Montag, 23. Juli 2012

Ich habe heute die Aufmerksamkeitsspanne einer Fliege


Heute ist es bei mir gaaaaaaaanz schlimm. Ich bin ein bisschen krank, wahrscheinlich ist die Magenschleimhaut schuld, und habe ein bisschen Fieber. Eigentlich, dachte ich, wenn ich dann schon bei strahlendem Sonnenschein auf meiner Couch rumhänge, könnte ich ja endlich mal ein paar Rezensionen schreiben....

...aber ich kriege einfach nichts auf die Reihe. Keine zwei sinnvollen Sätze hintereinander. Sobald ich anfange, lenkt mich irgendwas ab. Oh, Fernseh, oh, Katze, oh Wand - sah die schon immer so aus? Wahrscheinlich, aber wann hat man schon die Gelegenheit darüber mal ein paar Minuten am Stück nachzudenken - oder auch nicht, weil, dass ich im Moment viel denke, kann ich nicht gerade behaupten...stattdessen kritzel ich höchstens ein bisschen rum.


Mittlerweile haben sich wieder acht Rezensionen angesammelt, die ich gerne schreiben würde..naja, vielleicht morgen. Heute "genieße" ich weiter Tee und Zwieback (wer hat das eigentlich erfunden, ich kann es nicht mehr sehen!) und starre noch ein bisschen die Wand an - oder zur Abwechslung mal das Muster meiner Couch? Oder surfe unmotiviert im Internet rum? Oder ich lese ein bisschen weiter an "Zwölf Wasser" - nur leider verlangt das auch mehr Aufmerksamkeit als ich heute aufbringen kann...

Aber was kann man machen, wenn man sich langweilt - dass ich mich langweile ist wohl eindeutig...immerhin habe ich gerade Zwieback fotographiert. Das lässt mich schon an meinem geistigen Zustand zweifeln. o.0

Ich habe letztens überlegt, ich könnte auch mal eine Liste aller Reihen machen, die ich mal begonnen oder bereits beendet habe...könnte man bestimmt etwas Zeit mit totschlagen. Meine SuB-Liste könnte ich auch endlich mal aktualisieren. Da bin ich seit meiner Regal-Aufräumaktion noch gar nicht zu gekommen...

Oooooooooder ich schreibe einfach noch ein paar sinnlose Sachen. Zum Beispiel, dass ich endlich ein Lesezeichen gefunden habe, dass ich tatsächlich regelmäßig benutze, nämlich das Metalllesezeichen, das da in "Zwölf Wasser" steckt und aus meinen Gewinn von Angelas Bücherregal stammt. In den letzten Büchern waren jedenfalls erschreckend wenig Kassenzettel anzutreffen...

Ooooooder ich schlafe einfach noch eine Runde. Aber das habe ich ja schon die letzten beiden Tage genug getan. Krank sein ist echt doof!

Eure Sarah

PS: Während ich diesen Post getippt habe, war meine Aufmerksamkeit auch bei jedem Abschnitt mindestens einmal ganz wo anders - ich frag mich wo die immer hingeht...könnt man ja auch mal drüber nachdenken. Hm....

Kommentare:

  1. Ich kenne so was nur sehr gut :D Dass ein Fussel so unendlich interessant sein kann, man glaubt es nicht...
    Und das Problem mit den Lesezeichen habe ich auch sehr oft (;

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Problem kenn ich! Meistens dann, wenn ich eigentlich für eine Prüfung lernen sollte...

    Jedenfalls noch gute Besserung!

    Liebe Grüsse,
    Vanessa

    AntwortenLöschen