Mittwoch, 15. August 2012

Rezension zu "Everlasting" von Holly-Jane Rahlens


 Toller Zeitreiseroman

"Everlasting - der Mann, der aus der Zeit fiel" ist ein sehr gelungener Zeitreiseroman von Holly-Jane Rahlens und für Leser jedes Alters geeignet.

Inhalt: Im 23. Jahrhundert hat sich die Erde stark verändert. Nach einer großen Epidemie hat sich die Menschheit stark dezimiert und die Ehe wird nicht mehr aus Liebe geschlossen, sondern als Zweckgemeinschaft zur Familiengründung angesehen. Selbst das Pronomen "ich" hat die Zeit nicht überlebt. Der junge Historiker und Experte für die ausgestorbene Sprache Deutsch Finn erhält den Auftrag die Tagebücher eines Mädchens,das während der Jahrtausendwende gelebt hat, zu lesen und zu übersetzen - nicht gerade der Karrieresprung, den Finn sich erhofft hatte. Doch während er in den Tagebüchern verfolgt, wie das Mädchen erwachsen wird, wird er zu einem weiteren Projekt eingeladen - einem Zeitreiseprojekt getarnt als historisches Virtual-Reality-Spiel. Während er versucht sich in der fremden Zeit so unauffällig wie möglich zu bewegen, lernt er dort auch Elaina kennen. Doch er kann immer nur für wenige Stunden in der Vergangenheit bleiben und, während für ihn nur Tage bis zur nächsten Reise vergehen, die er mit den Tagebüchern verbringt, sind es für Elaina Jahre. Wird sie noch da sein, wenn er wieder kommt? Gibt es für Finn und Elaina eine Zukunft?

"Everlasting" ist ein rundum gelungener Science-Fiction/Zeitreise-Roman. Die Zukunft, die Technologie und die Art des Zusammenlebens der Menschen im 23. Jahrhundert wirkt sehr gut durchdacht und weist einige neue Aspekte auf, die von diesem Genre noch nicht völlig abgegrast wurden. Finns Gegenwart und die Vergangenheit in Form des Berlins kurz nach der Jahrtausendwende werden kunstvoll miteinander verflochten und überraschen den Leser mit der Zeit durch kaum zu erahnende Wendungen. Der Roman ist abwechslungsreich und spannend.

Auch sprachlich hat die Autorin neue Wege betreten. Im Mittelpunkt steht der Historiker Finn und, während er sich mit den Tagebüchern, mit Elaina und der Vergangenheit beschäftigt und sich dabei weiterentwickelt, entwickelte sich auch der Stil des Romans selbst, mit einer sehr intelligenten Wendung, mit der ich niemals gerechnet hätte. Mitten im Lesen bekommt dieses Buch so eine ganz andere Perspektive und auch eine ganz neue Bedeutung. Sprachlich ist "Everlasting" dadurch wirklich eine Überraschung, die sich zudem flüssig lesen lässt.

Auch die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet. Finn lernt sich mit jeder Zeitreise neu kennen und spürt Gefühle für Eliana, die er gar nicht für möglich gehalten hätte. Gleichzeitig befindet er sich noch in Trauer, denn erst vor kurzem hat er selbst seine Familie verloren. Eliana, die langsam erwachsen wird und dadurch große Entwicklungssprünge macht, die der Leser zusammen mit Finn in ihren Tagebüchern mitverfolgt, und ihre liebevoll gestaltete Familie werden für Finn eine zweite Chance und er fiebert jeder neuen Begegnung entgegen. Doch die Zeitreisen sind nicht unproblematisch und nur in bestimmten Zeitfenstern möglich - immer stellt sich die Frage, ob Eliana noch auffindbar sein wird. Die Liebesgeschichte entwickelt sich sehr zart und romantisch. Sie hat beim Lesen richtig Spaß gemacht.

Fazit: Ein traumhafter Zeitreiseroman, sehr gut geschrieben mit einer überzeugend ausgearbeiteten Geschichte. 5 Sterne. Sehr empfehlenswert.


"Everlasting - Der Mann, der aus der Zeit fiel" von Holly-Jane Rahlens bei Amazon.de

Allgemeine Informationen

Ausgabe: Broschiert, 9. März 2012
 Seiten: 432
Verlag : Wunderlich
ISBN: 978-3805250160
Preis: € [D] 14.95

Leseprobe und weitere Informationen auf der Verlagshomepage

Kommentare:

  1. Hey ;_)
    Tolle Rezi und es freut mich total, dass dir das Buch auch so gut gefallen hat. Ich liebe es.
    Meine Mutter hat mich heute Morgen angerufen, um mir zu erzählen, dass sie das Buch im Augenblick auch liest... Hoffentlich gefällt es ihr annähernd so gut wie es mir gefallen hat...

    Liebe Grüße

    Chrissy

    AntwortenLöschen
  2. Super Rezi ich mächte das Buch auch noch unbedingt leseeeeen! *freu* :D

    AntwortenLöschen
  3. Echt geiler Bücherblog ♥
    ich liebe Bücher und bin nur am lesen ^^ und ich freu mich besonders schon auf dei Rez. von Ich fürchte mich nicht! da dieses Buch mich interessiert :)
    Du hats einen neuen Leser dazugewonnen ;)
    würde mich freuen wenn du auch bei mir vorbeischauen würdest.
    http://emmaundich.blogspot.de/

    LG :*

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, das Buch steht noch auf meinem Wunschzettel. Aber deine Rezi bestärkt mich darin, es mir bald zu holen. Vielen Dank dafür :)

    AntwortenLöschen