Freitag, 27. Juli 2012

Ich bin eine 100 - nein! DIE 100 ;-)

Ich veröffentliche meine Rezensionen ja unter anderem auch bei Amazon.de - bereits deutlich länger als es diesen Blog gibt. Seit ein paar Wochen krebse ich auch schon irgendwo zwischen 101 und 110 rum...und was sehe ich heute?


Da habe ich doch mal eine Punktlandung gemacht *g*. Die Zahl sieht ja schon ganz schön aus, auch wenn ich nicht ganz daran glaube, dass ich mich da lange halten werde...aber für heute freue ich mich ein bisschen ;-).
Oben steht zwar noch immer "Top 500 Rezensent" - vielleicht dauert die Anpassung da ein bisschen? - aber was soll's. Ich habe ein Bild mit einer 100 drunter *g* (Schon bekloppt, worüber man sich so freuen kann, oder? Vielleicht macht das Wetter mich doch ganz schön matsche).

Ich habe ja auch gehört, dass es, je höher man im Rezensentenrang rutscht, ganz schön rau zugehen soll und man regelrecht "abgeklickt" wird - habe ich letztens noch bei einer anderen Bloggerin gelesen, weiß aber nicht mehr wo. Ich hoffe, das trifft mich jetzt nicht auch. Man gibt sich ja Mühe mit den Rezensionen und dann wegen sowas, das wäre schade.

So, und jetzt schaue ich nachher die Olympia-Eröffnung - ihr auch? - und dann zieht hier gerade ein Gewitter auf. Irgendwie freue ich mich ja drüber, weil die Temperaturen in meiner Dachgeschosswohnung echt kaum noch zu ertragen sind und ich letzte Nacht schon fast gar nicht geschlafen habe. Andererseits, wenn dann so ein richtiger Gewitterregen auf's Dach trommelt, schläft es sich auch nicht unbedingt besser.

Und für morgen vormittag habe ich fest eingeplant, ein paar meiner noch ausstehenden Rezensionen zu schreiben - vielleicht gibt mir die 100 da ja noch mal einen richtigen Schub....

Kommentare:

  1. GLÜCKWUNSCH! :) Ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt...

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch! Es ist wirklich schade, wenn es irgendwann nur noch um den Rang geht. Bei Amazon ist das eh ein komisches Prinzip, dass mir manchmal ganz schön stört, manchmal weniger. Bedauerlich ist es immer dann, wenn man sich stundenlang die Finger wund getippt hat und dann gedisst wird, nur weil man eine andere Meinung zum Inhalt hat. Mittlerweile stelle ich dort eher sporadisch ein. An sich interessiert mich der Rang nämlich weniger. Obwohl man sich natürlich freut, wenn man anderen mit seiner Rezi helfen konnte. Also weiter so ... und nicht unterkriegen lassen. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du absolut recht. Rezensionen, die nicht die allgemeine Meinung teilen, kriegen schnell einen drüber.
      Mir persönlich macht das aber an sich nichts. Sollen sie doch, wenn sie meinen. Ich fänd es eben nur schade, wenn das jetzt wegen soetwas albernem - weil das ist es ja eigentlich, auch wenn ich mich über die hübsche zahl freue - wie dem Rang zunehmen würde. Dann würde ich mir eventuell überlegen mich aus der Rangliste streichen zu lassen...

      Löschen
    2. Geht das? Sich aus der Rangliste streichen lassen?

      Löschen
    3. Ja, das geht. Allerdings ist das dann wohl nicht mehr rückgängig zu machen. Und ich habe es halt bei einer Bloggerin gelesen, die von den Abklicks so genervt war, dass sie es gemacht hat.

      Löschen
  4. Hey klasse! Glückwunsch!
    Eine schöne Zahl! Genieß doch deine Freude! Egal, was andere denken und klicken. Dir bedeutet die Zahl etwas und hat dich heute strahlen lassen. Das ist doch die Hauptsache!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Anka

    AntwortenLöschen
  5. Hey, Glückwunsch :-) Ich arbeite auch fleißig an meinem Rang. Aber das mit dem Abklicken hast du, wahrscheinlich, bei mir gelesen, kann das sein? Ich habe meine "Shades of Grey"-Rezension jedenfalls erst mal gelöscht. Aber ich beobachte auch bei anderen Rezensionen, dass sie "abgeklickt" werden, obwohl ich erst auf Rang 5.929 bin. Die Leute sagen sich einfach "Was, du fandest das Buch schlecht? Aber es war doch super!!! NICHT HILFREICH *klick*" und das ist natürlich eine Schweinerei :-( Da ich bei Amazon Vine rein will, sind positive Klicks leider wichtig. Ich werde es weiterhin so halten, dass ich Rezensionen lösche, wenn ich merke, dass sie arg runtergeklickt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ist das für Vine wichtig? Ist Vine nicht eher Zufall? Ich habe da schon so viele verschiedene gesehen, von Rängen, die gar nicht in der Liste sind, bis TopRängen. Da Vine aber nie mein Ziel war, habe ich mich da aber auch nie informiert...
      Ich lasse meine Rezensionen eigentlich lieber immer stehen. Ich stehe ja hinter meiner Meinung und wenn die andere stört und sie meinen mich irgendwie runterzuklicken, weil ich es wage anderer Meinung zu sein, ist das ihr Problem, nicht meins. Ich selbst lese jedenfalls immer auch gerne die der Allgemeinheit entgegen gehenden Meinungen. Beides abschätzen zu können, finde ich immer sehr hilfreich.

      Löschen
    3. Ich dachte schon, dass es für den Vine Club wichtig ist, wo man in der Rangliste steht und wie "hilfreich" die eigenen Beiträge von anderen eingeschätzt werden. Leider hält sich Amazon extrem bedeckt, wenn es darum geht, wie man in den Vine Club kommt, aber Zufall wird es wohl nicht sein. Aber wenn du sagst, du hast schon welche gesehen, die nicht mal in der Rangliste standen ... Hm, beruhigt mich das jetzt?^^ Vielleicht mache ich mich damit viel zu fertig. Aber ich wäre echt gerne in dem Club, muss schon toll sein. Da man, wenn man drin ist, ja nicht nur Bücher, sondern auch andere Produkte testen kann.

      Löschen
    4. Also Quote kann natürlich sein, dass das zählt. Eine hohe Quote kann man ja auch ohne nennenswerte Ranglistenplatzierung haben.
      Vielleicht bin ich ja deswegen nie gefragt worden *g*. Meine Quote ist nämlich nicht besonders hoch, weil ich halt auch einige kritischere Rezensionen zu sehr beliebten Büchern geschrieben habe - da kriegt man ja schon mal schnell einen für drüber. Da ich sie trotzdem stehen lasse, ist die Quote dadurch natürlich ein bisschen gedrückt.

      Löschen