas anders: Einmal haben wir chinesisch gekocht, ein andermal ein ganzes Hühnchen, ein andermal haben wir 6 Fischarten probiert :D Mit meinem Freund zusammen haben wir letztes Jahr am zweiten Weihnachtstag Raclette gemacht.

    Wünsche dir eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ;)

    tja traditionell war es früher mal, heutzutage nicht mehr. Da jeder gerne etwas anderes isst und ich zudem auch noch mich versuche vegan zu ernähren, ist die Tradition dahin. Danke schön für die schöne Verlosung und noch eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht

    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hi Sarah,

    wir machen eigentlich immer Lachs zum Weihnachtsabend, denn ich esse zwar Fisch, aber kein Fleisch, so dass ziemlich viele traditionelle Gerichte wegfallen.

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  13. Hey :)

    bei uns gibt es traditionell Ente, Kartoffeln und Rotkohl - wir genießen das Essen an Weihnachten immer richtig.
    Die Taschen sind übrigens wunderschön.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    die Tasche ist wunderschön!
    Bei uns gibt es keinen traditionellen Hauptgang, aber der Nachtisch, Schokoküchlein mit flüssigem Kern, ist jedes Mal gleich. Die schmecken aber auch lecker... ;-)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!
    Super Tasche!
    Bei uns gibt es in dem Sinne nichts "traditionelles". Wir wechseln zwischen Raclette, Fondue und einem schwedischen Julbord, weil man das alles super vorbereiten kann.
    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sarah.
    Mein weihnachtsessen ist pure mit Kartoffeln Geflügel Soße und Rotkohl mit Zimt ;D
    Ach die tausche sieht echt schön aus ,die würde ich gar nicht hergeben wollen ,ich würde gerne in den Lostopf hüpfen. Ich hinterlasse mal meine email Sarah.girl15@hotmail.de
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns gibt es eigentlich gar kein traditionelles Essen. Das hängt auch damit zusammen, dass wir oft an Weihnachten bis 14 Uhr arbeiten müssen und immer jemand anderes von uns frei. Davon hängt auch ab was gekocht wird, wie viel Zeit wir dafür haben und worauf wir überhaupt Lust haben. Allerding ist es bei uns schon eine kleine Tradition, dass wir an einem der Weihnachtsfeiertage dann gemeinsam Essen gehen :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Sarah,

    bei uns ist es Tradition an Weihnachten Pastetchen oder Raclette zu essen.
    Dieses Jahr gibt es wieder Pastetchen. :)
    Über die tolle Buchhülle würde ich mich riesig freuen! *-*

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    <3

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sarah,

    bei uns gibt es an Heiligabend ganz traditionell Rippchen und Kräuterbaguette ;)

    Über die Buchtasche würde ich mich wahnsinnig freuen ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  20. Auch wenn hier schon sooooo viele Kommentare sind, ich muss es jetzt einfach versuchen, vor allem, weil ich unglaublich viele Neuzugänge haben, die alle in dieser wunderschönen Tasche rumgetragen werden wollen!
    In Italien feiert man das "Hauptweihnachtsfest" schon am 24ten. Man isst Abends zusammen, allerdings NUR Fisch! Fleisch ist an diesem Tag komplett verboten! Deswegen gibt es bei uns als Vorspeise Fisch, dann gibt es für die 1000 Hauptgänge auch Fisch, und hab ich schon die Nachspeise erwähnt... Fisch? Nein Spaß :D Als Nachspeise gibt es immer ganz tolle Sachen, nur ich erinner mich gerade an gar nichts davon, weil ich es NIE geschaffte habe, noch dafür Platz zu lassen :D
    Also es stimmt wirklich.... In Italien ist das Essen das A und O!
    Nach dem Essen geht man dann noch mit Freunden weg. Man muss ja bedenken, dass man mindestes bis 10-11 Uhr Abends beim Essen ist.... Ihr könnt euch also vorstellen, zu welchen Uhrzeiten man Nachts dann wieder nach Hause kommt!
    Und dann darf man die Geschenke erst am 25 aufmachen :O ... schlimm oder?

    Viele liebe Grüße,
    Jasmine

    P.S. Was gibt es dann bei dir zu Weihnachten?

    AntwortenLöschen
  21. Huhu,

    unser traditionelles Weihnachtsessen besteht normalerweise immer aus Ente und Chicken Wings, Kroketten und Klöße sowie Rosenkohl und Rotkohl und danach noch kleine Eishappen (keine AHnung, wie ich die jetzt sonst benennen soll) ^^

    Die Tasche ist echt toll, da würde ich mich sehr drüber freuen =)

    Liebte Grüße,
    Vivka

    hexejeanne@gmail.com
    http://a-winterstory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,
    das ist wirklich eine schöne Tasche. Da ich kein Fleisch esse, gibt es bei uns immer ein Gericht mit Tofu oder Seitan. Ein genaues Rezept was wir jedes Jahr kochen haben wir nicht.

    Liebe Grüße, Jeannine M. (m.jeannine18@web.de)

    AntwortenLöschen
  23. Wow die sind wunderschön
    Weihnachten gibt es immer Sauerbraten mit Rotkohl und Knödel yummy

    Was gibt es bei dir Weihnachten 🎄 ?

    LG chrissie

    AntwortenLöschen
  24. Hey,
    bei uns gibt's immer Leberklöschensuppe *hmm* Und an den Weihnachtsfeiertagen dann Braten mit vielen Beilagen.
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen
  25. Huhu,
    bei uns gibt es jedes Weihnachten Raclette. Da kann sich jeder grillen, was er möchte. Ich bereite dann alles in kleinen Schälchen vor und man kann in Ruhe genüßlich schmausen. Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen!

    In nicht mal mehr zwei Wochen ist es dann schon so weit :)

    Viele liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen