Donnerstag, 15. November 2012

Neuer Laptop, neuer Lesestoff ;-)

Erst einmal die beste Nachricht überhaupt: Mein neuer Laptop ist da!

Nachdem mein alter Anfang letzter Woche spontanen Suizid begangen hatte und auch alle Reanimationsmaßnahmen scheiterten, musste ich mich zu Hause mit meiner alten Knatterkiste von PC begnügen, den ich schon seit über einem Jahr nicht mehr eingeschaltet hatte.

Besonders schön war daran ja schon, dass sich das alte Ding zwei Tage lang allein mit dem Updaten auf einen halbwegs vertretbaren Softwarestand beschäftigt hat - wär wahrscheinlich schneller gegangen, wenn er sich nicht bei jedem dritten Versuch aufgehängt hätte...nein, was hasse ich diese Kiste. Zusammen mit der Fingerbrecher-Tastatur, bei der man die Tasten nicht anschlagen, sondern richtig reinprügeln muss, damit sie was davon bemerkt und mangelnden Möglichkeiten (kein Datenkabel für die Kamera, kein SD-Card-Reader an der Knatterkiste) hat das natürlich auch dazu geführt, dass ich beim Bloggen ein bisschen was zurückstellen musste - unter anderem die Vorstellung meiner neuen Bücher...


...und die kommen jetzt, aufgrund der Anzahl aber in etwas verkürzter Form.

GELIEHEN UND GEWONNEN


Zuerst einmal habe ich "Pandemonium" von Lauren Oliver aus der Bibliothek geliehen, nach "Delirium" der zweite Teil der "Amor"-Trilogie. Ich hätte es zwar auch gerne direkt gekauft, aber ich war quasi schon pleite, bevor ich dringend einen neuen Laptop brauchte ;-). Dank Vormerkung gings aber auch in der Bibliothek sehr schnell und ich habe es auch schon angefangen. Bisher gefällt es mir sehr gut. 

Dann habe ich zwei Bücher bei Lovelybooks-Leserunden gewonnen. Den Afrika-Thriller "Mondberge" und den Fantasyroman "Serafina - Das Königreich der Drachen". Beide lese ich parallel zu Pandemonium, aber ich bin noch nicht weit gekommen. 

GETAUSCHT

So, jetzt die Tauschbücher...da war ich fleißig in letzter Zeit - auch wenn ich gar nicht die Zeit finde, die auch direkt zu lesen.

 


Während das erste und das letzte eher Spontan-Täusche waren, sind die mittleren Drei schon sowas wie die Spitzenreiter meiner Wunschliste. Deswegen freue ich mich sehr, dass ich sie ergattern konnte (alle bei Tauschticket). Da fällt mir auch ein, dass ich den "Hype des Monats" von Amelies Rezensionen für Oktober vielleicht ja doch noch schaffen könnte, wenn ich "Noir" dieses Wochenende lese und rezensiere...Eigentlich hätte ich diesen Monat ausfallen lassen, weil ich nicht damit gerechnet hatte, eins der Bücher noch rechtzeitig zu bekommen. Aber jetzt wo es da ist, wär der Versuch doch eine Überlegung wert.

Und jetzt gibt es noch zwei Tauschbücher (ich sagte ja schon, dass ich richtig zugeschlagen habe). Allerdings habe ich die beiden schon gelesen, nur eben in geliehener Form. Diese beiden Bücher fand ich aber so klasse, dass sie definitiv ins Regal gehören.


1. "Sternenfeuer" von Amy Kathleen Ryan: spitzenmäßiger Auftakt einer Trilogie, der Gott sei Dank nach dem Ende von PAN von Knaur weitergeführt wird - meine Rezension gibt es hier.

2. "Ich wünschte, ich könnte dich hassen" von Lucy Christopher: Für mich durch die besondere Perspektive und die packende Story ein absolutes Must-Read. Trotz hässlichen Covers - das aber zum Inhalt passt. Das Buch habe ich vor meiner Blogger-Zeit gelesen, daher gibt es bisher nur eine kurze Amazon-Rezension von mir dazu, und zwar hier.

... UND VERGESSEN ;-)

Und wie das dann so ist, wenn so viele Bücher eingezogen sind.Da übersieht man schon mal welche. Der Post ist eigentlich schon fertig, da schau ich vor mich auf den Schreibtisch und denke "Mist" - und der nächste Gedanke kommt sofort: "Gestern hat der Postbote doch mehr gebracht als nur den Laptop? Hm..." - nochmal Mist. Also hier sind die beiden Nachzügler:


Einmal "Sixteen Moons", das ich aus der Bibliothek ausgeliehen habe, und dann noch "Untot" von Kirsty McKay, dass ich für die Widget-Integration über das ZAU-Projekt bekommen habe.

Kommentare:

  1. Hey ;)
    Du liest also auch mit bei Serafina^^
    Mir hat das Buch gut gefallen, am Anfang ist es ein wenig schwierig, aber es wird auf jeden Fall besser :)

    Untot will ich auch unbedingt haben^^

    LG
    Hannah

    AntwortenLöschen
  2. Hey hey,

    *winkt* schön das du wieder auf öhm zivilisiertem Stand bist? ^^ *lach* ach jee... ich glaube ich hätte das alte Ding dann doch auf dem Fenster geworfen! ^^

    Auf Serafina bin ich auch schon gespannt, es ist ebenfalls schon auf dem Weg zu mir *Hände reib*

    Und an sich hast du wirklich viel zugeschlagen ^^ respekt!

    *jammer* Sternenfeuer ist sicher was feines :( ich wollte diesen Monat auch mal wieder was bestellen aber ich habe so viele Bücher auf der WL das ich mich noch nicht 100 % entscheiden konnte :>

    Viel Spaß mit allem :>

    LG
    Romi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ;-)
    Schön, dass du die Zeit ohne Laptop gut überstanden hast.
    Hoffe nur, dass du deiner alten Kiste nicht zu viel zugemutet hast ;-)

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen

    Chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Die beiden Bücher mag ich auch total, und "Ich wünschte ich könnte dich hassen" hab ich sogar mit nem schönen Cover (Weltbildausgabe) =)

    AntwortenLöschen
  5. "Untot- Lauf solange du noch kannst" habe ich gerade gelesen und es hat mir echt gut gefallen. Ich bin gespannt, wie es dir gefällt. ;)
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  6. Wow das sind schöne Bücher. Pandemonium hab ich hier auch auf englisch. :) Muss ich noch lesen. Sixteen Moons fand ich OK, aber nicht soo besonders.^^ Und Serafina hab ich heut von der Post abgeholt. :) Bin aber nicht mit in der Leserunde.

    Wünsche dir auf jeden Fall gaaaanz viele schöne Lesestunden mit den neuen Büchern. :)

    LG.

    AntwortenLöschen
  7. Hoi Sarah :-)

    Wow, ein neuer Laptop . . . wie toll! Herzlichen Glückwunsch!
    "Pandemonium" musste ich mich auch gleich kaufen :-)

    lG Favola

    AntwortenLöschen