Dienstag, 22. April 2014

"7 Days 7 Books" - Abschlussbericht

Kurz und schmerzlos: Das war dieses Mal nichts mit den mindestens vier Büchern - es sind nur 2 Bücher und ein Hörbuch geworden.


Beim nächsten Mal vielleicht. Gestern bin ich auch nicht mehr zum Lesen gekommen, sondern habe noch einmal eine Kleinigkeit aus dem "Törtchenzeit"-Buch gebacken, den Blätterteig vielleicht ein, zwei Minuten zu lange im Backofen gelassen und die Creme nicht richtig durchmischt, sodass nach der Teilung in zwei Teile in der unteren zu viel Mascapone und in der oberen zu viel Sahne war. Dadurch war die eine nicht cremig genug und die andere ein wenig zu flüssig, um sie schön zu spritzen, aber geschmeckt hat es trotzdem sehr gut - und das Rezept war dieses Mal auch einwandfrei.


Dann war ich noch einmal zu Ostern auf Family-Besuch und erst abends wieder zu Hause, wo ich dann noch ein wenig gebastelt habe, denn ich habe aktuell ein Wander-Smashbook da. Eigentlich wollte ich schon fertig sein, aber gestern kam mir noch eine Idee, die ich dann direkt noch einkleben wollte. Jetzt mache ich es heute Abend fertig...


So - hoffentlich bis zum nächsten "7 Days 7 Books", das dann vielleicht auch für mich erfolgreicher läuft ;).



"7 Days 7 Books" ist eine Aktion von "Books for all Eternity"



Kommentare:

  1. Immerhin hast du es versucht! Ist nämlich echt nicht leicht, so viel zu lesen, ausser man hat Urlaub und ist ganz allein =)

    LG Tintenhexe

    AntwortenLöschen
  2. Also 7 Bücher in 7 Tagen finde ich schon wirklich eine große Herausforderung. Das ist doch echt nur zu schaffen wenn man sich 7 Tage lang mit den Büchern einschließt und nichts anderes mehr macht :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde bei drei Büchern gar nicht von nicht erfolgreich reden ;) es war ja klar, dass es zu Ostern für manche etwas stressiger werden würde und auch so passt es ja nicht für jeden immer. Ich habe mich aber auf jeden Fall gefreut, dass du dabei warst!

    AntwortenLöschen
  4. Ach, mach dir nichts draus! Ich hab es auch nur in letzter Minute grad so geschafft - und das auch nur, weil ich fast gar nicht bei den anderen Blogs vorbeigeschaut habe, was ich eigentlich schade finde, weil es ja auch ums gemeinsame Lesen gehen soll. Na ja, so klappere ich jetzt nachträglich die einzelnen Blogs ab und schau mal, was so gelesen wurde. Auch nett. ;-)

    Viele Grüße
    Ariana

    AntwortenLöschen