Sonntag, 13. Januar 2013

Neuzugänge: Wo kommen die denn schon wieder her?




Das sind die gesammelten "Sünden" - 9 Bücher und 2 Hörbücher. Wobei ein Großteil davon einem Bummel durch die Bücherei zu verdanken ist, bei dem ich spontan ein paar ungeplante Sachen, die mir ins Auge gefallen sind, eingesammelt habe.

Fangen wir aber erstmal mit den anderen an.

REZENSIONSEXEMPLARE


"Bittere Wunder" von Christina Meldrum ist erst das zweite Buch überhaupt, dass ich zur Rezension direkt bei einem Verlag angefragt habe. Ich denke, kurz vor dem ersten Geburtstag meines Blogs ist das eine Quote, die ich vertreten kann - und trotzdem habe ich wieder Wochen überlegt, ob ich es anfragen soll. Ich habe es dann auch erst vor ein paar Tagen gemacht. Das Buch stand einfach schon sehr lange auf meiner Wunschliste - neben dem Inhalt finde ich das Cover auch einfach unglaublich gut - und ich bedanke mich ganz herzlich beim cbj-Verlag, dass sie es mir zur Verfügung gestellt haben. 

Klappentext: "Es ist ein unvorstellbares Leben, das die 17-jährige Aslaug führt: Völlig isoliert von der Welt wächst sie mit ihrer Mutter auf dem Land auf, die ihr alles beibringt über Gifte, Heilpflanzen, das alte Wissen der Menschheit – nur das Leben selbst bleibt ihr fremd. Als ihre Mutter unvermutet stirbt, ändert sich das schlagartig. Aslaug kommt bei ihrer streng religiösen Tante, deren Sohn und Tochter unter. Doch das neue Leben ist keine Befreiung. Aslaug wird von den Schatten ihrer Vergangenheit, ihrer Herkunft eingeholt und nach einem Brand steht das Mädchen vor Gericht. Die Anklage lautet: Mord … "


"Sternenreiter" von Jando habe ich abgeboten bekommen. Es ist ein dünnes kleines Büchlein mit nur 130 Seiten mit Illustrationen, das als "modernes Mädchen" beworben wird. Dazu bekommen habe ich 8 Postkarten mit zwei Motiven. Sollte es unter euch Postkartensammler geben (ich bin es nämlich nicht), die eine davon in beschriebener Form oder beide Motive unbeschrieben in einem Briefumschlag haben möchten, könnt ihr mir eine Mail schicken (sarah_o_email@web.de). Maximal 6 Stück gebe ich ab, wer zuerst kommt, malt zuerst...

Kurzbeschreibung: "Wenn wir anfangen, auf unser Herz zu hören, werden wir Dinge im Leben im Leben erkennen, die uns unvorstellbar erschienen.Mats glaubt nicht mehr an seine Träume - zu sehr ist er daran gewöhnt, in der Arbeitswelt zu funktionieren. Auch seine Frau Kiki erreicht ihn nicht mehr. Bis es zu einem Ereignis kommt, dass Mats zwingt, innezuhalten. Ein kleiner Junge hilft ihm dabei, die Welt mit anderen Augen zu sehen und sein Leben neu zu gestalten. Dass man heute noch an Wunder glauben kann, davon erzählt Jandos modernes Märchen Sternenreiter, eine poetische Erzählung für Jugendliche und Erwachsene. Ein Buch über Freundschaft, Menschlichkeit und die Verwirklichung von Träumen." (Quelle: Koros-Nord-Verlag)


Von BloggDeinBuch habe ich "Überman" von Tommy Jaud als Hörbuch bekommen. Mir ist nur irgendwie aufgefallen, dass ich "Millionär", den zweiten Teil der "Vollidiot"-Reihe nur an-, aber nie zu Ende gelesen habe, sodass ich das jetzt gerade noch nachhole...
Das Hörbuch wird vom Autor selbst gelesen, was mir schon bei "Hummeldumm" sehr gut gefalen hat.

Inhalt: "Spätestens seit es bei meinem griechischen Finanzberater keine leckeren Kekse mehr gab zu den Besprechungen, hätte ich etwas ahnen müssen. Den letzten Keks gab es, als ich einen rumänischen Waldfonds erwarb und gehebelte Discountzertifikate auf Magerschwein – das ist so eine Art verschärfte Wette darauf, dass der Preis für Magerschwein stabil bleibt, und das ist gar nichts Besonderes, weil das gibt es auch für Rinder und Baumwolle und fettes Schwein. Immer wieder scherzten Kosmás Nikifóros Sarantakos und ich über all die Teilzeit-Apokalyptiker, die sich aus Angst vor der Eurokrise zitternd Goldmünzen unter die Salamischeiben ihrer Tiefkühlpizzas steckten.
Und dann kam der Tag, an dem mir Sarantakos in nahezu arglistiger Beiläufigkeit offenbarte, dass mein Plan nicht wirklich aufgegangen sei.
»Warum denn plötzlich mein Plan?«, hörte ich mich noch fragen, aber erst in der Tiefgarage begriff ich, was die minus 211,2 Prozent in meinem Portfolio-Report wirklich bedeuteten: Privatinsolvenz, Gosse und Drogensucht mit nachfolgendem Ausfall der Schneidezähne. Nicht mal das Studium meiner Freundin würde ich noch finanzieren können. Der einzige Ausweg lag darin, mich ebenso schnell wie klammheimlich wieder aus dieser unsäglichen griechischen Scheiße zu ziehen – ich musste zum Überman werden!
" (Quelle: Argon-Hörbuch)

GETAUSCHT


"Die Chroniken des eisernen Druiden - Die Hetzjagd" von Kevin Hearne habe ich vor ein paar Wochen bei vorablesen nicht gewonnen, konnte es jetzt aber bei Tauschticket ertauschen. Ich hatte ja gedacht, da es schon vor ein paar Wochen bei vorablesen war, würde es jetzt auch die Tage erscheinen, bzw. wäre schon erschienen, aber tatsächlich kommt es erst am 21. Februar 2013. Die Leseprobe hat mir jedenfalls schon sehr gut gefallen, deswegen freue ich mich auf diese Urban-Fantasy.

Klappentext: "Atticus O’Sullivan führt ein scheinbar friedliches Dasein in Arizona. In seinem Laden bekommt man alles, was man eben so brauchen kann. Nachbarn und Kunden halten ihn für einen netten, tätowierten jungen Mann. Tatsächlich ist Atticus aber nicht 21, sondern über 2 100 Jahre alt: Er ist der letzte lebende Druide. Seine übermenschlichen Kräfte zieht er direkt aus der Erde und außerdem besitzt er ein unsagbar scharfes magisches Schwert namens Fragarach. Zu Atticus’ Unglück aber ist eine überaus erzürnte keltische Gottheit hinter genau diesem Schwert her. Und sie hat es auf Atticus’ Leben abgesehen …"

GELIEHEN


Aus der Bücherei geliehen habe ich...
Die Klappentexte findet ihr auf den Verlagsseiten, wenn ihr auf die Links klickt. "Dark Swan" wollte ich eigentlich abbrechen nach dem ersten Band, aber irgendwie hatte ich jetzt doch Lust, noch mal weiterzulesen. Mal sehen, ob ich es auch mache...


Außerdem aus der Bücherei kommen "Clockwork Angel" und "Clockwork Prince", die ersten beiden Bände der "Chroniken der Schattenjäger" von Cassandra Clare und ...


... das Hörbuch "Geweckt", der achte Teil der "House of Night"-Reihe von P.C. und Kristin Cast. Den siebten Teil habe ich gerade zu Ende gehört.

Das waren meine Neuzugänge. Habt ihr schon was davon gelesen?


Kommentare:

  1. Guten Morgen Sarah,

    wow, tolle neue Bücher! Dead Beautiful hat mir sehr gut gefallen. Eine schöne Romantasy Geschichte. Hat deine Bücherei auch schon den zweiten Band da? Zu dem möchtest du sicherlich schnell greifen, wenn du Band 1 ausgelesen hast *zwinka*
    Will und Will möchte ich auch irgendwann mal lesen oder zumindest mal reinschnuppern.
    Das Hörbuch von Tommy Jaud ist sicher sehr amüsant. Wirst du berichten, wie es dir gefallen hat?

    Liebe Sonntags-Stöbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, natürlich werde ich berichten wie das Hörbuch war ;-). Werde es aber erst anfangen, wenn ich Millionär ausgelesen habe.
      Meine Bücherei hat auch den zweiten Band. Wenn der dann nicht gerade vergriffen ist, kann ich also direkt weiterlesen...

      Löschen
  2. Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit Dead Beautiful. Habe ich geliebt und auch die Fortsetzung ist einfach toll :)
    Gehört für mich zu den besten Reihen überhaupt :)

    Liebe Grüße
    Kate

    AntwortenLöschen
  3. Wow, so viele neue Bücher :) Viel Spaß beim Lesen <3

    AntwortenLöschen
  4. "Bittere Wunder" möchte ich auch uuuunbedingt noch lesen. Ich freue mich schon sehr auf das Buch.

    "Die Chroniken der Schattenjäger" sind wirklich erstklassig. Wobei der erste Teil deutlich actionreicher und interessanter ist als der zweite.

    Gruß
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Bei ''Bittere Wunder'' packt mich das Cover irgendwie immer.^^ Dead Beautiful möchte ich auch noch lesen. :)

    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen! ;)

    Liebe Grüße
    Luna

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sarah,

    wow, da hast Du wirklich tolle Neuzugänge. "Sternenreiter" ist ein wirklich bezauberndes Buch :)

    Und um "Bittere Wunder" beneide ich Dich total und bin sehr auf Deine Rezension gespannt!

    Viel Spaß beim Lesen.

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  7. "Bitte Wunder" und die "Chronik des eisernen Druiden" interessieren mich von allem am meisten. Bin mal gespannt.
    Wenn sie mir gar nicht mehr aus dem Kopf gehen, hole ich sie mir irgendwann. :D

    Lg, Mell

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin total gespannt wie dir Hetzjagd gefällt. Ich habe bis jetzt noch keine Rezi dazu gesehen, aber der Inhalt hört sich gut an.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Hay,

    das sind wirklich tolle Neuzugänge.
    Skulduggery Pleasant, ist wirklich Lesenswert. :)

    Liebe Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin gespannt auf deine Meinung zu Bittere Wunden, das Buch ist auch auf meiner Wunschliste ;)
    Liebe Grüße, Sandrina

    AntwortenLöschen
  11. Antwort auf deinen Posttitel: jaja, Bücher vermehren sich schon mal ohne dass man das mitbekommt ;) Vor einer Sekunde war noch Platz im Regal, im nächsten Moment ist alles voll...
    Aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen dieser schönen Bücher :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Vielleicht sollte ich die mal besser beaufsichtigen? Vielleicht kriegen die ja doch heimlich Baby-Bücher und ich kann da gar nichts für ;-)

      Löschen
  12. Hallo Sarah,

    man aus/über welche Ecken, Du Bücher bekommst wirklich erstaunlich oder?

    Viel Spaß bei Lesen und ich bin gespannt auf jede Rezi.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  13. Gelesen nicht - aber ich habe auch "Skullduggery" auf meiner Wanna-Have-Leseliste auf Goodreads :). Freue mich schon auf deine Rezension zu diesem Buch!

    AntwortenLöschen
  14. Gelesen habe ich davon noch nichts, aber Skulldugery Pleasant steht auf Englisch noch bei mir im Regal und wartet auf seinen Einsatz :-)
    LG
    Mia

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Neuzugänge. Ich bin total gespannt, wie du "Bittere Wunder" findest. "Dead beautiful" fand ich total schön

    AntwortenLöschen