Freitag, 21. September 2012

Neuzugänge...mit vierbeiniger Unterstützung

 Es sind ein paar neue Bücher eingetrudelt, die ich kurz vorstellen möchte. Da mein Kater sich heute wieder von seiner neugierigen Seite gezeigt hat, durfte er beim Bücher-Fotoshooting assistieren - und ein wenig sabotieren.


Um folgende drei Bücher geht es:
  • "Drüberleben" von Kathrin Weißling
  • "Zurück auf Glück" von Partricia Marx
  • "Alles muss versteckt sein" von Wiebke Lorenz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"DRÜBERLEBEN" von Kathrin Weißling

  
Das Buch habe ich bei einer Leserunde bei Lovelybooks erhalten, die auch schon läuft. Ich habe auch schon angefangen und bin vor allem vom Schreibstil sehr angetan. Die Autorin hat bereits an vielen Poetry-Slams teilgenommen und das merkt man auch dem Stil dieses Buches an, der oft schnell, etwas abgehackt und von vielen Aufzählungen gekennzeichnet ist. Thematisch geht es allerdings weniger locker zu, es geht nämlich um Depressionen. Wie gesagt, noch bin ich am Anfang, aber bisher gefällt es mir sehr gut.


Kurzbeschreibung: 

Depressionen sind doch kein Grund, traurig zu sein!
Ida steht zum wiederholten Mal in ihrem Leben vor der Tür einer psychiatrischen Klinik, mit einem Zettel, auf dem ihr Name und der Grund für ihren Aufenthalt genannt sind. F 32.2. Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome. »Drüberleben« erzählt von den Tagen nach diesem Tag, von den Nächten, in denen die Monster im Kopf und unter dem Bett wüten, den Momenten, in denen jeder Gedanke ein neuer Einschlag im Krisengebiet ist. Es erzählt von Gruppen, die merkwürdige Namen tragen, von Kaffee in ungesund großen Mengen, von Rückschlägen und kleinen Fortschritten, von Mitpatienten und von Therapeuten. Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die sich zehn Wochen in eine Klinik begibt und dort lernt zu kämpfen. Gegen die Angst und gegen das Tiefdruckgebiet im Kopf. (Quelle: Goldmann-Verlag)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"ZURÜCK AUF GLÜCK" von Patricia Marx

Das Buch kommt von vorablesen. Leider mit gewaltiger Verzögerung, denn es war schon vor Wochen in der Verlosung.... Es hat auch einen sehr eigenen Stil, sehr kruze Kapitel und verspricht vor allem lustig zu werden. Besonders gelacht habe ich bei der Leseprobe aber wegen etwas anderem: Am Wochende bevor sie bei vorablesen online war, war ich mit meiner Schwester und meinem Vater brunchen - und da gab es Kumquats, die ich als einzige gegessen habe. Meine Schwester und mein Vater kannten die überhaupt nicht, weswegen die kleinen Dinger zum großen Gesprächsthema wurden. 

Dann habe ich ein, zwei Tage später die Leseprobe gelesen, die mit einem "Who's who" der im Buch auftretenden Personen beginnt - und wer stellt sich da zuletzt vor?


Kurzbeschreibung:

Auf einer Party in New York: Als sie für Apfelkuchen Schlange stehen, begegnen sich die fröhliche, aber neurotische Dessous-Designerin Imogene Gilfeather und der eigenwillige, aber liebenswerte Wissenschaftler Wally Yez. Der scheint der perfekte Mann für Imogene zu sein, doch: »Perfekt«, befindet sie, »ist nicht mein Typ«. Während sich Wally sicher ist, für Imogene bestimmt zu sein, hält sich ihr Interesse an Liebe und Romantik in Grenzen: »Weißt Du, warum ich keine Ohrlöcher habe? Weil die für immer sind!« Doch die Liebe nimmt ihren Lauf: Aus anfänglichen Emails werden stundenlange Telefongespräche; aus einem Date werden zwei, dann drei, dann viele. Imogene und Wally werden ein Paar. Doch hält das Glück, was es verspricht? (Quelle: Amazon)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
"ALLES MUSS VERSTECKT SEIN" von Wiebke Lorenz

Diesen Thriller habe ich von Blogg dein Buch erhalten. Erst vorgestern habe ich die Bestätigung erhalten, dass ich das Buch bekommen werde und gestern schon hat der Postbote dann versucht, es zuzustellen - ich war aber nicht da und habe es heute morgen von der Post abgeholt. Es klingt einfach super spannend...


Kurzbeschreibung:

Was tust du, wenn deine Mordfantasien Wirklichkeit werden?
Ihre Gedanken sind mörderisch, ihre eigene Angst davor unaussprechlich: Nach einem Schicksalsschlag erkrankt Marie an aggressiven Zwangsgedanken, betrachtet sich als Gefahr für sich selbst und andere. Monatelang kämpft sie gegen die grausamen Mordfantasien an, die wie Kobolde durch ihren Kopf spuken, ständig verbunden mit der Panik, sie könne diese furchtbar realen Fantasien eines Tages nicht mehr kontrollieren und in die Tat umsetzen. Und dieser Tag kommt, als Marie neben ihrem toten Freund erwacht, der mit einem Messer auf grausamste Weise niedergemetzelt wurde. Am Ende eines Gerichtsprozesses wird sie aufgrund ihrer Schuldunfähigkeit zum Maßregelvollzug in der forensischen Psychiatrie verurteilt. Dort sucht Marie verzweifelt nach Erinnerungen an die Mordnacht, denn für Marie selbst sind die Geschehnisse wie ausgelöscht. Nur ihr Arzt Jan scheint sie zu verstehen und ihr helfen zu wollen. Aber schon bald wächst in Marie der Verdacht, dass in Wahrheit vielleicht nichts so gewesen ist, wie es scheint …(Quelle: Amazon

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zu guter Letzt noch einer der kleinen Sabotage-Akte meines Katers beim Bücher-Fotographieren.


Eben stand das Buch doch noch....pöse Mietzekatze!



Kommentare:

  1. Hey die bücher klingen wirklich intressant und du hast nen schönen Kater *das mal sagen wollt*

    ABer hey. es wäre doch langweilig, wenn das buch steht. es ploppt doch so schön, wenn man es umschubbst ^^

    Grüßle
    Ta-chan ^^

    AntwortenLöschen
  2. Viel Spaß mit den neuen Büchern :).

    Und einen wunderschönen Kater hast du! Mein Kater legt sich immer auf mein Buch, wenn ich gerade lese oder versucht das Lesebändchen zu massakrieren :).. Meine Katze findet auch die Lesebändchen toll, aber bisher lag sie noch auf keinem Buch.

    AntwortenLöschen
  3. Nicht nur die Bücher sind toll - erst recht dein Katerchen! Total süß :-)

    AntwortenLöschen