Samstag, 19. April 2014

"7 Days 7 Books" - Tag 5 und Preview/Update Tag 6

TAG 5

Tag 5 der Aktion "7 Days 7 Books" geht gerade zu Ende und ich bin froh, dass es zu Ostern einen Bonustag gibt.

Heute konnte ich jedenfalls mein erstes Buch beenden, nur den Post hier auf dem Blog habe ich irgendwie ständig verschoben. Ich wollte dann doch erst "Der Atem des Sturms" zu Ende lesen und das wurde später, als geplant. Nämlich vor wenigen Minuten. 

Meine Meinung zu dem Buch muss ich noch sacken lassen. Ich fand es nicht schlecht, aber umgehauen hat es mich auch nicht. Die Handlung war oft zu wenig stringent. Sie ist eher unkontrolliert gehüpft wie ein Flummi in einem kleinen Kiste. Mal ein bisschen hierhin, mal ein bisschen dorthin, aber nicht zielführend und nicht erkennbar aufeinander aufbauend. In der Rezension kann ich da hoffentlich noch besser in Worte fassen.

TAG 6

So, und damit ich morgen den Post nicht wieder vor mir herschieben kann, binde ich ihn direkt um Mitternacht herum schon einmal an. 

Morgen ist ja der Nicht-Feiertrag der Ostertage - und weil ich immer sehr schlecht darin bin, meine Einkäufe vorher zu planen, werde ich eine der Irren sein, die morgen (zusammen mit den ganzen anderen Irren, die ausgrechnet am Nicht-Feiertag-Samstag losziehen) einkaufen muss. Das steht gleich morgen früh auf der Liste. Auf der Fahrt zum Supermarkt und zurück kann ich dann mein Hörbuch weiterhören - da bin ich noch immer bei 

CD 4 von 6

Anschließend muss ich für Sonntag und Montag backen. Ich möchte zwei Rezepte aus dem "Törtchenzeit"-Backbuch ausprobieren, das ich euch vor kurem auch hier auf dem Blog gezeigt habe.


Eins der Rezepte sollen "Lemon-Curd"-Tarteletts werden. Das "Lemon Curd", einen britischen Brotaufstrich, kannte ich bisher nicht und habe es schon vor ein paar Tagen gekauft (Katzenbild eingebaut: Check) - und mich anschließend gefragt, was eigentlich auf dem Bild im Kochbuch abgebildet ist. Mir war schon vorher aufgefallen, das Bild und Beschreibung nicht hundertprozentig zusammen passen, aber als ich dann vor meinem Regal im "gut sortierten" Supermarkt stand und "Lemon Curd" verschiedener Marken glatte Cremes von Apfelmus-farbend bis grell-gelb waren, während die Füllung in den Tarteletts im Buch eher aussieht wie ein oranges Frucht-Mus mit Stückchen, war ich endgültig irritiert. Schmecken wird es hoffentlich trotzdem...

Zwischen und nach dem Backen werde ich dann mein neues Buch anfangen. Welches das ist, erfahrt ihr dann morgen. Ich entscheide das spontan...

"7 Days 7 Books" ist eine Aktion von "Books for all Eternity"


Kommentare:

  1. Viel Erfolg beim Samstagseinkauf! Ich konnte nicht einmal so lange warten und habe auf den Feiertag im Bahnhofs-Lidl eingekauft ;-)

    Ich wünsch dir schon mal einen schönen Back- und Lesetag morgen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Lemon Curd! Gab's bei mir heute auf Scones (mjam). Ich bin auch schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach stückigem Lemon Curd, aber ich glaub, dafür muss man schon nach GB *Ausrede-für-Reise-such* Den von Mackays fand ich persönlich nicht so, der (allerdings gelbere) von Chivers hat eine bessere Konsistenz... Falls du deinen auch nicht so mögen solltest, die bunteren sind einen Versuch wert ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es denn welchen mit Stücken? Ich habe mir die Beschreibung und Rezepte im Internet angeschaut und eigentlich ist da ja nichts drin, was Fruchtstücke machen sollte.
      Der kleine Edeka bei mir hatte nur zwei Sorten. Den und den grelleren von Chivers (Smooth oder was da drunter stand). Aber bei der Zutatenliste war mir dieser doch sympathischer. Geschmacklich habe ich ja leider noch keinen Vergleich. Vielleicht hole ich beim nächsten Mal dann den anderen. Schlecht finde ich den von Mackays nicht.

      Löschen
    2. Weiß nich, wenn man von der Zitrone nicht nur den Saft nimmt, sondern das Fruchtfleisch, dann kriegt man vielleicht Stücke. Und Briten lieben eingelegte, kandierte Früchte, vielleicht ist das da drin. Meine Idealvorstellung von Lemon Curd ist vor allem zitronig und erfrischend, aber ich vermute mal, das ist eher nur Wunsch und in real schmeckt das Originalcurd wahrscheinlich eher nur süß...? Fragen über Fragen; beim nächsten Urlaub wird das erkundet!

      Löschen
  3. Ich bin eigentlich auch eine von denen, die heute noch wie irre rumrennen, um alles Mögliche zu kaufen. Das habe ich dieses Jahr aber tatsächlich schon am Donnerstag geschafft, ich bin ganz stolz :D Zum Lesen gekommen bin ich aber trotzdem noch nicht großartig, weil sich die Ostergeschenke so selten von alleine einpacken ^^"

    Dir auf alle Fälle heute Abend noch ein paar entspannte Lesestunden und schöne Osterfeiertage,
    Kermit

    AntwortenLöschen