Mittwoch, 1. Februar 2012

So war der Lese-Januar

Mein erster Monatsrückblick

Soooo, mein Blog läuft erst seit ein paar Tagen, aber der Monat ist schon um. Dann mache ich mal einen Rückblick:

Ich habe im Januar eine ganze Menge gelesen (aber ich hatte auch ein bisschen Urlaub). 
Statistik
Anzahl gelesener Bücher: 19
Anzahl rezensierter Bücher: 16 
Anzahl gelesener Seiten, Januar: 7767
Anzahl gelesener Seiten 2012 insgesamt: 7767 (surprise, surprise...wer hätte das erwartet :-P)

Und das sind die gelesenen Bücher im Einzelnen:
Top und Flop
Insgesamt war es für mich ein durchwachsener Lesemonat. Ich habe zwei absolute Highlights gelesen, nämlich "Ewiglich die Sehnsucht" und "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen", bei denen ich mir schwer tue mich für eins von beiden als Monatshight zu entscheiden. Nach einigem Hin-und-Herüberlegen wähle ich...

Leider gab es auch einige, die mir weniger gefallen haben. Ein 1-Sterner war aber nicht dabei, daher bestimme ich diesen Monat keinen Flop.

SuB
Aussagen über SuB gibt es diesen Monat noch nicht...der wird noch umstrukturiert, um die Bibliothekbücher einzurechnen.

Der neue Monat
Ich würde den Februar ja gerne willkommen heißen, aber wie es heute scheint hat er die Absicht kalt zu werden und da kann ich als Frostbeule bloß sagen: Geh weg! 
Dennoch: Für den Februar fest vorgenommen sind...
  • "Bullen und Schweine" von Josef Kelnberger (zur Verfügung gestellt von vorablesen.de, Danke schön dafür)
  • "Wired" von Robin Wasserman
  • "Mortal Kiss" von Alice Moss
  • "Rebellen der Ewigkeit" von Gerd Ruebenstrunk
...und, dass ich vielleicht endlich mal "A Storm of Swords", Band 3 von "A Song of Ice and Fire" von George R.R. Martin beende, an dem ich schon eine gefühlte Ewigkeit (nicht)lese.

Kommentare:

  1. Wow... da hast du wirklich viel geshafft. :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hi, ich bin echt beeindruckt, wie viel du schaffst in einem Monat zu lesen - Respekt!
    LG und einen schönen Abend.

    AntwortenLöschen
  3. Das war ja ein erfolgreicher Monat :D
    Deinem Highlight kann ich nur zustimmen.

    AntwortenLöschen