Freitag, 14. Juni 2013

Verlosung: Wer gibt "Gebannt - Unter fremdem Himmel" von Veronica Rossi ein neues Zuhause?

Gestern habe ich ja bereits ein kleines Gewinnspiel angekündigt. Aber zuerst muss ich euch eine Geschichte erzählen. Die Geschichte eines armen kleinen Buches namens "Gebannt"...


Jetzt kennt ihr die traurige Geschichte des Buches "Gebannt". Ein kleines Missverständnis beim Verlag sorgte dafür, dass es in ein Haus kam, in dem es nicht erwartet wurde, in dem sogar schon ein Zwilling von ihm im Regal stand, und deswegen braucht es jetzt ganz dringend ein neues Zuhause!

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Buch "Gebannt" möchte sich zunächst noch einmal vorstellen:

Es ist der erste Band einer dystopischen Trilogie von Veronica Rossi. Ich habe es gelesen und geliebt (meine Rezension). Und darum geht es:

"Die siebzehnjährige Aria lebt in einer Welt, die perfekter ist als die Realität. Perry kommt aus einer Wildnis, die realer ist als jede Perfektion und in der wilde Stürme das Leben bedrohen. Als Aria in seine Welt verstoßen wird, rettet Perry ihr das Leben. Trotz ihrer Fremdheit verbindet die beiden die Verzweiflung und Sorge um die, die sie lieben. Aria will ihre verschollene Mutter wiederfinden, Perry ist auf der Suche nach seinem Neffen, an dessen Entführung er sich die Schuld gibt. Aria versucht, vor Perry zu verbergen, dass ihre Gefühle ihm gegenüber sich wandeln. Doch Perry hat dies längst schon entdeckt, aber nicht nur bei Aria, auch bei sich selbst." (Quelle: Oetinger)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jetzt zur Verlosung

Ihr müsst keine Leser meines Blogs sein, um teilzunehmen. Dennoch freue ich mich natürlich darüber, ebenso über Besuche meiner Facebook-Seite.


Teilnahmebedingungen:

1. Du brauchst eine Postadresse in Deutschland
2. Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern
3. Das Gewinnspiel endet am 28.06.2013 um 23:59 Uhr.
4. Der Gewinner wird von mir informiert. Habe ich innerhalb einer Woche keine Rückmeldung und Adresse erhalten, werde ich neu auslosen.
5. Das Buch ist neu und eingeschweißt. Ich übernehme keine Haftung für den Versand mit der Post.
6. Nur vollständig ausgefüllte Formulare nehmen an der Verlosung teil.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Aufgaben

1. Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag:

Was begeistert dich an Dystopien und anderen düsteren Zukunftsvisionen und warum möchtest du "Gebannt" ein neues Zuhause geben?

2. Füll das Formular aus und beantworte dabei noch einmal zwei einfache Fragen zum Buch und zu meinem Blog:

a) Erst "Gebannt", dann "Getrieben": Wie wird der dritte Band der Trilogie heißen?

b) Wie viele Sterne habe ich "Gebannt - Unter fremdem Himmel" gegeben?


Jetzt bleibt mir nichts mehr, als euch viel Glück zu wünschen. Lest die Aufgaben aufmerksam, dann sollten die Antworten keine Probleme darstellen.

Kommentare:

  1. huhu :-D
    Ich möchte Gebannt sehr gewinnen, weil es schon ewig auf meiner Wunschliste steht.Der Klappentext spricht total an. Ich liebe Dystopien.
    Der Gedanke das es mal wirklich so sein kann bei uns , das reizt mich an den Geschichten ( Dystopien ). Dieses vielleicht :-)
    Man macht sich dann schon Kopf beim lesen , ohje wenn das mal wirklich so ist. Und dadurch bin ich total gebannt davon , wenn ich eine Dystopie lese.

    lg und mach weiter so

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich fand die Geschichte und das Cover schon immer sehr interessant.
    Mich reizt es in andere Länder und andere Zeiten zu reisen und mir vorzustellen ,das ich dort leben würde. Man weiss ja auch nicht ,was sich Alles noch un der Zukunft ändert...
    Lieben Gruss
    Caren

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)

    Mich interessiert das Buch wirklich schon lange! An Dystopien faszniniert mich immer der Bezug zur Realität. Niemand weiß, was die Zukunft bringt, sodass einige dieser Bücher sich möglicherweise im Ansatz eines Tages verwirklichen werden!

    Liebe Grüße von Prettytiger!
    (www.prettytigerbuch.blog.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sarah,

    ein tolle Idee, dass du das Exemplar verschenken willst.
    Bei mir steht es auch schon seit Erscheinen auf der Wunschliste, hat sich aber leider nur ergeben, es zu kaufen. Dennoch möchte ich es unbedingt lesen, weil sich der Klappentext so toll anhört, die Rezensionen toll sind, und das Cover auch mega aussieht.
    Ja die Dystopien haben es mir angetan, weil ich so welche Gedankenexperimente echt super interessant finde. Was sich manche Autoren so ausdecken ist es fantastisch, das man einfach nur denkt, das könnte hier ja auch passieren, hoffentlich nicht.

    Lieben Gruß
    Josy L.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sarah,

    schönes Gewinnspiel und total traurige Vorgeschichte =/

    Ich habe schon viel vom Buch gehört und bin mittlerweile echt sehr gespannt darauf, wie es ist. Deswegen wäre es natürlich total toll, wenn das Buch bei mir demnächst die Heimat finden würde.

    Dystopien sind immer sehr interessant, weil niemand weiß, ob es nicht später vielleicht mal wahr wird. Wer weiß denn, was irgendwann in 100 Jahren passieren wird? Meist sind die Gedanken, die die Autoren dabei rüberbringen, gut durchdacht und detailgenau erklärt, was mich immer wieder fasziniert.

    Liebe Grüße
    AefKaey

    AntwortenLöschen
  6. Hallo =)

    Süße Fotogeschichte!

    Also über die Trilogie hab ich nun schon ziemlich viel Positives gehört, die meisten Leser sind total begeistert. Daher bin ich neugierig geworden, das hübsche Cover und die Tatsache, dass die Trilogie bald schon komplett ist, tun ihr übriges ^^

    Dystopien mag ich sehr gerne, da sie meistens sehr packend und spannend geschrieben sind. Man fliegt stellenweise geradezu über die Seiten, der Nervenkitzel, die unterschiedliche Gestaltung der Zukunft... Dystopien halten einem auch vor Augen, dass wir uns unter Umständen irgendwann vielleicht selbst mal in einer solchen Zukunft wiederfinden, was einerseits beängstigend ist, einen aber andererseits auch zum Nachdenken anregt.

    So, jetzt noch Formular ausfüllen und hoffen dass mir die Glücksfee hold ist =)

    Liebe Grüße und schon mal im Voraus ein schönes Wochenende!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich liebe Dystopien und versuche so viele wie möglich zu lesen.
    Ich finde diese teilweise sehr düsteren Zukunftsvisionen unglaublich faszinierend. Außerdem ist eine Dystopie ein toller Mix aus Fantasy (manchmal), Thriller und Liebesgeschichte, vermutlich verschlinge ich sie deswegen so. :)
    Gebannt ist schon ewig auf meinem Wunschzettel, ich finde dieses Cover unglaublich schön! Außerdem habe ich viele gute und begeisternde Rezensionen dazu gelesen.

    Liebe Grüße,
    Annabell H.

    AntwortenLöschen
  8. Also das Buch würde ich echt gern gewinnen! Ich hab schon so viel tolles davon gehört!
    Was ich an Dystopien liebe ist, dass sie uns zeigen, wie es kommen könnte. Was aus unserer Welt mal werden könnte. Ich finde so manche Zukunftsvision gar nicht so unrealistisch, wenn man sich mal unsere heutige Welt anschaut. Täglich neue Skandale was Datensicherheit etc. angeht, man schaue sich nur mal wie die US-Regierung mithilfe von Facebook und Co 6 Milliarden Menschen ausspionieren kann, und dafür brauchen sie nur deine Emailadresse. Ich finde das furchtbar erschreckend, und gerade solche Dystopien können finde ich ein wenig wachrütteln. Wer weiß welche von ihnen mal wahr wird?
    Gebannt klingt auf jeden Fall super spannend, und es würde sich toll in meinem Regal machen ;) Ich würde mich riesig drüber freuen!
    Liebe Grüße, Lauri :)

    AntwortenLöschen
  9. Obwohl ich eine Viel-Leser bin, habe ich aus diesem Bereich noch keine Bücher gelesen, aber die Inhaltsangabe und deine Rezesion klingt so spannend, dass ich dem einsamen Buch sehr gern ein schönes Zuhause geben möchte.

    LG Katja aus Sachsen

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    die Foto(ohne love)story ist ja niedlich. Das arme Buch. Ich würde es gerne in meinem Bücherregal ein schönes zu Hause geben. Meine Bücher würden es auch nicht vertreiben und hier wartet kein böser Zwilling.

    An Dystopien begeistert mich beim Lesen einfach diese Stimmung die sie in mir auslösen ("Kann das wirklich passieren?").
    Ich muss allerdings auch gestehen, dass ich nach "Tribute von Panem" keine RICHTIG gute Dystopie mehr gelesen habe. Eher so durchschnittliche. Jetzt würde ich mich gerne nochmal an dem Genre probieren :)

    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    ich mache auch sehr gerne mit. Ich kann dem armen Buch einen schönen Platz im Regal bieten. Zwischen lauter Dystopien wie Artikel 5, Partials, Beta, Incarceron, Ich fürchte mich nicht, Dancing Jax, Dark Love, Tor der Dämmerung, Panem und vielen weiteren wird es sich sicher wohl fühlen. Diese kleine Liste verrät vielleicht auch schon, warum ich mich so über Gebannt freuen würde: Ich bin ein absoluter Dystopienfan. Ich finde es ganz spannend, in Welten einzutauchen, in der die Welt sich durch eine Naturkatastophe oder politische Umschwünge völlig verändert hat. Am meisten gefällt es mir, wenn die Handlung sich vor allem auf das Schicksal einzelner Jugendlicher fokussiert, wie es auch im Gebannt der Fall ist. Das Buch klingt ganz nach meinem Geschmack und würde mir bestimmt ganz viele tolle Lesestunden bereiten. :)

    Liebe Grüße
    Nabura

    AntwortenLöschen
  12. Ich möchte "Gebannt" ein neues Zuhause geben weil ich das Genre Dystopie und die Thematik mich von anfang an gefesselt haben. "Gebannt" habe ich noch nicht, würde mich aber sehr freuen. Es sind bei mir bereits andere Dystopien Zuhause wie z.B. "Die Einzige" und "Die Rebellion der Maddie Freeman". Ich habe gerade erst neue Regale angebracht das ich mehr Büchern ein Zuhause geben kann.

    LG Juli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo :)

    Ich liebee Dytopien, weil ich sie sehr spannend finde. Ich mag es zu lesen, wie das Leben irgendwann in Zukunft sein könnte, die ganzen Gesellscahften, wie die Menschen damit umgehen und wie die Hauptcharacktere sich im Lauf der Zeit entwickeln.

    Als ich deine Rezi gelesen habe war es um mich geschehen, ich wollte dieses Buch haben, lesen, lieben, alles :D Und Getreiben steht schon gefühlte Ewigkeit auf meiner Wünschliste, iiich kann es mir aber nicht kaufen :(( Ich ziehe um und brauch jeden Euro, den ich kriegen kann und hab jz erstmal noch 8 Bücher auf meinem SuB, die ich lesen muss bevor neue Bücher noch gekauft werden. Bitte,Bitte, Bitte, ich möchte so mega giga extra super duper dieses Buch gewinnen :))))

    Liebe Grüße,
    Marina Grujic

    AntwortenLöschen
  14. Heyy Liebe Sarah,
    oh das ist ja ein Lustiges Missverstäntis, aber zumindest haben dadurch jetzt zwei die Chance ein neues Buch lieb haben zu können. Da Dystopien zurzeit einer meiner Absoluten Lieblingsgerne. Ich finde die Welten die die Autoren schaffen so faszinierend. Gebannt wollte ich mir schon lange kaufen, liegt auch schon seit es auf den Markt erschienen ist auf meiner Wunschliste, doch irgenwie hat noch nie den Weg zu mir nach Hause geschafft.

    Liebe Grüße
    Anii-Chan
    ---http://tausch-rausch-anii.blogspot.de/---

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :)

    An Dystopien reizt micht besonders, dass es vielleicht wirklich mal so aussehen könnte auf der Welt. Man weiß ja nicht wie es mal in 100 Jahren hier aussehen könnte und jede Dystopie zeigt eine Möglichkeit auf, wie es sein könnte ;)
    "Gebannt" steht noch nicht so lange auf meiner Wunschliste. Ich bin erst durch das Erscheinen des zweiten Bandes und den positiven Meinungen dazu darauf aufmerksam geworden ;)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)

    Wirklich ein tolles Gewinnspiel, da muss ich doch gleich dran teilnehmen!
    Ich möchte "Gebannt" gerne ein neues zu Hause geben, da einfach so viele von diesem Buch schwärmen und ich es einfach immer noch nicht gelesen habe und ich Dystopien total toll finde. Warum ich Dystopien toll finde? Ich finde es sind Bücher die auch zum nachdenken anregen. Nach jedem Buch überlege ich mir, ob es in der Zukunft vielleicht wirklich mal so kommen kann. Des Weiteren sind die Bücher super spannend und haben eine hohen Suchtfaktor!

    LG Lena

    AntwortenLöschen
  17. Dystopien fesseln mich schon seit längerer Zeit. Ich mag daran die vielen verschiedenen Visionen unserer Zukunft und die Grübeleien ob es wirklich so weit kommen könnte. Es ist auch immer wieder spannend was sich Autoren ausdenken.
    "Gebannt" würde sich ausgesprochen gut in meinem Bücherregal machen. Es würde einige Dystopie-Freunde finden und die noch kleine Genresammlung weiter wachsen lassen.

    Lg, Kadriya

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    Bei Dystopien finde ich diese "Was-wäre-wenn" Situation einfach faszinierend. Was wäre wenn sich die Natur gegen uns richtet oder wenn fremde Wesen die Erde bevölkern. Man fiebert dann mit den Protagonisten mit und stellt sich selbst die Frage wie man selber gehandelt hätte.

    Von Gebannt habe ich auf vielen anderen Blogs schon gehört und alle waren voll des Lobes. Mich hat auc sofort das Cover angesprochen und die Geschichte klingt auch super spannend.
    Außerdem habe ich noch einen Platz im Regal frei ;-)

    Liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  19. Was begeistert dich an Dystopien und anderen düsteren Zukunftsvisionen und warum möchtest du "Gebannt" ein neues Zuhause geben?

    Eigentlich bin ich gar nicht mehr so begeistert von Dystopien - irgendwie habe ich das Gefühl oft immer dasselbe zu lesen und gerade deswegen würde mich "Gebannt" interessieren. Ich würde gerne mal wieder von einer Dystopie so richtig gefesselt zu werden,um tatsächlich mal wieder sagen zu können, was ich an Dystopien so mag. Abgesehen von meiner Meinung sind sie aber immer relativ spannend und geheimnisvoll, was ich an Büchern eigentlich recht gerne mag!

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  20. Hallo :)

    Ich bin, seit ich "Vollendet" gelesen habe ein großer Dystopie-Fan. Für mich ist es einfach interessant zu erfahren, wie die verschiedenen Autoren mit dem Thema Zukunftsszenario umgehen. Einige davon sind so erschreckend, scheinen aber im Bereich des Möglichen zu liegen, so dass man die Bücher auch als Warnung ansehen könnte.
    "Gebannt" würde mein Dystopie-Regal verstärken, es steht schon lange auf meiner WuLi und ich würde mich darüber freuen, wenn es bei mir einzieht!

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Sarah,

    erst gestern habe ich dir auf deinen Blog geschrieben und nun folgt auch schon der nächste Eintrag.
    Was für eine tolle Gewinnspiel Gestaltung :-) Da hast du dir ja richtig Mühe mit gemacht und es ist toll für uns zu lesen.

    Ich muss ganz ehrlich sagen, das ich kein großer Dystopie-Fan bin. Den in unserer eigenen Menschheits-Geschichte gibt es oft ähnliche Geschehen und diese fand ich schon fürchterlich genung. Dann herrscht ja auf den Büchermarkt ein großer Boom nach Dystopien und ich kann es ehrlich nicht ganz verstehen, aber trotzdem versuche ich es immer wieder. Die eine oder andere Geschichte konnte mich dann doch in ihren Bann ziehen und sehr begeistern.
    Und das hoffe ich trifft hier auch zu. Ich habe schon eigenes gutes von den Buch gehört und würde es gerne mal lesen und so versuche ich mein Glück und springe kopfüber in den Lostopf :-)

    Ganz liebe Grüße
    Sharon

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Sarah,

    was mich an Dystopien so begeistert.... also zum einen hat es für mich immer ein bisschen was von einer Fantasy Welt weil sie sich meist eben sehr von der unterscheidet in der wir leben. Auf der anderen Seite aber gibt es in den meisten Dystopien immer wieder Orte, Gegenstände, Geschichten die mit dem 21ten Jahrhundert zutun haben, noch aus der Zeit stammen. Es ist einfach die Art und Weise wie sich eine Welt komplett verändern kann wenn Dinge geschehen die alles bisher da gewesene vernichten.

    Gewinnen würde ich das Buch gerne für meine Mama :-)

    Liebe Grüße,

    Conny

    AntwortenLöschen
  23. hallo Sarah,

    danke, für dieses schöne gewinnspiel,auch wenn es wohl ein zufall war.
    ich habe leider noch nicht so viele Dystopien gelesen, aber halt zum glück schon ein paar^^
    manche sind sehr düster und erschreckend, aber leider hat auch eine Dystopie auch immer einen wahren kern und das ist vermutlich der reiz warum es mir gerade so gefällt eine Dystopie zu lesen und natürlich geht es auch um die liebe und den großen Überlebungsgeist der Menschen und dem sich nicht unbedingt beugen wollen vor dem großem Staat...
    lg samantha_se

    AntwortenLöschen
  24. Hi,

    Dystopien sind einfach spannend und viel unterhalsamer als Utopien. Düster, erschreckend, gefährlich muss man einfach mitfiebern und hat die Hoffnung, dass es in den dunklen Endzeitwelten doch noch einen Lichtstrahl am Horizont gibt

    LG Uwe

    AntwortenLöschen
  25. Halli, hallo,

    ich mag an Dystopien, dass sie einem zum Nachdenken anregen. Wo könnten wir mit unserer Gesellschaft/Politik/Erfindungen hinsteuern, wenn wir nicht aufpassen? Meistens sind sie sehr spannungsgeladen. Es geht ums Überleben in einer uns (noch) unbekannten Welt. Zudem finde ich gut, dass die Protas die Welt nicht so hinnehmen, wie sie ist, sondern kämpfen, rebellieren für eine besser Welt.

    LG Sina

    AntwortenLöschen
  26. Es ist echt lieb von dir, das Buch zu verlosen! Ich habe schon viel Gutes über "Gebannt" gehört, leider konnte ich es mir nie kaufen (ich hatte mal wieder kein Geld - kein Wunder, ich bin 14.)
    Das beste an Dystopien ist, finde ich, dass es (meist) so erschreckend real ist. Natürlich ist Delirium jetzt nicht das beste Beispiel, aber so etwas wie "Kyria & Reb" könnte ich mir gut vorstellen. Außerdem gibt es Systeme und Erfindungen, die mich sehr interessieren, wie zum Beispiel das Bezahlen mit einem Chip, Hoverboards natürlich und Hologramme. Die sind echt cool! :D
    Außerdem finde ich es spannend zu erfahren, wie es überhaupt dazu gekommen ist. Kriege, Seuchen, was könnte es sein?
    Leider geht es in Dystopien immer wieder darum, dass ein(e) Hauptprotagonist(in) das System stürzen will, weil es so böse ist. Deswegen suche und lese ich sehr gerne nach anderen Ideen und ich glaube, "Gebannt" könnte mir gut gefallen.
    Liebste Grüße,
    Michi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es könnte sein, dass ich meine Bewerbung zwei mal abgeschickt habe, Entschuldigung! ;)

      Löschen
  27. Was mich an Dystopien so fesselt?
    Kein Ahnung, ich denke die richtige Portion Spannung, Romantik und natürlich außergewöhnliche Ideen machen Dystopien für mich so interessant.
    "Gebannt" steht schon lange auf meiner Wunschliste, hat es aber leider noch nicht bis zu mir nach Hause geschafft, ich würde mich freuen, wenn sich dies ändern würden.

    Alles Liebe, Sophie

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    Ich mag generell alle Bücher, die mir in die Hände kommen, aber besonders gerne lese ich Dystopien, Fantasy und Liebesromane. Ich finde es immer wieder spannend mich in eine zukünftige Welt hinein zu versetzen. Gebannt und Getrieben stehen beide schon länger auf meiner Wunschliste, konnte sie aber leider noch nicht bestellen, deshalb würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ich sie gewinnen würde.

    Liebe Grüße,
    Daniel

    AntwortenLöschen
  29. Hallo :)

    Dystopien erinnern mich immer wieder daran, was wir Menschen alles auslösen könnten, wenn wir nur den einen großen Fehler begingen. Irgendwie erden mich so Dystopien und ich erfreue mich an der Zeit, in der ich lebe. Vor allen Dingen kann so eine Umsetzung so real sein, so erschrecken real und wirklich... das ist doch unglaublich faszinierend!
    Gleichzeitig finde ich auch faszinierend, wie viele dystopische Möglichkeiten es gibt und wie alles dabei funktioniert und die Organisation des 'Menschlichen' dahinter. An Dystopien ist einfach vieles spannend.
    Ich schleiche immer mal wieder um das Buch herum und weiß hinterher nie, warum ich es mir nicht gekauft habe...

    Liebe Grüße
    Chimiko

    AntwortenLöschen
  30. Hallo! :)
    Mich fasziniert an Dystopien die Vorstellung, dass so etwas wirklich einmal passieren könnte. Angefangen habe ich mit diesen Büchern mit "Die Tribute von Panem" und ich war so begeistert von dem Buch. Und jetzt lese ich fast genauso viele Dystopien wie Fantasy! :D

    Liebe Grüße,
    Länny

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,
    Mich fasziniert an Dystopien, einfach die Vorstellung, dass es wirklich einmal so sein könnte. Anders als bei z.b. fantasybüchern. Da weiß man ja das es nicht sein kann, aber bei dystopien gibt es einfach diese vorstellung, dass es wirklich irgendwann einmal so ist!
    LG celina

    AntwortenLöschen
  32. Hallo :)
    Was begeistert dich an Dystopien und anderen düsteren Zukunftsvisionen und warum möchtest du "Gebannt" ein neues Zuhause geben?
    Ich finde es spannend, eine neue düstere Zukunft der Welt zu entdecken. Jeder fragt sich wahrscheinlich, wie es in 10/20 oder 30 Jahren aussehen wird. Und durch Dystopien erfahren wir die Zukunftsvorstellungen anderer. Nämlich der der Autoren.
    Ich hab schon so viel von Gebannt gehört :) und möchte mir eine eigene Meinung bilden. Vor allem klingt der Klapptext spannend unt interessant
    LG

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,
    ich würde sagen, dass einen die Zukunft einfach so in Beschlag nimmt, dass man gar nicht anders kann, als sich darüber Gedanken zu machen.
    Bei Dystopien nehmen diese Gedanken erst so richtig Gestalt an und ich finde es wirklich interessant herauszufinden, was sich die jeweiligen Autoren unter einer möglichen Zukunft vorstellen.
    Ich habe bei Lovelybooks die Lesrunde zu Getrieben gesehen, hatte Gebannt aber leider nicht gelesen. Das würde ich nun gerne nachholen.
    lg

    AntwortenLöschen
  34. Hey :)
    Dystopien sind eines meiner Lieblingsgenres! Darauf aufmerksam geworden bin ich durch "Die Tribute von Panem", das eins meiner Lieblingsbücher ist, "Die Bestimmung" LIEBE ich.
    Was genau mich an ihnen so fasziniert, weiß ich nicht. Aber ich denke, dass es eine der grundlegenden Fragen der Menschheit ist, was die Zukunft bringen wird - und in Dystopien wird zumindest versucht, diese Frage zu beantworten. Außerdem liebe ich es, wenn der/die Autor/in sich im Grunde eine eigene Welt ausdenkt, die zwar unserer ähnelt, aber in den Grundzügen verschieden ist. Außerdem macht es einfach Spaß, über irgendwelche futuristischen Gebäude oder Autos oder, keine Ahnung, Duschen zu lesen. Auch postapokalyptische Bücher mag ich :)
    Aus diesem Grund würde ich Gebannt unglaublich gern lesen, denn wenn man den Rezensionen glaubt, ist es schließlich richtig gut und richtig gute Bücher liest man immer gern :)

    AntwortenLöschen
  35. Hey =)
    Aaalso, ich mag Dystopien erst seit kurzem.Bei Tribute von Panem fing es für mich an.
    Auch ich finde die Vorstellung gar nicht so abwägig dass es später einmal zu so etwas kommen kann.
    Irgendwann fliegen wir mit den Autos,können uns klonen,kriegen Glücksspritzen damit wir den ätzenden Alltag vergessen können,kriegen eine Tablette für jegliche Krankheiten oder werden sogar noch gepaart und dürfen nicht bestimmen mit wem.Das fasziniert mich einfach und lässt mich zur Zeit immer mehr lesen und zieht mich endlich wieder mal in den Bann.

    Gebannt möchte ich gern gewinnen,weil ich dem Buch ein neues zu Hause schenken möchte.
    Ich möchte dem Buch zeigen dass es von mir und von den ganzen anderen Büchern herzlichst aufgenommen wird und ich mich riesig darüber freue und es in meine Arme schließe.Es soll sich mit mir ins Bett kuscheln während ich seine tollen Seiten streichel und mit meinen Augen lese.
    Natürlich bin ich auch ganz gespannt auf den Inhalt des Buches und es steht auch auf meiner Liste zum Kauf.
    Aber einem Waisen-Buch ein neues zu Hause zugeben,welches leider nicht mehr aufgenommen werden kann und von seinen Mit-Büchern verstoßen wird, wäre einfach wunderbar.


    Liebe Grüße =D

    AntwortenLöschen
  36. Ich liebe Dystopien, da ich immer wieder gespannt bin, wie Autoren die Zukunft schildern und sie ausmalen. Die Welten sind unseren eigentlich super ähnlich (im Vergleich zu Highfantasy), aber trotzdem so anders und es macht Spaß diese zu entdecken.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich hatte letztens nach Dystopie-Empfehlungen gefragt und da tauchte mehrfach dieses Buch auf. Deshalb möchte ich es nun unglaublich gerne lesen.

      Löschen
  37. Am Meisten begeistert mich an ihnen, dass sie teilweise erschreckend realistisch sind. Ich stelle mir gerne die Zukunft vor, frage mich wie es wohl in 100 Jahren auf der Welt aussehen wird und wer, wie, was regiert. Ich fühle mich von Dystopien unglaublich angesprochen, weil ich viele meiner Fragen darin auftauchen sehe.
    Ich biete einen tadellosen Platz in meinem großen Bücherregal für das arme Gebannt an. Zwischen Dark Canopy und Skinned wäre es sicher bei Seinesgleichen wohl aufgehoben und würde schnell Anschluss finden. Einziehen sollte es unbedingt bei mir, weil ich seine Zwillinge bislang immer sehnsüchtig angestarrt habe, ich aber noch auf das Erscheinen seines Bruders Geborgen warten wollte. Ich würde es mit Liebe und Sorgfalt lesen.

    Lg Conny :)

    AntwortenLöschen
  38. Hey!
    Dystopien begeistern mich einfach, weil es mich fasziniert wie die Zukunft vielleicht einmal aussehen könnte und mich dies auch einfach mal erschrecken kann.
    Gebannt steht schon länger auf meinem Wunschzettel, bis jetzt konnte ich mich aber einfach noch nicht durchringen das Buch zu kaufen :/

    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  39. Aww is ja süß ^^
    Mich begeistert an Dystopien, dass sie (meist, wie bei Breathe z.B.) das zeigen, was wirklich geschehen könnte und die "Liebe" nicht in den Vordergrund gestellt wird, so wie bei anderen Genres/n/ka XD Meist sind Bücher, bei denen das so ist, etwas kitschig und ich hasse kitsch. Dieses Pseudo "Oh, ohne dich will ich nicht mehr leben"-Scheiß XD
    Ich habe Mitleid mit diesem armen Exemnplar :,) Außerdem hatte ich Gebannt schon auf meiner Wunschliste ^^

    _____
    Angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: Ich schau später nochmal auf deinem Blog vorbei, jetzt gehts erst mal ins Kino Seelen schauen ^^

      Löschen
  40. ich bin dann jedesmal froh, wie gut wir es doch haben und wie schlimm es werden könnte, vielleicht kommen die "dystopie-schreiber" ja aus der zukunft und wollen uns schon langsam darauf vorbereiten..
    ich würde deinem "zwilling" gerne ein neues und nettes zuhause geben!
    lg, danie

    AntwortenLöschen
  41. Hallo ;)
    Wow, hier wird "Gebannt" verlost ;) Da muss ich gleich mal mein Glück versuchen ;) Ich möchte dem Buch gerne ein neues zuhause schenken, da es schon sehr lange auf meiner Wunschliste ist und ich es sehr gerne mal lesen möchte ;) Mich begeistern Dystopien zwar noch nicht so lange, aber mit Panem hat es angefangen und als ich dann noch Dark Canopy und Dark Destiny sowie Breathe gelesen habe, bin ich von Dystopien sowas von begeistert. Ich liebe Dystopien, weil sie super spannend sind und in der Zukunft spielen. So kann man sehen, wie es eventuell in der Zukunft aussehen könnte. Ich würde echt vor Freude zuhause rumhüpfen, wenn ich "Gebannt" gewinnen würde. So jetzt heißt es nur noch abwarten und Daumen drücken ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps: und ich möchte "Gebannt" gerne gewinnen, weil ich schon soviel gutes drüber gehört habe ;) Das Buch ist ein Must Have für mich ;)

      Löschen
  42. Huhu :)

    ich lese eigentlich erst seit einem halben Jahr Dystopien, da mich erst die YouTube Welt drauf gebracht hat. Vorher nur Thriller. Ich finds cool, wie die Welten immer aussehen, nicht zu fantastisch, sondern immer noch irgendwie real nur besonderer. Die Schreibstile sind auch fast immer toll!
    Bei "Gebannt" gefällt mir schon mal das Cover sehr! Mich reizt vor allem die "Wildnis" und natürlich deine super Bewertung!

    LG Peggy

    AntwortenLöschen
  43. Huhu,

    so ich hab auch mitgemacht.

    An Dystopien finde ich es sehr gut das diese so spannend sind und oft n der Zukunft spielen. Ich lese sie noch nicht lange war aber noch nie enthäuscht. Es passiert immer etwas unerwartetes:)

    Ich würde Gebannt gern ein neues zu Hause geben. Ich muss aber ehrlich sagen das ich etwas unsicher bin, was das Buch angeht. Deswegen würde ich es gern gewinnen. Dann könnte ich mich entscheiden ob ich mir auch Band 2 und 3 hole:)

    Lg Little Cat

    AntwortenLöschen
  44. Ich würde "Gebannt" gern gewinnen, denn ich nehme einfach zu gern heimatlose Bücher in mein bibliophiles Zuhause auf.
    Dystopien sind für mich ein relativ neues Genre - erst als ich mit meiner eigenen Dystopie wieder loslegen wollte und mich daher mit anderen Schreiberlingen ausgetauscht habe, stellte ich fest, dass es bereits eine Menge Jugenddystopien gibt. Und nun bin ich natürlich neugierig...
    Die Geschichte klingt deiner Rezension zufolge auch recht spannend und hat mir schon den Mund ein wenig wässrig gemacht...
    Meine Begeisterung für düstere Zukunftsvisionen? Hm... schwierig. Ich sehe in diesen Büchern nicht zuletzt auch die Warnung, aufzupassen, damit sie nicht irgendwann wahr werden. Die Zukunft in diesen Büchern ist also eigentlich mein größter Alptraum, doch gerade darum ziehen sie mich in letzter Zeit regelrecht magisch an...

    AntwortenLöschen
  45. Hallo :)

    Das Buch steht schon eine ganze ganze Weile auf meinem Wunschzettel, allerdings kam ich bisher noch nicht an das Buch - leider! Dystopien und düstere Zukunftsvisionen finde ich gut, weil es einfach eine Tatsache ist, dass die Welt irgendwie immer mehr zu Grunde geht. Es ist spannend zu lesen wie sich andere in solchen Fällen verhalten und womöglich lernt man noch etwas daraus. Auch wenn sie einem Angst machen,so kann man doch nicht die Finger davon lassen :)

    AntwortenLöschen
  46. Huhu,
    ich habe gerade in der FB Gruppe deinen Beitrag gesehen.
    Vor kurzem gab es zum zweiten Teil eine Leserunde auf Lovelybooks. Ohne erstes Buch blöd, aber das ist schon wieder so ein Buch, das fast jeden begeistert und mich neugierig macht.

    Dystopien, Endzeitstimmung- wieso? Ich glaube, weil es so Sci-Fi mäßig wirkt und doch jeder weiss das einiges davon garnicht so unrealistisch ist.
    Man muss sich nur jetzt die Tornados in Amerika anschauen, die Erdbeben in China und der Türkei, das Hochwasser bei uns. Selbst jetzt dürfen einige Orte kein Leitungswasser trinken ohne es abzukochen.
    Müll, Kanalisationsdreck etc. schwimmen durch die Straßen und könnten Krankheiten verbreiten. Noch gibts immer hilfe, doch je öfter es passiert, desto weniger Gelder gibt es und wer weiss wo wir irgendwann wieder sind.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  47. Guten Abend!
    Ich würde gerne mit in den Lostopf. Ich habe noch keine Dystopie gelesen, aber lasse mich immer gerne überraschen und überzeugen :)
    LG Mone P.

    AntwortenLöschen
  48. Huhu ;-)

    Ich würde gerne "Gebannt" gewinnen, da es schon lange auf meiner Wunschliste steht, aber noch nicht den Weg in mein Regal gefunden hat.
    An Dystopien fasziniert mich die Spannung, die jedes der Bücher umgibt - mich hat bislang noch keine einzige enttäuscht und ich hab schon sehr viele Dystopien gelesen!

    Ich bin ein großer Fan der Genres Fantasy und Science Fiction, vielleicht liegt mein Faible für Dystopien auch daran, dass eine Dystopie beides gekonnt verbindet. Dystopien erzeugen oft angenehmen Grusel, ohne horrormäßig zu sein, man kann in fremde Welten eintauchen und kommt auch ins Nachdenken, wie unsere Welt wohl in der Zukunft aussehen würde.

    Ich würde gerne in den Lostopf!

    Lieber Gruß
    KleinerVampir

    AntwortenLöschen
  49. Was begeistert dich an Dystopien und anderen düsteren Zukunftsvisionen und warum möchtest du "Gebannt" ein neues Zuhause geben?

    Durch Dystopien kann man Dinge erleben, die man sonst nicht erlebt.

    Ich möchte dem Buch ein neues zuhause geben, weil ich bisher nur gutes darüber gehört habe.

    LG Chrisy

    AntwortenLöschen
  50. Huhu :)
    Oje...es machen schon sooooo viele mit, da hab ich ja kaum eine Chance *schluck*..naja, man weiß ja nie :D
    Ich liebe Dystopien einfach, weil sie anders sind und weil es ja garnicht SO abwegig ist, dass unsere Welt mal so funktioniert.
    Ich finde es toll, wie die Autoren ihre ganz eigene Vorstellung von einer mehr oder weniger weit entfernten Zukunft darstellen und an uns weitergeben :)
    Das Buch hier steht schon seit einer EWIGKEIT auf meiner WuLi und ich würde mich freuen wenn dieses Buch mit dem wunderschönen Cover und hoffentlich noch schöneren INhalt bald bei mir einziehen dürfte :)
    Ganz liebe Grüße
    Celine

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Sarah,

    also ich hab schon echt viel guten von diesem Buch gelesen und gehört, es steht sogar auf meiner Wunschliste. (: Deshalb würde ich mich riesig freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde. ^^

    Ich finde Dystopien so klasse, weil sie, trotz den oft darin enthaltenen magischen/fantastischen Bestandteilen sehr real und "echt" sind, wenn man das so sagen kann. Das Leben ist halt nicht immer toll und einige Ideen, die in Dystopien vorkommen, sind gar nicht so unwirklich oder unwahrscheinlich, wie wir vielleicht meinen. Vor allem in 3. Weltländern, in denen Kinder 17 Stunden am Tag arbeiten müssen, um ihre Eltern zu ernähren - klingt das nicht, für uns, die wir im Vergleich zu ihnen im Wohlstand leben, eher unwirklich und weit weg? Dabei ist das Realität für so viele Menschen!

    Aber genug mit den ernsten Gedanken. (; Was ich an Büchern liebe, ist es, das Ende, die letzten paar Sätze oder den letzten Absatz schon ganz zu Beginn des Buches zu lesen. Und - wie der dritte Teil "Geborgen" ja schon vermuten lässt - gibt es am Ende ein Happy End! Also wie schlimm es auch werden wird, es wandelt sich alles wieder zum Guten. :D

    VG,
    Frederike

    AntwortenLöschen
  52. Wer würde nicht gerne mal einen Blick in die Zukunft werfen können? Eine Dystopie ist natürlich keine Zeitmaschiene zeigt aber eine Möglichkeit auf wie die Zukunft unter bestimmten Voraussetzungen aussehen könnte.Und genau das ist, meiner Meinung nach, das spannende an Dystopien.
    Wie könnte das Leben sein, was wäre anders, was neu?

    Gebannt steht schon so lange auf meiner Wunschliste und ich habe schon so viele positive Stimmen zu dem Buch gehört. Darum möchte ich es natürlich gerne haben. Außerdem fehlt es einfach noch in meinem Dystopie Regal. Ja die Dystopien die sich in meinem Besitz befinden füllen haben mittlerweile ihre komplett eigene Regalreihe^^

    Liebe Grüße, tintenmaedchen

    AntwortenLöschen
  53. Momentan bin ich ja total auf den dystopischen Trip und ich kann gar nicht genug davon bekommen. Die Vorstellung der Autoren, eine davon schrecklicher als die andere, und doch hat auch immer etwas liebevolles darin Platz.. einfach genial.

    Vielleicht hat die Glücksfee ja gerade Zeit für mich. :D
    Ich hüpf mal in den Lostopf.

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  54. Hallo :)

    Bei dem Gewinnspiel mache ich doch gerne mit.

    An Dystopien begeistert mich einfach, dass es immer wieder unterschiedliche, fazinierende Zukunftsvisionen gibt. Die Fantasie des Autoren faziniert mich immer wieder und ich finde es sehr interessant zu lesen, wie sie sich die Welt in der Zukunft vorstellen.

    Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste und ich würde es super gerne lesen,da ich in letzter Zeit schon viel davon gehört habe :)

    LG Jana

    AntwortenLöschen
  55. Huhu :)

    Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste, daher möchte ich gerne mein Glück bei deinem Gewinnspiel versuchen. :)

    An Dystopien begeistert mich schlicht und einfach der Blick in die Zukunft. Sicherlich ist dieser meist sehr düster, aber darum um so spannender. Ich lebe eher mit dem Blick in die Zukunft und interessiere mich dafür, was mit uns und dem Planeten wohl passiert. Technischer Fortschritt etc.
    Und dann auf spannende Weise zu lesen, wie so ein Fortschritt auch mal schief gehen kann oder was in der Zukunft verboten wird, was wir als völlig normal erachten, finde ich einfach interessant und lesenswert.

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  56. Huhu dein Comic ist einfach nur super =)
    Also mich begeistert an Dystopien, dass es so viele Möglichkeiten gibt wie es mit unserer Welt weiter gehen kann wo vieles wirklich möglich ist es aber dennoch auf das Papier gebannt ist so das es schonmal jetzt nicht passiert. Gebannt würde ich liebend gerne ein zu Hause geben, weil ich shcon ewig drum herum schleiche, was ja eigentlich schon wirklich für eine Bloggerin eine Schande ist *g*.

    Lg Pia
    http://piasbuecherinsel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  57. Huhu! Da hab ich aber große Augen gemacht, als ich über dein Gewinnspiel gestolpert bin! Wirklich total toll (:

    Ich liebe Dystopien, weil sie anders sind. Autoren können ihre Kreativität nur selten so ausleben, wie wenn sie eine Dystopie schreiben, schließlich kann alles neu erfunden werden und trotzdem vertraut wirken. Und außerdem - man kann nie wissen, wie es um unsere Welt in ein paar Jahren mal steht! Kann also nichts schaden, eine ordentliche Menge an Dystopien zu lesen, um auf alle Eventuallitäten vorbereitet zu sein ;p

    Und "Gebannt" würde ich gerne gewinnen, weil ich bis jetzt nur Pech hatte was das Buch betrifft. Vor ein paar Wochen habe ich es mir in der Buchhandlung gekauft und danach beim weiteren shoppen irgendwo liegen lassen - und nicht mehr zurück bekommen ;( Wenigstens hat jetzt jemand anderes es im Regal stehen, ich zumindest ärgere mich immernoch und wäre dafür umso dankbarer, wenn ich es jetzt gewinnen würde :)

    Allerliebste Grüße & nochmal Danke für das Gewinnspiel! :)

    AntwortenLöschen
  58. Huhu Sarah ,
    Ich bin Leserin deines Blog und auch Liker deiner Facebook Seite :)
    Zur Frage .. Mich konnten Zukunftsbücher "Dystopien" seid dem ersten Buch an begeistern . Wie es wohl später aussehen wird , ich unser Zukunft ? Es gibt so viele verschiedenen Darstellung und jedes Buch hat eine andere Welt erschaffen , obwohl es doch eigentlich nur die Zukunft ist ! Ich liebe Dystopien & Trilogien , seid ich diese für mich entdeckt habe möchte ich jedes Buch das eine Dystopie oder eine Trilogie ist lesen und ich meinem Regal stehen haben ! Für mich passt es auch ganz gut das "Gebannt" bei dir leider keinen Platz gefunden hat .. bei mir wären noch 3 Plätze frei , dann könnte danach der zweite und später der dritte gleich einziehen :) Dann ist es auch hoffentlich nicht mehr so lange alleine .. Zu Gebannt habe ich außerdem schon tausende Rezensionen gelesen und deine und die von his & her Books konnten mich überzeugen . Nun drücke ich allen die Daumen und hoffe das dieses Buch bald eine Lücke in meinem Regal füllen darf . Auf ein neues zu Hause für "Gebannt"

    Zum Glück hat der zweite Band dann auch zu dir gefunden und wird nicht abgestoßen , der durfte dann ja auch einziehen ♥ Viel Spaß mit dem Buch .

    Alles Liebe & ein schönes Wochenende wünscht dir
    Jenny das GirlWithTheBooks

    AntwortenLöschen
  59. Also ich versuch dann mal mein Glück xD

    Also an Dystopien gefallen mir die Ideen. Es gibt so viele verschiedene davon xD Und wie manche Autoren einfach einen mit in diese Welt reisen können und man einfach gespannt mitfiebert.
    Es gibt ja Autoren die etwas Magie in die Rolle mit einbringen oder das die Technik zu weit voran schreitet (sag ich jetzt mal so) oder das es mehrere Seuchen gibt. Einfach dieses offene in der Zukunft gefällt mir recht gut und man kann so toll darüber auch schreiben.

    Warum ich gebannt ein neues zuhause geben will?
    Tja.. weil ich es lesen will xD Bis jetzt hatte ich es immer vor zu holen und habs auch wieder gleich vergessen was ich genau holen wollte. Zuhause fällt mir das auch immer wieder ein -.-
    Also ich hätte nix dagegen wenn ein Buch mehr hier einzieht und meine Bücher auch sicherlich net xD

    Liebe Grüße und schönes Wochenende noch :D

    Alisia

    alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  60. Hallo Sahra

    Die Vorgeschichte war echt schön gemacht.

    Gebannt steht schon so lange auf meiner Wunschliste, aber ich kam nie dazu mir es endlich zu kaufen. Genau aus diesem Grund versuche ich hier mein Glück :)

    Warum Dystopien? Ich finde es einfach unglaublich genial, was manche Autoren für Ideen im Kopf haben wie unserer Welt irgendwann aussieht. Und klar jeder hat sein eigenes Bild zur Zukunft. Und niemand weiß, was auf uns zukommt. In vielen Dystopien spielt, Spannung, Liebe und Hoffnung eine wichtige Rolle und das ist für mich genau der richtige Mix. So etwas lese ich unglaublich gerne. Besonders jetzt bin ich in solcher Phase, in der ich Dystopien verschlinge.

    lg und schönes Wochenende Caterina

    AntwortenLöschen
  61. Hallo :)

    Das Gewinnspiel hast du wirklich schön gestaltet.

    Ich würde sehr gerne "Gebannt" gewinnen, da es schon auf meiner Wunschliste langsam versauert :( Es gibt soviele gute Buchreihe, irgendeine kommt immer zu kurz, was sich natürlich ändern muss.

    Mit Dystopien selbst habe ich noch nicht wirklich viel Erfahrung gemacht. Ich habe "Die Tribute von Panem" zuhause im Regal stehen, aber ich finde das Genre total interessant und würde mich gerne rantasten.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  62. hallo :)
    Ich lese so gerne Zukunftsromane. Weil ich wissen möchte was noch auf die Menschheit zukommen kann oder insbesondere auf mich. Deswegen sind Zukunftsromane auch hauptsächlich in meinem Schrank und gehören zu meinen Lieblingsbüchern. Meiner allerliebstes Buch ist 'Die Tribute von panem' und spielt auch in der Zukunft. Danach kommen Seelen und die Bestimmung. Auch beides Dystopien.Ich möchte einfach wissen,wie weit wir Menschen noch kommen werden. Und außerdem überrascht mich der menschliche Verstand und die Fantasie die beim Schreiben eines solchen Buches verwendet werden jedes mal...

    Liebe Grüße JennyW :)

    AntwortenLöschen
  63. Zukunftsromane haben mich immer schon begeistert! Es ist nicht ausgeschlossen, dass genau das was in diesen Büchern steht auch passieren kann. Ich finde diese Vorstellungen immer sehr interessant und man kann Dystopien individuell im Kopf gestalten, da sie anders sind...
    Dein kleines aber super süßes Comic hat mich einfach in den Bann gerissen und was soll ich anderes tun als mitmachen? ;)
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  64. Hallo Sarah:)
    Total tolles Gewinnspiel! :)
    Ich hoffe, man darf auch teilnehmen, wenn man das Buch schon kennt! :) Ich habe es nämlich schon mal gelesen, und fand es sooo supi duper toll und Bücher, die ich so toll finde, die besitzte ich eben gerne! :D ;)
    Deshalb würde ich total gerne teilnehmen, ich finde dieses Buch sollte in keinem Bücherregal fehlen. ;)
    Dystopien liebe ich schon, seit ich die erste (ich glaube das war damals Panem) gelesen habe. In diesem Genre herrscht einfach immer so eine Spannung, die es in andern Genren nur selten gibt. Außerdem sind sie auf ihre Weise immer noch sehr real, und man kann sich immer vorstellen, dass die Zukunft vielleicht wirklich so sein könnte...

    Liebe Grüße, Vici :)

    AntwortenLöschen
  65. Hallooo (:
    Diese Buchgeschichte finde ich soooo süß, das hast du echt richtig richtig toll hinbekommen! *-*
    Ich nehme verlorene Bücher doch immer gerne auf. :D Also. Zuerst konnte ich Dystopien gar nicht leiden. Naja, nicht direkt 'nicht leiden', aber ich war ihnen gegenüber immer total abgeneigt. Das liegt daran, dass sie echt meeega gehypet wurden/werden und ich vor Hypes generell automatisch zurückweiche. Ich hab echt keine Ahnung, wieso! Aber ich hatte Dystopien gegenüber gleich eine negative Meinung, obwohl ich kaum eine gelesen habe. Aber Panem gefiel mir. Die Bestimmung gefiel mir. Legend gefiel mir. Und inzwischen weiß ich gar nicht mehr, was ich an Dystopien so schlimm fand. Es stehen jetzt auch einige auf meiner Wunschliste, unter anderem auch "Gebannt". Ich finde, diese Geschichte mit den zwei so unterschiedlichen Charakteren klingt so was von interessant und deswegen möchte ich es unbedingt gewinnen! Und wenn du 5 Sterne gibst, muss es ja gut sein, oder? :D
    Warum zur Hölle schreib ich immer so Monster-Kommentare? >___<

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  66. Hallo Sarah ;)
    Toll, dass du das Buch verschenkst ;) Ich habe mir schon länger überlegt, es mir zuzulegen, aber hab es dann nur 1x gekauft, um es zu verschenken.

    Aber jetzt zu deiner Frage ;)
    Mich begeistern Dystopien so, da sie eine Zukunft zeigen, die oft gar nicht so unwahrscheinlich zeigt, außerdem grübel ich gerne darüber, ob eine Dystopie realistisch ist, oder ob es nur dem Vergnügen dient. Ich kann oft gar nicht genug von den Zukunftsvisionen bekommen, da ich so neugierig bin, wie die Zukunft tatsächlich einmal aussieht.
    Und ich möchte "Gebannt" ein zu Hause geben, da ich gerade ein neues Regal bekommen habe, und die Oetinger-Bücher sich so alleine fühlen, jetzt da sie mehr Platz haben :D

    Grüße Natalie ;)
    PS: Ich glaube du hast bei LB "Stolen Mortality" gewonnen :D kann das sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaaaas? Da muss ich doch gleich mal gucken gehen. Ich war die letzte Stunde einkaufen und mit dem Auto unterwegs...
      *gucken geh*

      Ja, ich hab gewonnen :D

      Löschen
  67. Hey :)
    Was mich an dystopien fesselt, sind die vielen verschiedenen zukunftsversionen, die von den autoren aufgegriffen werden. Es wird auf die verschiedensten probleme und konflikte unserer heutigen geselschaft aufmerksam gemacht unf auf eine sehr krasse art und weise gezeigt wie sich das ganze in der zukunft weiter entwickeln könnte.
    Zudem liebe ich die meist sehr starken protagonisten. :)
    Liebe grüße demi k.

    AntwortenLöschen
  68. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  69. Huhu, das ist ja toll das du das Buch verlosen kannst :)
    Da bin ich sehr gerne dabei :)

    Was mich so fesselt ist die Entstehung einer anderen Welt, allerdings nicht in fantastischer Hinsicht, sondern eine Veränderung unserer eigenen realen Welt. Es ist faszinierend und abschreckend zugleich, und oftmals denke ich mir, irgendwann kann es wirklich so weit kommen.
    Es ist toll ein Abenteuer mit den Protagonisten zu erleben und zu sehen wie mit dieser Sitation umgeangen wird und zumeist überwunden.
    Ich würde dem Buch auch gerne ein neues Zuhause geben, weil ich schon seit der Buchmesse um dieses Buch schleiche, da ich das Cover so unglaublich toll und ansprechend finde. Ich denke es würde sich gut in meinen neuen Bücherregalen machen, die noch schwer gefüllt werden müssen^^ Außerdem wäre es in guter Gesellschaft bei meinen anderen Büchern :D

    GLG JuFax3

    AntwortenLöschen
  70. Hallo :)
    auch ich mache sehr gerne bei dieser Verlosung mit :)
    Auch wenn die Wahrscheinlichkeit dieses Buch zu gewinnen nicht besonders hoch ist!
    Dein Blog gefällt mir sehr gut ich bin auch gleich Leser geworden!
    Und das Buch würde ich gerne gewinnen, weil ich schon so viele Rezensionen dazu gelesen hab und mich das jetzt echt unglaublich interessiert! Deine Rezension hat mir auch sehr gefallen :)!
    Liebe Grüße Leserattex3

    AntwortenLöschen
  71. Hey liebe Sarah^^
    Was begeistert dich an Dystopien und anderen düsteren Zukunftsvisionen und warum möchtest du "Gebannt" ein neues Zuhause geben?
    -> Ich bin verrückt nach der Zukunft und es ist soooo interessant, wie die Zukunft aussehen wird! Neue Technik? Klonen? Leben auf anderen Planeten? Krieg? Zerstörung? "Aliens"? Keiner kann genau sagen, wie es später z.B. in 100 Jahren aussieht. Bücher vermitteln die Zukunft sehr gut:*
    "Gebannt" würde super in meinem Bücherregal passen:)

    Liebe Grüße & noch ein schönes Wochenende
    Maren

    AntwortenLöschen
  72. Hallo,

    um das Buch schleiche ich schon seit ewigen Zeiten herum. Nun möchte ich die Chance nutzen und es gewinnen. Es wäre in guter Gesellschaft zwischen all meinen ganzen anderen Dystopien :-)

    Dystopien faszinieren mich deswegen so, weil man sieht das die Welt langsam zu Grunde geht und diese Zukunftsvisionen daher vll. gar nicht so abwiegig sind.

    LG Sandra H.

    AntwortenLöschen
  73. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte achtet darauf, nur die erste Aufgabe im Kommentar zu beantworten. Die Fragen aus dem Formular sollem auch nur dort beantwortet werden, sonst muss ich den Kommentar leider entfernen.

      Löschen
  74. Liebe Sarah,
    gern möchte ich an Deinem tollen Gewinnspiel teilnehmen. Die Geschichte des Buches klingt spannend und Deine Rezession als auch andere, die ich bisher dazu gelesen habe machen mich mehr als nur neugierig auf das Buch.
    Dystopien schreibt immer äußerst spannend und mitreißend, so dass man gar nicht aufhören kann zu lesen.

    Liebe Grüße
    Annett Müller

    AntwortenLöschen
  75. Hallo Sarah :)
    Das Buch schaut so einsam aus :D Und bei mir hätte es gaaaanz viele neue Freunde, die in seinem Genre und Alter sind :D Außerdem hat es so ein schönes Cover und der Inhalt hört sich auch sehr vielversprechend an :)
    Dystopien mochte ich eine Zeit lang gar nicht. Ich fand es einfach zu viel gehyped ^^
    Aber seit ein paar Büchern mag ich Dystopien immer mehr und mich faszinieren die verschiedenen Zukunftsaussichten :)
    Liebe Grüße
    Haykuhi

    AntwortenLöschen
  76. Hallo Sarah,
    ich mag Dystopien, weil ich da ganz drin eintauchen kann. Zudem ist es super spannend wie sich manche Autoren die Zukunft vorstellen können :)
    Würde mich über Gebannt sehr freuen. Es steht schon seit einer Ewigkeit auf meiner Wunschliste ;)
    Liebe Grüße
    Katharina A.

    AntwortenLöschen
  77. Hey,
    ich würde gerne mitmachen und um deine erste Frage gleich zu beantworten, ich mag Dystopien, weil mich das begeistern was alles passieren kann, ich bin da immer richtig drin. Die meisten Autoren denken sich so tolle Geschichten dazu aus und nehmen Fragen die wir in der Gegenwart haben mit. :)
    Ich möchte "Gebannt" mit nach Hause nehmen, weil einfach Dystopien liebe, er würde perfekt in mein Bücherregal passen und der Inhalt des Buches interessiert mich auch sehr.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  78. Hi Sarah!

    Also mag an Dystopien, dass man eine fremden Welt und das Unbekannte in ihr kennenlernen kann. Diese meist düstere Situationen erhöhen zudem die Spannung und machen das Lesen dieser Bücher für mich noch reizvoller. Und Autoren können ihrer Fantasie freien Lauf lassen, da sie eine neue Welt erschaffen und der Geschichte so erstmal keine Grenzen gesetzt sind.
    Ich würde mich unglaublich über "Gebannt" freuen! Allein dieses Cover...und der Klappentext hört sich auch super an. Leider habe ich mir z.Z. ein Kaufverbot auferlegt, aber dieses Buch macht es mir wirklich nicht leicht zu widerstehen!!;)
    Liebe Grüße,
    Eli

    P.S.: Ich hoffe dieser (inzwischen zweite) Kommentar kommt nun "an". Irgendwie verschwinden die heute bei mir ins Nirgendwo:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht hat dich der Blogger-Spam-Filter auf dem Kieker ;-)Da war er nämlich, in meinem Spam-Ordner. Ich habe ihn jetzt einfach gelöscht, der zweite ist ja sicher angekommen

      LG

      Löschen
  79. An Dystopien interessiert mich die Verschiedenen Möglichenkeiten, die Weltanschauungen und vor allem, das egal wie "scheiße" die Welt ist eigentlich immer für eine bessere Zukunft gekämpft wird.
    Ich möchte Gebannt ein neues zuhause geben, weil ich es super gerne lesne würde, aber im Moment Buchkaufverbot habe und meine anderen Bücher schon Platz gemacht haben und Gebannt gebührend zu empfangen. :-D

    Bei mir läuft auch gerade ein Gewinnspiel, kannst ja auch mal vorbei schauen, wenn du magst.

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de
    http://yukilein.blogspot.com
    https://www.facebook.com/pages/Yukilein-testet/328649613932944

    AntwortenLöschen
  80. Hi,

    ich finde es klasse, dass der Verlag das Buch nicht wieder zurück wollte und du es jetzt verlost. Ich würde dem Buch gern ein neues Zuhause geben, da es schon länger auf meiner Wunschliste steht und ich mir Teil 1 und 2 noch vor dem Erscheinen des dritten Bandes zulegen wollte.
    Zu deiner Frage: An Dystopien begeistert mich, wie andere Leute die Zukunft sehen. Wie unterschiedlich sie dargestellt werden. Es regt einen selbst an sich die Zukunft vorzustellen und die meisten Zukunftsvisionen sind, je länger man darüber nachdenkt, auch gar nicht so abwegig.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  81. Ich finde es bei Dystopien so genial, dass einfach (fast) alles passieren kann. Es ist Zukunft und keine Technologie ist unmöglich und kranken Gesetze oder Geschöpfe sind "normal". Es ist einfach fazinierend, wie sich alles entwickelt mit diesem "Was wäre, wenn ... "-Szenario.
    Ich habe Gebannt als Hörbuch gehört. Aber ich hätte es sehr gern auch in meinem Bücherregal um es nochmal zu lesen.
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  82. Hallo,
    ich würde auch noch gerne am Gewinnspiel teilnehmen, da "Gebannt" schon sehr lange auf meiner Wunschliste steht und ich immer nur gutes davon höre und das Buch mir des öfteren empfohlen wird. Bei mir hätte "Gebannt" ein sehr schönes Zuhause ;)

    An Dystopien mag ich, dass sie in der Zukunft spielen und ich es sehr interessant finde, wie Autoren sich die Zukunft vorstellen. Wenn ich Dystopien lese, kann ich voll und ganz in die Welt dort eintauchen und vergesse alles um mich herum. Seitdem ich "Die Tribute von Panem" gelesen habe, bin ich voll im Dystopie Fieber.

    Liebe Grüße
    Peter N.

    PS: Tolle Aktion von dir.

    AntwortenLöschen
  83. Ich würde gerne Gebannt gewinnen, weil das Buch mich schon seit längerem reizt und eine Freundin die ganze Zeit davon schwärmt, nur kann ich es mir nicht von ihr ausleihen, weil sie das Buch aus der Bücherrei hatte xD

    Ich find bei Dystopien immer sehr interessant wie die Welt sich entwickelt hat wie die Menschen damit klarkommen.

    Liebe Grüße,
    May

    AntwortenLöschen
  84. Ui da mag ich noch schnell mitmachen :) wünsche mir das Buch schon lange aber leider ist es bis jetzt noch nicht bei mir eingezogen :(
    Ich liebe es einfach solche Zukunfts Geschichten zu lesen, wie das Leben irgendwann mal vielleicht ausser könnte, wer weiß schon was in den nächsten hunderten Jahren passiert? ! ;)
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  85. Hallo :)
    Ich bin so gespannt auf Gebannt deswegen würde ich es sehr gerne gewinnen.
    Dystopien sind so beeindruckend, genauso die Art und Weiße wie die Autoren ihre Vorstellung der Zukunft darstellen. Nach Dystopien vergleiche ich sehr oft unsere Welt mir der im Buch...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen